WinDrucker am Mac

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Don, 28. Dezember 2000.

  1. Don

    Don New Member

    Hallo,

    ja, ich bin' s wieder, aber mein Problem mit den WindowsDrucker am Mac hat sich
    leider immer noch nicht gelöst.

    Ich bin eben aber auf das Programm PowerPrint gestoßen.
    http://www.drbottkg.de/prod/ppsp.spml

    Hat damit schon jemand Erfahrung gemacht? So ganz billig ist die Geschichte ja auch
    nicht. Vor allem wenn man sich die Netzwerkversion ansieht, die ich zu allem Überfluß
    wohl brauche.

    Gruß

    Jürgen
     
  2. Friedhelm

    Friedhelm New Member

    Habe früher über PowerPrint (oder Vorläuferversionen) auf einen nicht-Mac-kompatiblen Drucker viel und ohne Probleme ausgedruckt (und wie ein mit PC-arbeitender Kollege meinte, sogar schneller als am PC). Da das Programm schon so lange am Markt ist (habe meine erste Version so um 1990 gekauft), würde ich meinen, dass das was versprochen wird, auch damit machbar ist. Aber - wie du schon geschrieben hast - es hat alles seinen Preis.
    Friedhelm
     
  3. st

    st New Member

    Hallo Don!
    PowerPrint ist wirklich nicht schlecht, bei einem Hp500c funktionierts jedenfalls gut, das Kabel ist halt der Adapter und ansonsten wird nur eine normale Druckerbeschreibung angelegt. Grüßße St
     

Diese Seite empfehlen