Windows Partition löschen

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Colognetom, 9. Oktober 2014.

  1. Colognetom

    Colognetom New Member

    Hallo zusammen,

    ich habe einen neuen 27er iMac mit 3 GB Festplatte. Habe versucht Windows zu installieren und dabei versehentlich die Installation abgebrochen. Nun steht im Festplattenprogramm die Mac Partition und daneben die Windows. Nur kann ich die im Festplattendienstprogramm nicht löschen. Alles wird nur hell angezeigt und die Löschfunktion fehlt ganz. Über Bootcamp kann ich Windows auch nicht entfernen und neuangelegen. Weil schon 2 Partitionen existieren, bekomme ich eine Fehlermeldung das das nicht geht. Was kann ich tun? Wenn ich mit Recovery arbeite wird doch wahrscheinlich nur die Macintosh Partition zurückgesetzt und nicht die fehlerhafte Windows Partition entfernt, oder?
    Danke für eure Hilfe.
     
  2. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Versuche die Windows-Partition mit dem BootCamp-Assi zu entfernen.

    MACaerer
     
  3. Colognetom

    Colognetom New Member

    Habe ich versucht, aber bei Boot Camp zeigt er mir das Feld hellgrau an. Meldet auch noch das ich in dem Zustand nicht löschen kann. Auch beim Festplattendienstprogramm ist die Bootcamp Partitionen nur hellgrau und nicht löschbar.
     
  4. yew

    yew Active Member

    Hi

    wie hast du denn überhaupt die Windows-Partition eingerichtet?


    Gruß yew
     
  5. Colognetom

    Colognetom New Member

    Über Bootcamp und mithilfe von USB Sticks. Eigentlich wie von Apple beschrieben.
     
  6. yew

    yew Active Member

    Hi

    Win-Partition ist also über Bootcamp eingerichtet; Installation wurde abgebrochen.

    ... läßt sich Windows nicht nochmals auf die schon eingerichtete Partition installalieren? War da nicht eine Option?


    Gruß yew
     
  7. Colognetom

    Colognetom New Member

    Über Bootcamp bekommen ich direkt den Hinweis das wegen der bestehenden 2. Partition kein löschen bzw. neu installieren von Windows mehr möglich ist.
     
  8. mac-christian

    mac-christian Active Member

    Dann musst du eben in den sauren Apfel beissen und

    • Eine startfähige Kopie MacOS-Partition herstellen (z.B. mit SuperDuper oder mit Carbon Copy Cloner)
    • Von dieser Kopie starten
    • Mac- und Windows-Partition auf der internen Platte löschen
    • Klon von der externen Platte auf die interen zurück"klonen" (nicht einfach kopieren, das klappt nicht. Auch hier brauchts du SuperDuper oder Carbon Copy Cloner)
    • Wieder von der internen Platte starten
    • Bootcamp neu installieren

    Christian
     
  9. Colognetom

    Colognetom New Member

    Danke Christian!

    Über welchen Weg lösche ich bei Schritt 3 die Mac- und Windows Partition? Müsste das dann über das Festplattendienstprogramm gehen?

    Thomas
     
  10. mac-christian

    mac-christian Active Member

    Ja, das geht so. Im Festplattendienstprogramm "siehst" du in der Regel die Wiederherstellungspartition nicht, sodass du einfach die beiden anderen entfernen kannst.

    Viel Erfolg, Christian
     
  11. Colognetom

    Colognetom New Member

    Danke ich werd es versuchen. Melde dann ob es funktioniert hat. Bis dahin besten Dank!

    Thomas
     
  12. Colognetom

    Colognetom New Member

    Hab geklont und bin jetzt von der externen Platte gestartet. Die Bootcamp Partition kann ich aber auch hier nicht löschen. Ist genauso grau hinterlegt wie bei dem Betriebssytem auf der Fusion Drive. Wenn ich Bootcamp aufrufe kommt die gleiche Fehlermeldung wie schon beschrieben.
     
  13. mac-christian

    mac-christian Active Member

    1. Fusion Drive? Da bin ich überfragt, ob das so überhaupt geht oder ob man da besondere Vorkehrungen treffen muss. Meine Angaben beziehen sich ausschliesslich auf "normale" Festplatten, und auch in deinem ersten Beitag steht nur von einer "3 GB" Festplatte - 3 GB? Ist etwas wenig für einen modernen Mac...

    2. Du hast schon im Festplattendienstprogramm oben das Fenster "Partition" gewählt und sprichst nicht nur vom Partitionsnamen, der links erscheint?

    Also ich würde (bei normaler Platte) wie folgt vorgehen:

    Namen der Festplatte (nicht einer einzelnen Partition) anklicken
    Im Fenster "Partition" auswählen "1 Partition"
    Unter Optionen (unter der bildlichen Partitionsdarstellung) "GUID Partitionstabelle"
    Unter Dateisystem (rechts der bildlichen Partitionsdarstellung) "MacOS Extended (Journaled)" )ohne "Gross-/Kleinschreibung"!)
    Eventuell den Disknamen noch ändern in etwas Vernünftiges statt "Ohne Titel"
    ... und los kanns gehen, wen du auf "Anwenden" klickst.

    Ob die Wiederherstellungs-Partition so auch wieder angelegt wird? Ich zweifle daran. Da du aber schreibst, du hättest einen neuen Mac, müsstest du eigentlich 10.9 drauf haben - und das ist ja bei Apple kostenlos runterladbar. Deshalb würde ich _zuerst_ 10.9 runterladen und einen startfähigen Datenträger (USB-Speicher) erstellen zum Installieren. Bei der Erst-Installation auf eine neue Platte wird die Wiederherstellungs-Partition auf jeden Fall angelegt.

    Christian
     
  14. Colognetom

    Colognetom New Member

    Da ich eh nur noch 3 Programme auf Windiws nutze, hab ich mir jetzt Mac Alternativen besorgt. Ab sofort verzichte ich auf Wndows.
     

Diese Seite empfehlen