Windows xp ist ja so toll.

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von boedecker, 11. März 2002.

  1. boedecker

    boedecker New Member

  2. RaMa

    RaMa New Member

    >> mit gut gemeinten Neuerungen mehr Probleme geschaffen als vorher. ..

    hmm...also ich hab den selbstzerstörungsknopf noch nicht gefunden??

    ihr?

    ra.ma.
     
  3. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Windows XP wäre das beste OS der Welt ,wenn alle Hard-u.Softwareentwickler mitmachen würden.Aber keiner hält sich an die von Microsoft entwickelten Standards.
    Keiner hört auf Bill Gates.
    Alle wollen nur MS boykottieren.
     
  4. Patrick Peters

    Patrick Peters New Member

    Genau, dabei hat BillyBoy doch nur unser bestes im Kopf...

    Aber der Mann wird einfach mißverstanden, unter anderem auch von mir :)

    Gruß Patrick
     
  5. thesky

    thesky New Member

    Microsoft kann einem echt Leid tun ;-))

    thesky
     
  6. maiden

    maiden Lever duat us slav

    oh, was für ein hundsverschissener Dreck XP doch ist. Und Microsoft sowieso, wissen wir ja.

    andere Frage:

    >> Positiver fällt die Bilanz bei den GPRS-Wizards aus. Das Tool für die permanente Internet-Verbindung zwischen Windows und Handy funktioniert fast immer, wenn die Verbindung zwischen Rechner und Handy klappt. Ähnliches gilt auch für HSCSD-Tools: Verstehen sich Computer und Handy, läuft auch die Verbindung per HSCSD unter Windows XP.

    In punkto Kabel ist meist die Verbindung über die konventionelle serielle Schnittstelle die beste Wahl, aber auch mit USB-Kabeln gab es im "connect"-Test keine Schwierigkeiten. Problematisch wird es mit Windows XP aber, wenn ein Handy kein vollwertiges GSM-Datenmoden enthält, sondern nur ein sogenanntes Softmodem, bei dem die Modemfunktionen teilweise durch Treiber-Software auf dem Rechner nachgebildet werden<<

    was muß ich tun, um das auf dem Mac hin zu bekommen?
     
  7. charly68

    charly68 Gast

    dsl bestellen
     
  8. Patrick Peters

    Patrick Peters New Member

    s relativ einfach. Im Kontrollfeld Modem einfach die Verbindungsart wählen und ein Handy-Modemskript, schon funktioniert. Bei Nokia gibts noch ne Extra-Macsoftware.

    Problem ist aber oft die Verbindung hardwareseitig. IRDa haben nicht allzuviele Macs und an USB-Kabeln mangelts leider oft.

    Frag aber nicht wie's bei OS X aussieht, da fühl ich mich selber oft noch als Anfänger.

    Gruß Patrick
     
  9. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Mehr Probleme geschaffen, nicht mehr Lösungen!
    :)
     
  10. oxmox

    oxmox New Member

    wieso? das kennen wir doch: ein halbfertiges system rausgeben nur um den release-termin einzuhalten...mir fällt spontan OS X ein...

    gruß
     
  11. RaMa

    RaMa New Member

    die neuerung ist der knopf, das finden das problem... ;-)
     
  12. maiden

    maiden Lever duat us slav

    dachte, ich kriege von den Microsofthassern fachlich Auskunft, wo OS X doch so toll ist und XP ja sooo scheiße.
     
  13. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Wie gehts eigentlich deinem G3? Startwirrigkeiten überwunden?
     
  14. maiden

    maiden Lever duat us slav

    ich habe diese Funktion jetzt deaktiviert. Zwar empfinde ich das nicht als Lösung eines Problems, aber ich habe keine Lust, immer dieses Fenster wegzuklicken. Trotzdem würde mich natürlich interessieren, was da jetzt wieder nicht stimmt.
     
  15. thesky

    thesky New Member

    Wieso? Eigentlich ist es doch Sache des Herstellers passende Software auch fuer andere Betriebssysteme anzubieten. Da ist ja nicht das Betriebssystem schuld.

    Und nochmal zu OSX: Ein komplett neues Betriebssystem zu schreiben (mal abgesehen vom vorhandenen Kernel) ist kein Kinderspiel. Ich hab letztes Jahr 7 Monate an einem Projekt programmiert und kann mir jetzt vorstellen, wie schwierig das ist. Da wird man einfach nie fertig, weil immer wieder neue Wünsche kommen und alles noch nach Fehlern überprüft werden muss. Da muss man irgendwann Kompromisse eingehen und ein halbfertiges Programm zur Benutzung freigeben. Natürlich ist es nicht sehr fair gegenüber dem User, vor allem für den Preis, eine Art beta-Version rauszubringen. Billiger haetten sie die erste Version wirklich machen koennen.

    Und maiden, ist das Problem mit deinem Rechner erst nach einer Neuistallation aufgetreten? Vielleicht solltest du dir doch noch mal die Mühe machen, alles neu draufzumachen?

    thesky
     
  16. maiden

    maiden Lever duat us slav

    arrrgh! Nein, ich will nicht mehr! Keine Lust, alles noch mal von vorn zu machen.
    blblbubububhueztr! Ich lasses erst mal so und warte ab, was noch passiert.

    Zum anderen. Daß ein neues Betriebssystem so seine Anfangsschwierigkeiten hat, ist eh klar. Und daß Apple für fehlende Hardware oder Fremdtreiber nix kann, ist auch klar. Aber das Ärgerliche ist u. a., daß OS X so langsam ist. Ich habs schon mal geschrieben: Ich hatte meinen Rechner als G3-300Mhz gekauft und dann, um die Kiste schneller zu machen, einen 450 Mhz-Prozessor eingebaut. Wenn ich OS X laufen lasse, ist er aber wieder so lahm wie vorher unter 300 Mhz.
    Gestern habe ich einen Freund, der mit seiner Dose Probleme hatte, versucht zum neuen iMac zu überreden. Pustekuchen. Erstens kann ihn OS X nicht überzeugen. Auf seiner Dose läuft XP - nur halt nicht so ruckelig. Da läßt er sich auch nicht von einer noch so schönen Oberfläche blenden. Zweitens kam hier gleich ne Fehlermeldung (unter OS 9) und seine anschließende Bemerkung - ich dachte, das gibts nicht auffem Mac - (so ne Scheiße) und dann weiß er nicht, warum er so viel Kohle abdrücken soll, für das ganze. Und schließlich muß sein Programm sowieso für Buchhändler auf der Kiste laufen. Das tut es natürlich unter OS nicht und unter Virtual PC nur mit gebremsten Schneckentempo, weshalb die ganze Sache gleich wieder gestorben ist.

    Und dann bemerkst Du ja auch richtigerweise, daß Apple für ein unvollständiges Betriebssystem und nötige Updates nicht auch noch so viel Kohle verlangen sollte.
    Bananasoftware - Software, die beim Kunden reift, ist das. Da muß sich noch viel ändern. Aber ich gaube, es wird eher schlimmer.
     
  17. Timekiller15

    Timekiller15 New Member

    Also ich glaube ich habe diesen Knopf gefunden: Drücke in der DOS Eingabeaufforderung einfach "C:/format_C:/win" und dann immer "Y" drücken! Nach ner Zeit ist dan Windows weg! Ich habs schon 3x durch" ;-)
     
  18. Timekiller15

    Timekiller15 New Member

    Also ich glaube ich habe diesen Knopf gefunden: Drücke in der DOS Eingabeaufforderung einfach "C:/format_C:/win" und dann immer "Y" drücken! Nach ner Zeit ist dan Windows weg! Ich habs schon 3x durch" ;-)
     
  19. thesky

    thesky New Member

    Tja, also ich hab die Hoffnung noch nicht aufgegeben, dass OSX mal auf meinem Pismo in "Win XP Geschwindigkeit" läuft. Mal abwarten...

    thesky
     
  20. Bist ein mieser Verkäufer, maiden - bei der Fehlermeldung währe die passende Antwort gewesen "Siehste - in der Anfangszeit wird er Dir gelegentlich einfach abstürzen, um die die Umgewöhnung zu erleichtern." - und schon währe es ein Argument gewesen.
     

Diese Seite empfehlen