windows98 freigabe

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Tannenbaum, 12. Juli 2002.

  1. Tannenbaum

    Tannenbaum New Member

    hilfe... kann mir mal jemand sagen wie ich mit dem finder eine win98 freigabe mounten kann???? ich weiss nur noch, dass das irgendwi mit "mit server verbinden" geht.... gestern hab ichs endich gefunden... leider die seite nicht gebookmarkt auf der ich die anleitung sah... heute hab ichs schon wieder vergessen

    mfg, tannenbaum
     
  2. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Hi,

    cifs://rechnername/sharename
    oder
    cifs://ip-adresse/sharename
    oder
    smb://rechnername/sharename
    oder
    smb://ip-adresse/sharename

    Oder Sharity oder SMBrowse besorgen und mit der Maus zum Ziel kommen.

    Joern
     
  3. Tannenbaum

    Tannenbaum New Member

    vielen dank... aber irgendwie gabs doch da noch was mit benutzername die man im pfad selbst angeben konnte... nicht???
     
  4. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Wieso unter Win9x braucht man keinen Usernamen eingeben nur ein Kennwort wenn das in der Freigabe eingetragen ist.
    Wenn Du ein NT System antriggerst wirst Du automatisch nach Usernamen, Kennwort & Domäne gefragt.
    Irgendwie schwebt mir da etwas im Kopf zu dem Thema aus meiner Linuxzeit und da mußte man in Win etwas an der Registry ändern wegen den SMB Verbindungen, aber keine Ahnung mehr in welche Richtung.

    Joern
     
  5. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Die Scripte habe ich noch !
    --------------------
    NT4
    --------------------
    REGEDIT4

    [HKEY_LOCAL_MACHINESYSTEMCurrentControlSetServicesRdrParameters]
    "EnablePlainTextPassword"=dword:00000001
    --------------------
    Win95
    --------------------
    REGEDIT4

    [HKEY_LOCAL_MACHINESystemCurrentControlSetServicesVxDVNETSUP]
    "EnablePlainTextPassword"=dword:00000001
    -------------------
    Win98
    --------------------
    REGEDIT4

    [HKEY_LOCAL_MACHINESystemCurrentControlSetServicesVxDVNETSUP]
    "EnablePlainTextPassword"=dword:00000001

    Das war irgendwie wenn man von Linux aus auf Win zugreifen wollte und im String das Kennwort im Klartext angegeben hat.
    Aber sorry mehr kann ich dazu nicht mehr sagen.
     
  6. MacGhost

    MacGhost Active Member

    PS: Wie geschrieben kenn ich noch aus Linuxzeiten und da war das Shel aufmachen:
    smbmount ......... !
    Restliches müssen die Vitamine meinem Hirn entzogen haben.
    Hatte ich auch mal aufgeschrieben finde es aber nicht wieder.
    Im Laufe der Jahre wird man fauler und sucht sich grafische Tools.
    Und die gibt es inzwschen unter den Unixen ja für jeden Zweck.
     
  7. Tannenbaum

    Tannenbaum New Member

    hilfe... kann mir mal jemand sagen wie ich mit dem finder eine win98 freigabe mounten kann???? ich weiss nur noch, dass das irgendwi mit "mit server verbinden" geht.... gestern hab ichs endich gefunden... leider die seite nicht gebookmarkt auf der ich die anleitung sah... heute hab ichs schon wieder vergessen

    mfg, tannenbaum
     
  8. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Hi,

    cifs://rechnername/sharename
    oder
    cifs://ip-adresse/sharename
    oder
    smb://rechnername/sharename
    oder
    smb://ip-adresse/sharename

    Oder Sharity oder SMBrowse besorgen und mit der Maus zum Ziel kommen.

    Joern
     
  9. Tannenbaum

    Tannenbaum New Member

    vielen dank... aber irgendwie gabs doch da noch was mit benutzername die man im pfad selbst angeben konnte... nicht???
     
  10. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Wieso unter Win9x braucht man keinen Usernamen eingeben nur ein Kennwort wenn das in der Freigabe eingetragen ist.
    Wenn Du ein NT System antriggerst wirst Du automatisch nach Usernamen, Kennwort & Domäne gefragt.
    Irgendwie schwebt mir da etwas im Kopf zu dem Thema aus meiner Linuxzeit und da mußte man in Win etwas an der Registry ändern wegen den SMB Verbindungen, aber keine Ahnung mehr in welche Richtung.

    Joern
     
  11. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Die Scripte habe ich noch !
    --------------------
    NT4
    --------------------
    REGEDIT4

    [HKEY_LOCAL_MACHINESYSTEMCurrentControlSetServicesRdrParameters]
    "EnablePlainTextPassword"=dword:00000001
    --------------------
    Win95
    --------------------
    REGEDIT4

    [HKEY_LOCAL_MACHINESystemCurrentControlSetServicesVxDVNETSUP]
    "EnablePlainTextPassword"=dword:00000001
    -------------------
    Win98
    --------------------
    REGEDIT4

    [HKEY_LOCAL_MACHINESystemCurrentControlSetServicesVxDVNETSUP]
    "EnablePlainTextPassword"=dword:00000001

    Das war irgendwie wenn man von Linux aus auf Win zugreifen wollte und im String das Kennwort im Klartext angegeben hat.
    Aber sorry mehr kann ich dazu nicht mehr sagen.
     
  12. MacGhost

    MacGhost Active Member

    PS: Wie geschrieben kenn ich noch aus Linuxzeiten und da war das Shel aufmachen:
    smbmount ......... !
    Restliches müssen die Vitamine meinem Hirn entzogen haben.
    Hatte ich auch mal aufgeschrieben finde es aber nicht wieder.
    Im Laufe der Jahre wird man fauler und sucht sich grafische Tools.
    Und die gibt es inzwschen unter den Unixen ja für jeden Zweck.
     

Diese Seite empfehlen