Wird Apple der neue Musik Titan ?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Chris2, 2. Mai 2003.

  1. Chris2

    Chris2 New Member

    s new offering can jump-start the online music business, but even if it can, record labels would be wise to remain wary of Jobs' tendency to reinvent his own company -- and entire industries along with it.
     
  2. Chris2

    Chris2 New Member

    Bist Du des englischen nicht mächtig ?
     
  3. MacRonalds

    MacRonalds New Member

  4. MacRonalds

    MacRonalds New Member

    Omigod, es sei denn wir anbieten singles....'" Infolgedessen hat diese Panik die "grossen 5" gezwungen, um eine Menge Zeichenketten zu entfernen, die einmal on-line-Musikerwerbe hobbled. Anfang einer Tendenz Tatsächlich sagte IDC Analytiker Kevorkian, kann Produkteinführung iTunes Apple eine Absicht von seiten der Musikindustrie anzeigen, liberalere genehmigende Bezeichnungen zu bilden und Verbrauch ordnet breit vorhandenes zu allen Verteilern an. "ähnliche Dienstleistungen [ können Sie bald ], durch Listen.com angeboten werden, Rhapsody oder PressPlay außerdem,", sagte sie, addierend, daß die Opfer, die Apple wahrscheinlichem Willen ähnlich sind, über den nächsten Jahren sich stark vermehren. Gewinnen solche neue Alternativen Zugkraft? Sie kann zu früh sein zu sagen. Bernoff merkte, daß Sein mit einem Service zu vermarkten erstes, nicht Erfolg Apple sicherstellt, solange konkurrierende Dienstleistungen die gleiche Art der Eigenschaften anbieten können. Andere Konkurrenten im MSP Raum schließen Walmart.com, Yahoo mit ein (Nasdaq: YHOO - Nachrichten), Amazon.com (Nasdaq: AMZN - Nachrichten) und Startvereinigung Echo, das
     

Diese Seite empfehlen