Winamp für OSX

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von brandstätter, 27. Dezember 2006.

  1. brandstätter

    brandstätter New Member

    Hallo Mac-Gemeinde,

    ich möchte mir nächstes Jahr einen iMac kaufen, weiß aber nicht, ob ich auf osx Winamp installieren kann. Hab bis jetzt keine Versionen für Mac gefunden.

    Gibt es überhaupt eine Version für den Mac, wenn ja, wo finde ich das?

    (in iTunes finde ich leider nicht soviel Auswahl an Radio-Sendern, deswegen die Suche nach Winamp)

    Vielen Dank
     
  2. Kar98

    Kar98 New Member

  3. apple-byte

    apple-byte Depeche Mode Fan

    Du könntest:

    - Parallels und Windows installieren (dann kannst Du in OSX auch Winamp starten)
    - iTunes (Radio) und VLC Player (Video) nutzen

    Winamp ist wie der Name schon sagt ein Windows Programm - das gibt es nicht für den Mac - und es gibt genügend Alternativen
     
  4. mac-christian

    mac-christian Active Member

    Du kannst Radiosender auch manuell zu iTunes hinzufügen. Sie erscheinen dann halt in der "Bibliothek" und nicht in "Radio" - mich stört das nicht.

    Radio Locator

    Christian.
     
  5. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Rund 1000-2000 Sender in 20 Rubriken sind wenig? :confused: Was musst Du zuhause für eine Super-Musiksammlung haben!

    Ansonsten hat mac-christian Recht, dass zu iTunes alle MP3-Streams manuell hinzugefügt werden können. Für eine größere Übersichtlichkeit kann ja eine neue Wiedergabeliste "Radio" oder "Webradio" angelegt werden.
     
  6. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Ich hätt’ mir ja längst ’nen Mac gekauft , wenn’s da so was wie den Norton Commander gäbe.
     
  7. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    Hallo Christian,
    wie mache ich das z.B. mit WDR2? http://www.wdr.de/radio/wdr2/

    Gruß Dani
     
  8. ghostgerd

    ghostgerd New Member

  9. brandstätter

    brandstätter New Member

    :) Vielen Dank für die Tipps und Info's! ...
     
  10. ISO

    ISO New Member

  11. MacS

    MacS Active Member

    Real-Streams sind keine MP3-Stream, also laufen sie auch nicht in iTunes. Ich bezweilfe aber, dass WinAmp das kann...
     
  12. MacS

    MacS Active Member

    brandstätter, tut dir besser den Gefallen und freunde dich erstmal mit iTunes an. Erstens ist das Programm unschlagbar in der Organisation von Musik und außerdem das einzige Programm im Einsatz mit eines iPods, auch wenn du keinen haben solltest. Früher oder später liebäugelst du damit und dann müsstest du deine Bibliothek wieder umstellen. Auch bei Kaufmusik musst du dich umstellen, denn WMA mit DRM wird nicht unterstütz, auch nicht der WM-Player von MS, der auch nicht mehr aktualisiert wird. Wenn du online Musik kaufst, bleibt nur der iTunes Store und den erreichst du per iTunes.

    Natürlich kannst du noch ein 2. Player-Programm installieren, wenn du damit mehr exotische Radiostation empfangen kannst, aber iTunes sollte deine Bibliothek verwalten!
     
  13. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Genau, und nicht zu vergessen: PDFPrint, ein Druckertreiber für Windows, mit dem man PDFs erzeugen kann. Cool, oder? :D :rolleyes: :p
     
  14. Mactalus

    Mactalus New Member

    gibt ja nichtmal kaspersky für mac os, wie gefährlich :D

    val
     
  15. Apple IIGS User

    Apple IIGS User Und Mac-Anwender ;-)

    Also, das wär' schon was recht brauchbares:
    Norton-Clone für MacOS X 10.4 (Freeware)

    Es gibt tatsächlich Winamp für MacOS, ist aber nur unter Classic lauffähig:
    Ergebnis der Googel-Suche
    Und die Frage, wie sinnvoll das ist.
     
  16. carlo

    carlo New Member

    Hat dasda:

    http://www.bitcartel.com/irecordmusic/

    wohl mal wer probiert?

    Die version für arme namens "radio lover" von selben hersteller ist nur für mp3 und imho etwas umständlich in der handhabung, funktioniert aber sonst gut.

    Konkreter anlass: Die Karl-May Orient-Reihe als Hörspiel im WDR mit Hadschi Halef Omar Ben Hadschi usw.

    Gruß
    carlo
    (auch ol)
     

Diese Seite empfehlen