Wireless damit? Wer kennt es?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von peterhecht, 11. Oktober 2002.

  1. peterhecht

    peterhecht New Member

    Hi,

    möchte mit meinem TiBook mit eingebauter Airport Card drahtlos auf mein T-DSL Modem zugreifen.

    Ich suche nach einer kostengünstigen Alternative zur Apples Basisstation!

    Geht dieses Gerät?

    http://www.netgear.de/produkte/wireless/me102.html

    Welche Geräte könnt Ihr empfehlen, die günstig sind und mit dem PowerBook laufen?

    Dankeschön
     
  2. wolfkasper

    wolfkasper New Member

    Es muss mit jedem erhältlichen Access Point (alias Basisstation) funktionieren. Auch wenn es gar keine Mac Software dafür geben sollte. Die Konfiguration des Access Points erfolgt dann halt über Windows (evtl. Virtual PC) oder mit einem Browser (da ist die Plattform eh egal).
    Bei der plus-Supermarktkette gab's neulich einen Access Point für 149 Euro.
    Alle Hersteller müssen sich an den Standard für WLAN halten und das ist der gleiche für Windows, MacOS usw.

    Für das PowerBook brauchst Du eine PC Card Funknetzkarte, z.B. die D-Link DWL/DRC 650 oder Belkin F5D6020g. Beide haben den Intersil Prism2 Controller. Das PowerBook erkennt beide Karten (erscheinen sofort auf dem DeskTop). Für OS X 10.x gibt es opensource Treiber. So eine Karte kostet um die 60 Euro.

    Hoppla, habe überlesen, dass Du ja schon ne AirPortkarte hast.
     
  3. peterhecht

    peterhecht New Member

    Hi,

    möchte mit meinem TiBook mit eingebauter Airport Card drahtlos auf mein T-DSL Modem zugreifen.

    Ich suche nach einer kostengünstigen Alternative zur Apples Basisstation!

    Geht dieses Gerät?

    http://www.netgear.de/produkte/wireless/me102.html

    Welche Geräte könnt Ihr empfehlen, die günstig sind und mit dem PowerBook laufen?

    Dankeschön
     
  4. wolfkasper

    wolfkasper New Member

    Es muss mit jedem erhältlichen Access Point (alias Basisstation) funktionieren. Auch wenn es gar keine Mac Software dafür geben sollte. Die Konfiguration des Access Points erfolgt dann halt über Windows (evtl. Virtual PC) oder mit einem Browser (da ist die Plattform eh egal).
    Bei der plus-Supermarktkette gab's neulich einen Access Point für 149 Euro.
    Alle Hersteller müssen sich an den Standard für WLAN halten und das ist der gleiche für Windows, MacOS usw.

    Für das PowerBook brauchst Du eine PC Card Funknetzkarte, z.B. die D-Link DWL/DRC 650 oder Belkin F5D6020g. Beide haben den Intersil Prism2 Controller. Das PowerBook erkennt beide Karten (erscheinen sofort auf dem DeskTop). Für OS X 10.x gibt es opensource Treiber. So eine Karte kostet um die 60 Euro.

    Hoppla, habe überlesen, dass Du ja schon ne AirPortkarte hast.
     
  5. peterhecht

    peterhecht New Member

    Hi,

    möchte mit meinem TiBook mit eingebauter Airport Card drahtlos auf mein T-DSL Modem zugreifen.

    Ich suche nach einer kostengünstigen Alternative zur Apples Basisstation!

    Geht dieses Gerät?

    http://www.netgear.de/produkte/wireless/me102.html

    Welche Geräte könnt Ihr empfehlen, die günstig sind und mit dem PowerBook laufen?

    Dankeschön
     
  6. wolfkasper

    wolfkasper New Member

    Es muss mit jedem erhältlichen Access Point (alias Basisstation) funktionieren. Auch wenn es gar keine Mac Software dafür geben sollte. Die Konfiguration des Access Points erfolgt dann halt über Windows (evtl. Virtual PC) oder mit einem Browser (da ist die Plattform eh egal).
    Bei der plus-Supermarktkette gab's neulich einen Access Point für 149 Euro.
    Alle Hersteller müssen sich an den Standard für WLAN halten und das ist der gleiche für Windows, MacOS usw.

    Für das PowerBook brauchst Du eine PC Card Funknetzkarte, z.B. die D-Link DWL/DRC 650 oder Belkin F5D6020g. Beide haben den Intersil Prism2 Controller. Das PowerBook erkennt beide Karten (erscheinen sofort auf dem DeskTop). Für OS X 10.x gibt es opensource Treiber. So eine Karte kostet um die 60 Euro.

    Hoppla, habe überlesen, dass Du ja schon ne AirPortkarte hast.
     

Diese Seite empfehlen