Windows Filesharing ( MacGhost ?)

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Soundbwoy, 13. September 2002.

  1. Soundbwoy

    Soundbwoy New Member

    s modifizierte smb.conf habe ich benutzt und der mac taucht auch in der netzwerkumgebung der pc's auf (windows 2000 und me).

    sobald ich aber eine einen der freigegebenen ordner doppelklicke, will er irgendein passwort.

    wenn ich das jetzt alles richtig verstanden habe, müsste ich dann jetzt für jeden pc-nutzer einen benutzer unter osx anlegen?

    und woher weiss ich wie der benutzer/passwort bei me heisst? da muss man sich ja schliesslich nicht anmelden.

    weiss da jemand weiter?

    danke
     
  2. salzborn

    salzborn New Member

    mach doch schnell ein neues passwort für diesen benutzer unter

    systemeinstellung ---benutzer----benutzer bearbeiten

    wenns nicht das ist was du meinst kann ich dir nicht weiterhelfen.

    salzborn
     
  3. Soundbwoy

    Soundbwoy New Member

    ich nehme an du meinst das auf der macseite.

    das problem ist aber, das ich ja gar nicht den namen des benutzers weiss. den windows fragt nur nach einem passwort und nicht zusätzlich nach einem benutzername.

    verständlich?

    (scheiss kompliziert, das)
     
  4. MacKlausi

    MacKlausi New Member

    SMB.CONF modifizieren: Gilt das auch für Jaguar???

    Dort gibt es doch unter sharing die Option für Windows Sharing.

    Allerdings erscheint bei mir dann unter Windows nur das Arbeitsgruppensymbol für die Arbeitsgruppe WORKGROUP. Wenn ich das anklicke gibt es aber keine Freigabe.

    Außerdem, wenn ich - so habe ich es verstanden - einen neuen User für Windows Zugriffe anlegen muss, was macht das für einen Sinn, wenn ich gerade meine Dateien und nicht die, dieses virtuellen Users freigeben will?

    Gibt es dazu irgenwo eine detaillierte Anleitung. Alles was ich bisher probiert habe ist gescheitert. Und wie es scheint, bin ich da nicht der einzige.
     
  5. kawi

    kawi Revolution 666

    Du musst auf beiden rechnern einen benutzer mit dem selben Passwort haben. Also entweder du richtest unter Jaguar einen benutzer ein der genauso heisst und das selbe Passwort hat wie deine primäre WIN Anmeldung oder du änderst einfach den Standard Benutzer unter windows in den selben wie der benutzer auf dem Mac -> dann bedarf es auch keines extra Benutzer unter dem mac mehr
    siehe dazu ->
    http://forum.macwelt.de/cgi-bin/mac_forum/topic_show.pl?id=34765
     
  6. kawi

    kawi Revolution 666

    smb.conf modifizieren JA -> für Jaguar. Denn im Normalfall kannst du vom WIN rechner aus ja NUR in dein user verzeichnis. Mit der konfigurierten smb.conf kannst du aber auch alle anderen Volumes, Partitionen ect freigeben
     
  7. Soundbwoy

    Soundbwoy New Member

    puhh. das habe ich hinbekommen. danke kawi.

    ich kann jetzt in beide richtungen lesen und schreiben.

    es gibt aber noch ein riesenproblem, durch das die sache nicht wirklich alltagstauglich ist. und zwar berechtigungsprobleme :(

    genauer gesagt ist es so:
    ich habe mit ilfe der smb.conf einen ordner auf meinm mac freigeben. und habe die berechtigungen so eingestellt, dass der win-user lesen und schreiben darf. das klappt auch. legt jetzt aber der win user, oder ich einen neuen ordner innerhalb des freigegebenen ordners an, hat jeweils der andere keine schreibrechte in diesem ordner.

    das ist doch ein elendes gefummele. wieso kann das denn nicht mal klappen?

    ich habe dann malbei google gesucht, und eine genaue beschreibung der möglichen optionen der smb.conf gefunden. es gibt da wohl die möglichkeit das in dem freigebenen ordner alle sachen die angelegt werden automatisch mit gewissen unix-rechte versehen werden. es gibt da die befehle: CREATEMASK, DIRECTORYMODE, CREATEMODE usw. ich werde da aber absolut nicht schlau draus :(

    zu finden ist das ganze hier:
    http://de.samba.org/samba/docs/man/smb.conf.5.html

    vielleicht hat ja einer unserer unix-cracks eine idee?

    ich bin für jede hilfe dankbar.
     
  8. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Moin,

    unter OS X und Win2k gibt User und die haben bestimmte Rechte. ME ist ohne solch logische Funktion, die man aber aktivieren kann, indem man auf mehrere Beutzer umstellt.
    Und wenn Du auf einen NT oder Unixbasierenden Rechner zugreifen willst brauchst Du einen Usernamen und Kennwort.
    Das ist normal auch wenn Apple das mit OS X recht gut versteckt hat.
    Also der Account muß nur auf dem Server sein nicht unbedingt auf dem Client.
    Hier ist alles an einen NT Server gebunden für alle Nutzer im Netz (Passwortserver).

    Joern
     
  9. Soundbwoy

    Soundbwoy New Member

    das mit den usern habe ich inzwischen hinbekommen. es gibt jetzt halt "nur" noch diese berechtigungsprobleme :(
     
  10. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Meinst Du das nicht jeder auf jeden Ordner zugreifen darf ?

    Such mal nach mir im X-Brett und als Stichwort smb.conf !
    Das steht noch mehr zum Thema, den Link habe nicht zur Hand.

    Joern
     
  11. wolfkasper

    wolfkasper New Member

    Alles OK, aber ich finde ums V... das Verzeichnis /etc nicht. Auch nicht mit Blumenkohl-F!
    Wie schon von mehreren Forumsteilnehmern geschrieben, geht's vom Mac zum PC sofort, aber in die andere Richtung klappt es nicht, obwohl auf beiden Rechnern Benutzer und Passwort *a*b*s*o*l*u*t* identisch sind. An dieser smb.conf. konnte ich noch nicht drehen, weil s.o.
    Kann mir mal einer das Brett vorm Kopf wegnehmen?
    10.2 inst.
    Fehlermeldung:
    Der Server \Wks-computer nimmt keine Remote-Anforderungen an.
     
  12. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Moin,

    die Datei und der Ordner sind nicht so einfach zu sehen, entweder mußt Du mit em TinkerTool anstellen das auch versteckte Dateien angezeigt werden oder holst Dir BBEdit Lite und gehst dort auf "Open hidden" oder per Terminal mit Pico oder dem vi.
    Die smb.conf liegt in /etc , am einfachsten für Dich wird wahrscheinlich die Variante mit BBEdit sein.
    Wenn Du die smb.conf editierst, dann stoppe das Windows Filesharing und nach dem Speichern der neuen Konfiguration starte es wieder.

    Joern
     

Diese Seite empfehlen