Wirklich kein Homebanking-Prog für OSX??

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von dimitrifrompari, 17. Februar 2003.

  1. dimitrifrompari

    dimitrifrompari New Member

    Hallo allseits,

    gibt es eigentlich wirklich kein Programm, um online meine Bankkonten und Depots unter OSX zu verwalten? Sehr erstaunlich....

    M
     
  2. grag

    grag New Member

    Hallo doch

    wenn du es nicht gewerblich nutzen mußt dann
    Bank X

    gruß

    grag
     
  3. Singer

    Singer Active Member

  4. Borbarad

    Borbarad New Member

    Bank X ist im Moment das einzige für X. Mac Giro ist aber besser, das es Hbci unterstützt. Nur leider ist die neuste Vers. 4.5 nur für OS9 erhältich. Eine für X ist aber in Arbeit.
    Ich möchte mir sowas auch zulegen, warte aber halt auf Mac Giro für X

    B
     
  5. dimitrifrompari

    dimitrifrompari New Member

    nicht wirklich, ich möchte ja gerne eine Software haben, die meine Umsätze aller Banken verwaltet und auf meinem Apfel dauerhaft speichert, keinen online-client!

    Bank X sieht echt gut aus, schade nur, dass noch keine meiner Banken funktioniert ;-)))
     
  6. Bubi

    Bubi New Member

    Hallo,

    ich warte auch schon eine Ewigkeit auf eine lokalisierte Version von Quicken. Schade nur, dass es diese Software nur auf englisch gibt.

    Es gibt da auch noch "Moneydance" sogar für OS X (auch in deutsch).

    Bis dann,
     

Diese Seite empfehlen