Windows XP erfolgreich auf dem iMac Core Duo gestartet?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Macfan, 14. März 2006.

  1. Macfan

    Macfan New Member

    „Wenn man dem Forumsmitglied NARF von OnMac.com glauben schenkt, ist das Rennen um den ersten erfolgreichen Start von Windows XP auf einem Mac zu Ende. Die von NARF veröffentlichten Fotos sehen zumindest vielversprechend aus und zeigen die Installation und das Desktop von Windows XP SP1 und SP2. Mittlerweile wird NARFs Lösungsansatz vom Forumsbetreiber überprüft, wobei auch noch weitere Tester in dem entsprechenden Forum gesucht werden. Am Ende der Woche soll dann der Lösungsweg veröffentlicht werden. NARF winken dann stolze 12.736 US-Dollar aus dem Wettbewerb, Windows XP vollständig auf einem Mac mit Intel-Prozessor zu starten und die Lösung zu veröffentlichen.”

    Quelle: MacTechNews

    Wäre ja schön :eek:)
     
  2. Ghostuser

    Ghostuser Active Member

    Wäre schön, wenns wirklich klappt. Die Installation müsste aber so sein, dass es Ottonormalverbraucher auch ohne grosse Patches fertigbringt.

    Die Frage wird dann aber auch sein, was Apple dazu sagt.


    Gruss GU
     
  3. Holloid

    Holloid New Member

    was soll Apple dazu sagen?Es ist mein Computer und ich hab nirgendwo beim Kauf unterschrieben das ich nur OSX darauf laufen lassen darf..
     
  4. Sidious

    Sidious New Member

    Sofern die Tricks nicht darauf abzielen an EFI oder dem Bootloader etwas zu verändert, wird Apple keinerlei Einfluss auf die Möglichkeit haben Windows zu installieren. Ansonsten wird es aber kritisch.
     
  5. Mamma-Mo

    Mamma-Mo New Member

    mir stellt sich nur eine Frage: Warum zum Henker will ich auf einem Mac Windoof laufen haben? irgendwie ist das doch ein Widerspruch in sich, bzw. man kauft sich doch keinen Mac, damit man anschließend wieder zu Windoof zurückkehrt?!
     
  6. Ahnungsloser

    Ahnungsloser 24" ist nie zu groß

    Vielleicht brauchen das manche um immer wieder zu sehen wie gut man es mit Apple hat.

    Es soll ja auch Menschen geben die sich gerne schlagen lassen ;)
     
  7. 6699

    6699 New Member

    Nun ja, so hin und wieder nutze ich VirtualPC schon. Allein für Elster war es in den letzten Jahren ein Segen. Und auch wenn ich ein begeisterter Mac-User bin: So das ein- oder andere Programm gibt es leider nur für Windows ....

    (von vielen Spielen ganz zu schweigen)
     
  8. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Ich bekenne offen, dass ich Windows NICHT nativ auf meinem Mac haben will! Ich habe mich so an die Emulationen gewöhnt, dass ich sie inzwischen praktischer finde als ein "echtes" Windows (Undo-Laufwerke, Zustand einfrieren, simultan auf zwei Systemen arbeiten etc.). Wenn sie dann auf Intel Macs nur noch schneller werden, finde ich das mehr als ausreichend! :nicken:
     

Diese Seite empfehlen