Windows-Drucker am Mac benutzen?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Mathias, 22. August 2004.

  1. Mathias

    Mathias New Member

    Hallo,

    Kennt jemand einen Weg, wie man einen USB-Tintenstrahldrucker, für den nur Windowstreiber existieren, am Mac zum laufen bringen kann? Können GIMP oder VirtualPC sowas?

    Mathias
     
  2. Wubbo Ockels

    Wubbo Ockels New Member

    Gimp Print finde ich OK. Möglicherweise musst du zusätzlich noch ESP Ghostscript installieren.
     
  3. kawi

    kawi Revolution 666

    Besonders hilfreich wäre einfach mal die angabe um was für einen Drucker es sich genau handelt.
    Das erspart uns allen Rätselraten und Lösungsvorschläge "quer durch den Wald".
    Mit einer exakten Angabe des Modells kann man auch exakte Lösungen und Erfahrungen posten .
     
  4. Mathias

    Mathias New Member

    Nun..., es handelt sich um ein Multifunktionsgerät, welches man noch nicht kaufen kann... (Canon MP 110). Leider wird es zu diesem Gerät nur Windowstreiber geben. Ich habe ein Powerbook G3 mit OS 9.2 und 10.3.5.
     
  5. kawi

    kawi Revolution 666

    Dann fällt Gimp Print schonmal aus würde ich sagen, denn mit gipmprint werden vor allem vor allem Treiber für *ältere* Druckermodelle geliefert, für die es vom hersteller keine Os X treiber mehr gibt und wohl auch keine mehr nachgträglich angeboten werden.
     
  6. L.Steffen

    L.Steffen New Member

  7. Mathias

    Mathias New Member

    Das wäre ja genial! Hoffentlich handelt es sich dabei nicht um eine falsche Information... bisher hiess es nämlich immer "Windows only".

    Danke für die Info!
     

Diese Seite empfehlen