Windows kompatibles Attachment

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von applestrudel, 23. Februar 2005.

  1. applestrudel

    applestrudel New Member

    Hallo Forum

    Ich bin gerade am Schreiben einer Online Bewerbung. Dazu möchte ich ein JPEGBild hinzufügen. Dieses (A4 300 DPI, Komprimierung 6) habe ich in Photoshop abgespeichert.

    Als Test abgeschickt, kann die Person der Gegenstelle das JPEG aber nicht öffnen am PC.

    In Mail hab ich die Funktion Attachment Windows kompatibel senden angehackt. Hab versucht, das Photoshopjpeg in Vorschau zu speichern: Resultat > Datei wird grösser, auf gehts aber auch nicht.

    Hat jemand eine Idee?

    PS immerhin lassen sich die Worddateien sauber verschicken.
     
  2. applestrudel

    applestrudel New Member

    Zusatz: es handelt sich bei der Dateigrösse um etwas weniger als ein MByte, Graustufen
     
  3. xgames

    xgames New Member

    Besser wäre, du würdest es als pdf versenden (Unter OS X: Drucken -> als PDF sichern. -> kleiner Datei, kein Pixel

    Aufgehen müsste ein jpg auch unter Windows. Hast du im Namen die Endung .jpg oder .jpeg? Ohne die weiß Windows nicht, mit welchem Programm das zu öffnen ist.
     
  4. xgames

    xgames New Member

    Ah, habs nicht genau gelesen.
    Zusätzliches Bild: Am besten in Word importieren und dann alles zusammen mit Bewerbung als pdf.

    Direkter Versand als Word-Datei ist bei manchen Empfängern nicht so beliebt wegen Makroviren etc.
    Außerdem beachten, dass Verlauf abgeschaltet ist (oder den gesamten Text in ein neues Dokument kopieren), damit der Empfänger keine Vorversionen deiner Bewerbung anschauen kann.
     
  5. AugustinusX

    AugustinusX Nachttischlampe

    Win-kompatiple JPGs bekommst du aus Photoshop am sichersten über "für Web speichern", beim einfachen "speichern unter..." werden Mac-spezifische Metadaten eingebunden, die auf dem PC Probleme bereiten (können)...
     
  6. applestrudel

    applestrudel New Member

    Danke xgames

    PDF hab ich mir auch schon überlegt, also einfach als Photoshop PDF Datei speichern. Mmh. Macht das Sinn bei einer reinen Bilddatei? Dachte JPEG wär Standart.

    Endung ist übrigens .jpg im Dateinamen ist ein _ drin.

    Bei Windows wirds erst über rechte Maustaste im Mailprogramm angezeigt, allerdings verzogen (habs nicht selber gesehen).
     
  7. applestrudel

    applestrudel New Member

    Mit Word kenn ich mich nicht gut aus, benutze es vor allem deswegen, weil das alle haben.
    DOC > PDF: Würde damit ein mehrseitiges Objekt zu einem einzigen Dokument. Wär schön, aber die Dateigrösse geht dann über 2 MB, was für ein Attachment etwas viel ist, was meint ihr?

    Über Web speichern werd ich jetzt auch mal ausprobieren, danke AugustinusX
     
  8. applestrudel

    applestrudel New Member

    Hallo Forum

    Ich bin gerade am Schreiben einer Online Bewerbung. Dazu möchte ich ein JPEGBild hinzufügen. Dieses (A4 300 DPI, Komprimierung 6) habe ich in Photoshop abgespeichert.

    Als Test abgeschickt, kann die Person der Gegenstelle das JPEG aber nicht öffnen am PC.

    In Mail hab ich die Funktion Attachment Windows kompatibel senden angehackt. Hab versucht, das Photoshopjpeg in Vorschau zu speichern: Resultat > Datei wird grösser, auf gehts aber auch nicht.

    Hat jemand eine Idee?

    PS immerhin lassen sich die Worddateien sauber verschicken.
     
  9. applestrudel

    applestrudel New Member

    Zusatz: es handelt sich bei der Dateigrösse um etwas weniger als ein MByte, Graustufen
     
  10. xgames

    xgames New Member

    Besser wäre, du würdest es als pdf versenden (Unter OS X: Drucken -> als PDF sichern. -> kleiner Datei, kein Pixel

    Aufgehen müsste ein jpg auch unter Windows. Hast du im Namen die Endung .jpg oder .jpeg? Ohne die weiß Windows nicht, mit welchem Programm das zu öffnen ist.
     
  11. xgames

    xgames New Member

    Ah, habs nicht genau gelesen.
    Zusätzliches Bild: Am besten in Word importieren und dann alles zusammen mit Bewerbung als pdf.

    Direkter Versand als Word-Datei ist bei manchen Empfängern nicht so beliebt wegen Makroviren etc.
    Außerdem beachten, dass Verlauf abgeschaltet ist (oder den gesamten Text in ein neues Dokument kopieren), damit der Empfänger keine Vorversionen deiner Bewerbung anschauen kann.
     
  12. AugustinusX

    AugustinusX Nachttischlampe

    Win-kompatiple JPGs bekommst du aus Photoshop am sichersten über "für Web speichern", beim einfachen "speichern unter..." werden Mac-spezifische Metadaten eingebunden, die auf dem PC Probleme bereiten (können)...
     
  13. applestrudel

    applestrudel New Member

    Danke xgames

    PDF hab ich mir auch schon überlegt, also einfach als Photoshop PDF Datei speichern. Mmh. Macht das Sinn bei einer reinen Bilddatei? Dachte JPEG wär Standart.

    Endung ist übrigens .jpg im Dateinamen ist ein _ drin.

    Bei Windows wirds erst über rechte Maustaste im Mailprogramm angezeigt, allerdings verzogen (habs nicht selber gesehen).
     
  14. applestrudel

    applestrudel New Member

    Mit Word kenn ich mich nicht gut aus, benutze es vor allem deswegen, weil das alle haben.
    DOC > PDF: Würde damit ein mehrseitiges Objekt zu einem einzigen Dokument. Wär schön, aber die Dateigrösse geht dann über 2 MB, was für ein Attachment etwas viel ist, was meint ihr?

    Über Web speichern werd ich jetzt auch mal ausprobieren, danke AugustinusX
     

Diese Seite empfehlen