Windows 7 und Mac osx lion Crossoverkabel

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von blueapple12, 22. Mai 2012.

  1. blueapple12

    blueapple12 New Member

    hallo zusammen :)
    ich hab mir ein Crossoverkabel bestellt, um meinen Mac und meinen PC (stehen nebeneinander) zu verbinden um Dateien hin und her zu schicken (und das schneller als über Wlan?).
    über W-lan konnte ich schon früher auf meine Windows Festplatte zugreifen doch mein Windows sieht meinen Mac nichtmal.
    Der mac sieht den Windows PC aber schon... aber das nur zum W-lan.
    Das eigentliche Problem ist, dass ich PC und MAC wie gesagt verbinden will aber kein Tutorial oder sonstige hilfe funktionierte, da sie sich ale auf ein älteres OS beziehen (XP und OSX 10.4 usw..)
    könnte mir jemand vl Tipps geben? beide PC´s sin übe W-lan mit dem internet verbunden aber ich will übers CROSSOVERKABEL die dateien schicken und nicht übers WLAN
    hoffe, dass ich nicht zu kompliziert labere :D
    mfg

    Blueapple
     
  2. dimoe

    dimoe New Member

    Deine Computer müssen im gleichen Netz sein, damit sie sich sehen, in der Regel beziehen die Rechner diese Informationen per DHCP vom Router oder Server.

    Ein Crossoverkabel habe ich zuletzt in Vor-Internet-Zeiten benutzt.

    Beispiel:
    Netzwerkeinstellungen
    Beide Rechner sind im Bereich "Workgroup"

    TCP/IP-Einstellungen
    IP:Adresse:
    Ein Rechner hat: 192.168.1.1
    der andere Rechner hat: 192.168.1.2

    Beide Rechner haben die Subnetzmaske: 255.255.255.0
    Beide Rechner haben als DNS-Server 192.168.1.1 (zusätzlich: 134.100.9.61)

    Am Mac: Systemeinstellung: Sharing: Dateifreigabe, den Ordner aussuchen, Benutzer aussuchen > erweitert Windowsfreigabe (SMB)
    Windows: Explorer > Ordner aussuchen > rechte Maustaste > Freigabe, Benutzer festlegen

    dann sollte am Mac der Windowsrechner im Finder unter Netzwerk erscheinen, bzw. der Mac im Explorer unter Netzwerk
     
  3. mac-christian

    mac-christian Active Member

    Jeder auch nur halbwegs aktuelle Mac kann auch ohne gekreuztes Ethernetkabel mit einem andern Rechner verbunden werden. Die Schnittstelle merkt automatisch ob sie umschalten muss. Der Kauf eines solchen war also sowieso "für d'Füchs" (= umsonst), wie man hier zu sagen pflegt.

    Christian
     
  4. blueapple12

    blueapple12 New Member

    ok danke werds gleich mal testen :)
    irgendwer hat mir mal gesagt, dass das schneller sei als über internet und da mein Computer und der Mac beide über W-lan am router hängen mag ich das Netzwerk nicht immer belasten xD
    wieso wird mein Mac aber allgemein nicht im netzwerk vom Windows PC erkannt, obwohl ich die Dateinfreigabe dafür aktiviert habe? unter 10.6.8 hab ich dass auch gemacht und es ging sofort... bei 10.7 aufeinmal nichtmehr :(
     
  5. MacS

    MacS Active Member

    Wenn es WLAN gibt, gibt es auch einen Router. Unde der kann nicht nur per WLAN Daten austauschen, sondern auch über Ethernet. Warum also nicht einfach ganz normale Patchkabel nehmen und beide mit dem Router verbinden? Dann beziehen beide Rechner automatisch eine gültige IP und gültige Subnetzmasken. Vom Mac wird die Verbindung im Finder über Mit Server verbinden eingeleitet. Die Hilfe im Finder gibt Auskunft, wie die einzutippende Adresse lautet (Stichwort SMB).

    Dabei muss aber am PC auch entsprechende Benutzer und Verzeichnisse freigeben werden.
     
  6. blueapple12

    blueapple12 New Member

    genau das will ich schon lange.... aber da mein Vater mir kein Kabel durch dia Wand ziehen lässt oder ähnliches suche ich eben die Alternativen...
     
  7. blueapple12

    blueapple12 New Member

    ok ich hab jetzt einen Nacht drüber geschlafen und heute alles nochmal hochgefahren UND JETZT GEHTS ÜBERS CROSSOVERKABEL!!! Danke :) es gibt nur ein Problem (mal wieder...xD) und zwar wird der PC erkannt am Mac aber der Mac wird unter Windows nur als Multimedia Gerät erkannt und nicht als Computer... einen Tipp vl? :)
     
  8. John L.

    John L. Active Member

    Sag auf dem Windows Rechner <START> -> <AUSFÜHREN> und schreib in das Feld (ohne die Anführungszeichen) "\\192.168.1.1\" (die IP-Adresse vom Mac!)...das sollte ein Fenster öffnen, in dem alle Mac Shares aufgelistet sind...

    John L.
     
  9. blueapple12

    blueapple12 New Member

    da kommt nur: auf \\192.168.0.2\ (ja das ist die IP vom mac der windows hatt 192.168.0.2) konnte nicht zugegriffen werden.
    unter Freigaben beim Mac hab ich alles aktiviert... (dateifreigabe) da steht: windows freigabe aktiviert unter \\192.168.0.2 können windowsbenutzer auf freigegebene Ordner zugreifen... (habe einen Ordner freigegeben Systemadmin. lesen und schreiben, administrator lesen und schreiben, jeder lesen und schreiben und mein name lesen und schreiben) w-lan hab ich extra für die Tests deaktivert... aber mit aktiviertem tuts auch nicht :(
     
  10. blueapple12

    blueapple12 New Member

    ok also langsam reichts mir! ich hab jetzt mal einen Windows Laptop (windows 7) und ein Macbook (osx 10.6.8) gehol nur zum testen... BEI BEIDEN GEHTS!!!! nur bei meinem mac mit 10.7.3 nicht... APPLE WAS SOLL DAS? ich hab im internet auch gelesen, dass seit osx lion einige änderungen bezüglich smb und so gemacht wurden... und ich glaub auch, dass das an Lion liegt, weil unte 10.6.8 hab ich den mac wenigstens im netzwerk gefunden! jetzt seh ich ihn nicht mehr (weder wifi noch crossover) so kanns doch nicht weitergehen! Lion ist der größte mist! achja übrigens ich kann den Mac sogar über den PC anpingen... aber sehen tu ich ihn nicht und verbinden mag sich der auch nicht
     
  11. mac-christian

    mac-christian Active Member

    Wenn du dich wieder beruhigt hast, kannst du Folgendes tun:

    a) dein Problem bitte so beschreiben, dass man versteht, welches Gerät mit welchem Betriebssysstem wo welche IP-Adresse hat - das geht übrigens am Besten, wenn zwischen den einzelnen Wörtern keine Kraftausdrücke und Ähnliches vorkommen;

    b) hier nicht RUMSCHREIEN - das ertragen die meisten hier nicht;

    c) dir überlegen, ob du auf deinen neuen Mac nicht 10.6 / SnowLeopard installieren möchtest (nach meinem Kenntnisstand geht das für die gegenwärtig verkauften Macs noch). Allerdings braucht es da wohl eine ziemlich aktuelle Version von 10.6, und es klappt nicht mit den grauen DVDs, die mit einem Rechner kamen;

    d) dir alternativ (oder auch ergänzend) überlegen, ob du nicht lieber etwas über die Funktionsweise von 10.7/Lion im Besonderen und über die Grundlagen der Netzwerkerei im Allgemeinen lernen möchtest.

    Christian
     
  12. blueapple12

    blueapple12 New Member

    Tut mir leid wollte nicht unhöflich/beleidigend wirken oder etwas in der art...
    also nochmal zum Problem:
    ich hab mac und pc miteinander übers Crossoverkabel verbunden. TCP/IP und alles eingestellt. hat nach neustart von beiden systemen, funktioniert. von beiden Computern aufeinander gepingt, funktioniert (ip vom crossoverkabel und die ip übers wlan). W-lan mal deaktiviert, damit ich mich nur auf die ip´s konzentirieren kann, die ich für die Verbindung mit dem Crossoverkabel brauche, beschrenken kann. mit apfel+k beim mac die IP vom pc (smb://192.168.0.1) wunderbar das klappt auch. jetzt kann ich dateien vom Mac übers crossoverkabel zum PC schicken. Das problem bei der sache ist, dass ich auch Daten vom PC auf den mac schicken will. So hab ich beim mac alle Freigaben für die gebrauchten ordner aktiviert (einstellungen-->freigaben--> häckchen bei dateifreigabe, ordern hinzugefügt, rechte gesetzt indem ich einfach bei allem auf lesen und schreiben ging. in dem Feld unter Optionen AFP freigabe und SMB freigabe aktiviert) jetzt steht da unter afp://192.168.0.2 können andere computer auf ihre daten zugreifen (oder sowas in der art). am PC dann mit \\ip und \\computername versucht zu verbinden. immer das gleiche: auf \\blalba konnte nicht zugegriffen werden. hoffe das reicht von der erklärung und ich werde zukunftig etwas mehr im forum aufpassen... hab eben im internet gelesen, das es probleme mit der freigabe unte rlion gibt und da ich den mac unter 10.6.8 im netzwerk gesehen habe dachte ich gleich, dass es an lion liegt (ist vl auch so?).
     
  13. dimoe

    dimoe New Member

    versuche noch einmal folgendes:

    Im Windows-Explorer auf der rechten seite auf: Computer,
    dann erscheint oben "Netzlaufwerk verbinden"
    hake dort mal "Verbindung mit anderen Anmeldeinformationen herstellen"
    und verbinde dann zu: \\192.168.1.2\"Deine Freigabe"

    dabei solltest Du sehen, in welcher Domäne (Workgroup?) Du gerade bist und Dein Name und Kennwort wird noch einmal abgefragt

    Ich verstehe es zwar auch nicht, aber ab und zu hilf das, obwohl bei mir die Benutzer und Kennwörter bei Mac+Windows gleich sind.
     
  14. blueapple12

    blueapple12 New Member

    leider auch der gleiche fehler wie immer....
    aber er fragt mich wenigstens schoneinmal nach einem Benutzernamen und einem Passwort :D
    \\192.168.0.2\Users/constantinlacki/Documents/Adobe
    stimmt das überhaupt so?....
     
  15. John L.

    John L. Active Member

    Habs grad mal auf 3 Minuten nachgebaut, funktioniert doch einwandfrei..! :cool:

    Aufm Mac:
    - Systemeinstellungen -> Freigaben: Ordner auswählen/hinzufügen (z. B. Ordner "share", Berechtigung für den Mac-Benutzer (bei mir "John"), mit dem Du Dich am Mac anmelden möchtest auf lesen/schreiben setzen

    - Optionen: Haken bei "...AFP freigeben" und bei "...SMB (Windows) freigeben". Unten drunter Haken setzen bei dem Benutzer, mit dem Du Dich vom Windows Rechner aus aufm Mac anmelden willst (John) und nach Aufforderung Passwort eingeben.

    - Auf Windows Rechner: <Start> -> <Ausführen> -> "\\192.168.0.2\share" (bei mir heißt der Ordner "share", Deiner heißt sicher anders, die IP ist die vom Mac)

    - Im Anmeldefenster gibst Du bei Benutzername den Hostnamen von Deinem Mac (findest Du unter "Freigaben" ganz oben), nen Backslash und den Benutzernamen vom Mac-Benutzer (John) ein. Das Passwort ist natürlich das Passwort vom Mac-Benutzer (John). Mein Mac heißt Mac-mini und bei mir sieht das dann so aus:
    Benutzer: Mac-mini\John
    Passwort: blabla

    Nur mal so zum Verständnis...wenn Du Dich z. B. von nem PC auf nen Mac verbinden willst, brauchst Du zur Authentifizierung Benutzername und Passwort von einem Benutzer, der auf dem Mac eingerichtet ist. Der Benutzer, unter dem Du auf dem PC angemeldet bist, spielt hier erstmal keine Rolle! Das Ganze gilt natürlich auch umgekehrt...

    Viel Glück und ich hoff, ich hab mich halbwegs verständlich ausgedrückt..! ;-))

    John L.

    PS. Wenn Du wieder keine Verbindung kriegst, deaktivier mal Deine Firewall...
     
  16. mac-christian

    mac-christian Active Member

    Und welche IP-Adresse haben die beiden Computer an der Ethernet-Schnittstelle? Diejenigen der WLAN-Verbindung sind ja uninteressant, weil du übers Kabel Daten transportieren willst.

    Ich sehe zwar den Grund deiner Abneigung gegen das WLAN nicht; das bleibt genau so "in house" wie wenn beide Computer je ein Kabel zum Router hätten, da geht nichts "über das Internet". Klar, WLAN ist tendenziell eher langsamer als eine Kabelverbindung - aber hast du wirklich so extrem viele Daten zum Übertragen?

    Okay, genug des Geschwafels. Schauen wir mal weiter.

    Also wenn du vom Mac aus ins Dateisystem des PC schauen kannst und Daten dorthin schicken (und die kommen dann dort auch an), dann sollte es doch auch möglich sein, die Daten - vom Mac aus - aus dem PC zu holen. Hast du das noch nicht versucht?

    Klingt ja gut - aber der PC kann bestimmt kein AFP (Apple Filing Protocol). Entweder musst du das dem PC beibringen, oder ein anderes Protokoll verwenden.

    Ich weiss jetzt nicht, welches Protokoll ein Windows-Computer verwendet - vermutlich ist es SMB - wenn du es so versuchst, aber offenbar eines das dein Mac auf der andern Seite nicht versteht / akzeptiert.

    Jetzt versteh ich aber irgendwas nicht mehr. Du schreibst, dass es um Lion geht - aber jetzt steht da 10.6? Kannst du das erklären?

    Leider ist es so, dass Apple öfter mal irgendwas ohne Vorwarnung ändert. Meist regen sich Heerscharen von Nutzern dann auf (ich oft auch), aber ich kann mir nicht vorstellen, dass da bei der Konnektivität zu anderen Betriebssystemen irgendwas absichtlich blockiert wird... Vielleicht weiss ja sonst jemand mehr?

    Christian
     
  17. blueapple12

    blueapple12 New Member

    ok hab jetzt alles nochmal von vorne angefangen und hänge (mit der Anleitung von John L.) am selben Punkt fest :)

    zu den Ip adressen:

    mac: 192.168.0.2
    PC: 192.168.0.1

    Abneigung zum W-lan: wir haben 2 server laufen (einer um musik im FLAC vormat überall im haus abzuspielen und einer um Filme und Blue rays auf dem Fernseher zu gucken). und da läuft schon extrem viel über w-lan
    und da ich die Datenumherschickerei brauche, da ich filme produziere und den Mac als Musikmachmaschiene und für kleinere bearbeitungen verwende, kommt es schon mal vor, dass ich so 3-4 gb umhersenden muss.

    Vom mac kann ich dateien vom PC hoch und runterziehen soviel ich mag :) kommen auch immer an

    ja aber unter den optionen hab ich einfach afp und smb aktiviert. hab auch schonmal nur mit smb probiert oder nur mit afp. beides ohne erfolg

    ja früher hatte ich 10.6.8 :) und da hab ich (halt so nebenbei) am PC meinen Mac im netzwerk gesehen und auch mal ein foto oder so hin und hergeschickt. aber seit lion seh ich ihn nichtmal mehr.

    ok ich bin jetzt auf was neues draufgekommen :) und zwar hab ich irgendwo gelesen, dass man smb zuerst am PC unter windows 7 aktivieren muss. hab ich kurzerhand gemacht und dann hab ich auch noch gelesen, dass man NFS beim neuen windows noch manuell aktivieren muss um auf UNIX (linus,mac) zugreifen zu können. Auch eingestellt. und jetzt bekomme ich nichtmehr die alte fehlermeldung sondern eine neue: auf \\192.168.0.2 kann nicht zugegriffen werden. Sie haben eventuell keine Berechtigung, diese NEtzwerkressource zu verwenden.

    ist das gut? ;) jetzt bin ich dem Ziel glaub nicht mehr weit entfernt :D
     
  18. dimoe

    dimoe New Member

    sowas habe ich noch nie gelesen und auch mit win7 noch nie gemacht
    Kann es sein, daß Deine Firewall das Netzwerk blockt (öffentliches Netztwerk)?
    Hast Du ein Arbeitsplatz-Netzwerk eingestellt?
    Den Anhang $Netzwerk.png betrachten
     
  19. John L.

    John L. Active Member

    Nein, SMB ist das Standard-Protokoll von Windows für Dateizugriff übers Netzwerk.


    Ich hatte die Firewall vom Mac eingeschaltet und es klappte. Nen Versuch ist es aber wert.


    Hast Du den Haken auch gesetzt und dann das Passwort eingegeben..? Verwendest Du zum Verbinden auch diesen Benutzernamen..?

    John L.
     
  20. blueapple12

    blueapple12 New Member

    ok bei mir ist das zwar in einem "öffentlichen Netzwerk" aber komischerweise, kann ich das nichtmahl ändern xD
    hab auch schonmal die Firewall (gesammte firewall) und das virenprogramm deaktiviert und herumprobiert.... geht auch nicht :p
    Das mit dem SMB hab ich mich verschaut und wieder rückgängig gemacht xD wird für smb 2.0 oder so gebruacht... aber das neue heißt ja smb 3.5 oder so :)
    ich komm nichtmal so weit, dass er mich nach benutzernamen oder so fragt ^^...
    bin ich der einzige mit dem problem? XD das gibts ja nicht... in den ganzen tutorials sieht das immer so einfach aus und bei mir will es nicht gehen...
     

Diese Seite empfehlen