Win98 vs. X

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von BlingBlongs, 19. April 2003.

  1. BlingBlongs

    BlingBlongs New Member

    Moin ihr Osterhasen!

    Seit ich mir gestern Win98 unter VPC installiert habe merke ich ständig warum ich geswitcht bin!

    Das fällt mir jedes Mal auf wenn ich allein schon zw. den OS´s wechsel.

    Und wie kompliziert mir 98 nach Jahren Abstinenz vorkommt! Unglaublich! Und diese Häßlichkeit! *argh*

    Aber KaZaa mit XP Theme (den ganzen Tag so 70-100 kbs bei 11 DLs) & DVD Shrink (2,5 Std. für einen Film mit Kapiteln) sind schon ganz OK!

    Aber wozu kann man ein Win98 bzw. die ganze OS-Reihe sonst noch brauchen! Ist doch wie ich finde das Einzigste was am PC besser ist!

    BB, der ein X kauft! :)
     
  2. BlingBlongs

    BlingBlongs New Member

    mag sein! Aber für meine Zwecke reicht mir auch 98!

    BB
     
  3. BlingBlongs

    BlingBlongs New Member

    Sacht ma, kann es sein das ich mit meinem DSL 768 seit bestimmt 10 Min. ständig Downloadraten von 110-120 habe?

    Hab doch nur 98 oder so!?!?!

    NetBarrier zeigt mir so 70-90 an!

    BB, der es ja nicht glauben kann!
     
  4. Dradts

    Dradts New Member

    Das schlimmste OS von M$ war auf jeden Fall Windows ME. So viele Abstürze hab ich weder unter anderen Windows Versionen noch am Mac jemals erlebt.
    Das Beste war allerdings noch der Windows-Film, der kurz nach der Neuinstallation von ME kam. Kam plötzlich während der Arbeit hoch, und zeigte mir die tollen Neuigkeiten von WinME. Der Film ging 10 Minuten, der Stop Knopf hatte keine Funktion, wenn ichs zwangsbeenden wollte kams nach ein paar Minuten wieder. Das war echt der Hammer. Nichtmal der Lautstärkeregler bei dem Film funktionierte. Schrecklich!
    Und mindestens 10 Neustarts jeden Tag, selbst wenn man gerade mal nichts am Rechner machte.
     

Diese Seite empfehlen