Windows File Sharing?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von xl, 10. Januar 2003.

  1. xl

    xl Pixelschubser

    wie kann ich mit 10.2 einen Windows User auf alle meine Volumes zugreifen lassen? Bei meinem eigenen User kann ich die Option "Windows Benutzer dürfen sich anmelden" nicht ankreuzen. Und wenn ich einen neuen User für den PC einrichte, kann der nur auf seinen Home Ordner - und ich nur auf seine Drop Box zugreifen.

    Der Win User bräuchte aber Zugriff auf meine Volumes. (umgekehrt funktionierts wunderbar, ich kann auf alle Volumes des PC zugreifen).

    Danke schon mal

    Axel
     
  2. kawi

    kawi Revolution 666

    wenn dir 2 Minuten handarbeit mit bbedit oder einem anderen Texteditor nicht zuviel sind:
    die smb.conf um ein paar strings erweitern, (andere shares als den userordner hinzufügen) fertig.

    Beispiele u.a. hier:
    http://forum.macwelt.de/cgi-bin/mac_forum/topic_show.pl?id=35410
    (stück runter scrollen, eintrag von MacGhost)

    die smb.conf liegt im verzeichnis
    /etc (Gehe zu -> gehe zum ordner)

    Meine z.B. sieht so aus:
    [global]
    client code page = 437
    coding system = utf8
    veto files = Temporary Items/Desktop */TheFindByContentFolder/TheVolumeSettingsFolder/Network */
    hide dot files = yes
    guest account = Kai
    encrypt passwords = yes
    printing = cups
    workgroup = Intern
    NetBios name = Mac
    character set = ISO8859-1
    interfaces = en0
    allow hosts = 192.168.1.2

    [homes]
    comment = User Home Directorys
    browseable = yes
    read only = no
    create mode = 0750

    ;[public]
    ;path = /tmp
    ;public = yes
    ;only guest = yes
    ;writeable = yes
    ;printable = no

    ;[printers]
    ; comment = All Printers
    ; browseable = no
    ; printable = yes
    ; public = no
    ; writable = no
    ; create mode = 0700

    ;Konfiguration eigener Shares
    [BigMac]
    path = /Volumes/BigMac
    read only = No

    [Softmac]
    path = /Volumes/SoftMac
    read only = No

    [PlusMac]
    path = /Volumes/PlusMac
    read only = No

    Der interessante Part ist alles ab ";Konfiguration eigener Shares"
    Die Parttitionen BigMac, SoftMac und PlusMac werden jetzt unter eben diesen Namen zusätzlich auf dem Windowsrechner als freigegebene Ordner angezeigt.

    Ansonsten die shareware SharePoints benutzen (von versiontracker) da kannst du mit klick und tipp etwas bequemer einstelen welche verzeichnisse du freigeben willst
     
  3. xl

    xl Pixelschubser

    Klasse, danke für die schnelle Hilfe!
    (Muß mich aber trotzdem mal wieder über Apple wundern, solche Einstellungen in einer unsichtbaren, schreibgeschützten Datei zu verstecken...)
     
  4. sevenm

    sevenm New Member

    Oder du benutz SWAT, dann kannst du die Smbconf über den Web Browser konfigurieren, Anleitung findest du in der Samba Hilfe (liegen als html Files auf der Festplatte).
     
  5. salzborn

    salzborn New Member

    und woher bekomme ich swat (samba web administration tool)???
     
  6. frankwatch

    frankwatch Gast

    windows benutzer dürfen sich anmelden' anhaken, indem du oben im feld dein kennwort eingibst und return drückst.
     
  7. sevenm

    sevenm New Member

    SWAT ist schon installiert. Du musst nur noch in /etc/services und /etc/inetd.conf jeweils eine Zeile Text hinzufügen.

    Die Anleitung dazu findes du hier:
    file:///usr/share/swat/help/swat.8.html

    in inetd.conf muss es jedoch nicht "/usr/local/samba/bin/swat" sondern /usr/sbin/swat" heißen.

    Seven
     

Diese Seite empfehlen