Wirklich nur 4x DVD R mit IDE möglich?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Decoder, 5. September 2004.

  1. Decoder

    Decoder = Mindcracker @ Home

    Hallo,

    kann ich über die IDE-Schnittstelle in meinem G4 / 466 (upgrade 1.2 GHz) wirklich nur mit 4facher geschwindigkeit brennen, obwohl 8fach möglich wäre?

    nicht dass mich das jetzt in irgendwelche depris stürtzen würde...eine komplette dvd in 13 minuten zu brennen ist mehr als ausreichend (für mich!)...dennoch würde ich es einfach gerne genau wissen...will ja nicht dumm-brennen! ;)

    oder liegts an toast 6.0.7 oder oder oder ... ???

    hab übrigens einen LG 4081B drinen..system 10.3.5

    gruss

    decoder
     
  2. yew

    yew Active Member

    Hi
    Toast ist hier nicht das Problem.
    8fach Rohlinge gibts erstens sowieso fast noch nicht zu kaufen und zweitens ist der IDE-Port zu langsam, da die optischen Laufwerke am ATA-33 angeschlossen sind.
    Ein neuer IDE-Controller(ATA-66 / ATA-100 ...) dürfte wahrscheinlich dann auch die Brenngeschwindigikeit erhöhen.
    Gruß yew
     
  3. Decoder

    Decoder = Mindcracker @ Home

    hmmm...an den rohlingen kanns nicht liegen. da ich hier 8x benutze..ausser das ist ein fake und die haben mich gelinkt!? :crazy:

    wenn du dir sicher bist, das die optischen laufwerke nur mit ata-33 angesteuert werden, werd ich mal das laufwerk an die acard (ata-66) anstecken.

    vielleicht bringts das ja!?
     
  4. yew

    yew Active Member

    Hi
    bei meinem G4 MDD stehts dran.
    • Originalfestplatten: ATA-100
    • zusätzliche Festplatten: ATA-66
    • optische Laufwerke: ATA-33

    Außerdem war mal in der Macwelt ein Bericht darüber drin.
    Zitat aus der Macwelt/SH 2/2004:
    "Alle G4-Macs arbeiten hier nur im so genannten PIO-Mode 4, der theoretisch 16 MB pro Sekunde schafft, in der Praxis aber oft weiter darunter liegt. So kann es vorkommen, dass ein 8fach-Brenner auf niedrigere Geschwindigkeit schalten muss. Erst im G5 arbeitet der IDE-Bus zum optischen Laufwerk im schnelleren UDMA-Modus.
    Firewire- und USB-Brenner (USB 2) sollten davon jedoch nicht betroffen sein, denn beide Bussysteme liefern mit umgerechnet theoretischen 50 bzw. 60 MB pro Sekunde mehr als genügend Bandbreite für 8fach DVD-Geschwindigkeit. Allerdings kommt hier der Firewire-IDE-Brücke eine entscheidende Bedeutung zu. Auch die muss schnell genug arbeiten, um die hohe Datenrate zeitlich konstant zu ermöglichen."

    Gruß yew
     
  5. Decoder

    Decoder = Mindcracker @ Home

    also....nach so einem schönen sonnigen tag kommt nun wohl die erste graue wolke! *grrrr


    ich hab jetzt also das laufwerk an die ATA-66 angeschlossen.
    nach wie vor zeigt mir aber der brenner als beste geschwindigkeit die zur auswahl steht 4x an!

    hab jetzt nen kumpel kontaktiert, der einen externen 12x brenner hat und der auch die selben 8x rohlinge gekauft hat wie ich.

    bei ihm ist es auch so, dass er nur max. 4x brennen kann!????

    also liegt es an diesen f**** rohlingen??

    schreiben 1x-8x drauf und dann geht nur 4x??..was soll denn der sch**** ?

    hat hier jemand selbe erfahrungen??
     
  6. yew

    yew Active Member

    Hi
    leider noch nicht, aber man sollte immer die neueste Firmware verwenden oder teste mal andere 8fach Rohlinge.
    Nicht jeder Rohling wird in jedem Brenner auch voll unterstützt.
    Gruß yew
     
  7. Taipan

    Taipan New Member

    Hi!

    Es werden generell nicht alle Rohlinge mit jedem Brenner in der maximalen Geschwindigkeit gebrannt. In der Firmware des Brenners ist festgelegt, welche Rohlinge er wie schnell beschreibt. Falls die Rohlingmarke dort gar nicht auftaucht, wird sie u.U. auch nur mit einfacher Geschwindigkeit beschrieben. D.h. es bleibt Dir nichts anderes übrig, als verschiedene Rohlinge zu testen, bis Du eine Marke findest, die mit voller Geschwindigkeit beschrieben wird (es sei denn, Du findest diese Informationen irgendwo in Internet oder so).
     
  8. McMartin

    McMartin New Member

    Dieses Thema interessiert mich auch sehr. Bitte berichtet, wenn es klappt, mehr als 4fach zu brennen und mit welchem Rechner. Habe hier einen G4/350 AGP @Sonnet 1.4 GHz und möchte demnächst einen DVD-Brenner einbauen.

    Zitat: " "Alle G4-Macs arbeiten hier nur im so genannten PIO-Mode 4, der theoretisch 16 MB pro Sekunde schafft, in der Praxis aber oft weiter darunter liegt". Aber warum in der Praxis niedriger?
     
  9. terriehome

    terriehome New Member

    Hallo, habe einen Nagelneuen Bque-Brenner (theor. 12fach mit 8 GB) in meinen MDD an den 66er angehängt, aber auch nur max 4 x erreicht. Habe 8 x Rohlinge von Aldi, Lidl und Norma getestet - aber nix. Habe dann das gute Teil in ein USB 2.0 Gehäuse gesteckt - und siehe da, brannte Aldi und Norma mit 8 und Lidl nur mit 4 x. Schade das der interne Port am Mac so langsam ist, dürfte eigentlich nicht sein dem Datenblatt nach, haben wohl wieder in Cupertino Minderware eingebaut, auf meine Kosten - bäh.

    Na ihr kennt ja meine Meinung zu SJ.

    Gruss
     
  10. Decoder

    Decoder = Mindcracker @ Home

    hallo,
    also ich hab auch wieder das laufwerk an die "normale" ata-33 gehängt. nachdem das laufwerk eh nicht im finder erkannt wurde und sich nicht über die auswurftaste auswerfen lies.

    das liegt aber wohl eher an der acard. habs auch mit dem patchburn versucht. doch das laufwerk wurde erst wieder richtig als "supedrive" erkannt, als es an der ata-33 hing.

    und was lernen wir nun aus diesem thread:

    • intern müssen mindestens ata-100 her um 8x brennen zu können

    • das man nicht mit der auf rohlingen angegebenen geschwindigkeit nicht brennen kann liegt daran, dass der rohling nicht vom laufwerk erkannt wird
    (entweder anderer Rohling her, oder nach aktueller firmware für das laufwerk suchen)

    • toast ist nicht dafür verantwortlich

    • andere brennprogramme sind (wahrscheinlich) auch unschuldig



    gruss

    steffen


    PS: mir reicht aber 4x immer noch für meine gelegentlichen daten-backups aus. ;)
     
  11. McMartin

    McMartin New Member

    Ich glaub, dann kauf ich mir auch "nur" den LG 4082B. Den gibt es schon für 68 Euro. Allerdings kann ich dann halt noch keine DL-DVDs brennen.
     

Diese Seite empfehlen