Wissensbedarf für Umsteiger

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von macmissionar, 3. Juni 2005.

  1. macmissionar

    macmissionar New Member

    Hallo Liebe Macianer!
    Ich bin neu in der Apfelwelt, habe NOCH einen PC (heul), aber das soll sich bald ändern. Ich habe aber ein „paar“ grundsätzliche Fragen zu Apple & Co.
    1.Apple ist die Firma und was ist „Mac“ genau?
    2.Wie kommt ihr ohne Scrollrad klar? Bei uns in der Schule kriege ich immer einen Anfall wenn da diese Mäuse ohne Rädchen sind.
    3.Die rechte Maustaste? Braucht man jetzt zwei Hände um eine Maus zu bedienen? (Für ctrl taste)
    4.Was mich an Windoof am meisten stört, ist das es so viele schwer lösbare Probleme gibt und ich in den zwei Jahren wo ich jetzt meinen PC habe, ihn bestimmt acht mal neu aufsetzen musste. Sowas kostet nerven und ich will wissen, ob man einen Mac wegen irgendwelcher Problem auch so oft neu aufsetzen muss.
    5.Auf meinen Rechner ist kein Verlass. Vertraut ihr eurem Mac? (ich hab immer Angst das irgendwas auf einmal nicht mehr geht)
    6.Momentan haben wir ein sehr schlechtes Internetsystem im Haus. Isdn, per T-Sinus 721X Basisstation und Data2 Funkempfänger (von telekom). Offiziell gibt's dafür keine Mactreiber aber vielleicht kennt jemand das System und weiß ob man damit auch am Mac ins Netz kann, es ist eigentlich ein Pseudo-W-Lan, kann aber nicht einmal isdn-kanalbündelung und ist kein Netzwerk! Bis wir DSL kriegen kanns noch dauern...
    7.Ich gehe immer mit dem web.de Smartsurfer ins internet. Kann man denn auch am Mac zum laufen bringen? Oder kann man nur normale Tarife (wenn man die Nummer, das Passwort und den Benutzernamen weiß) benutzen und so simpel wie unter XP einricheten?
    8.Wieso haben Macs so wenige USB-Anschlüsse? Das ist doch nur unprakatisch, oder?
    9.Kann ich meinen standard mp3 Player mit iTunes wie einen iPod nutzen?
    10.Kann ich meinen DVD-Brenner (LG 5,25“) in ein externes Gehäuse packen und somit auf ein (teures) Superdrive verzichten?
    11.Gibt's für Mac wirklich keine Viren? (ich hatte bisher allerdings nur einmal einen Wurm, für einen PC ohne die handelsüblich 10Gigabyte Sicherheitssoftware *gg* ist das höchstleistung)
    12.Ich benutze Openoffice als Textverarbeitungsprogramm (weil ich anti-microsoft mensch bin). Sind die Text-Formate da gleich (.sxw)? Und was hat Apple-Works (ist das bei einem Mac eigentlich dabei?) für ein Format? Oder was für ein Prorgramm epfehlt ihr?
    13.Habe einen freemailer als E-Mail Account. Kann ich meinen Briefkasten mit „Mail“ verwalten? Mit Outlook kann man das ja nicht. Werden dabei die E-Mails auf dem Server des freemailers gespeichert oder dann auf meinem Mac?
    14.Ich habe mal gehört, dass es beim Austausch von Bildern zwischen PC und Mac nicht so funktioniert wie man sich das vorstellt. Mac OS X zeigt irgendwie nicht die Dateiändungen an und windoof kann dann die Datei nicht öffnen, oder so ähnlich? Bei Photoshop gibt es beim Abspeichern ins TIFF die Auswahl „Für IBM PC“ oder „Für Mac OS“, was soll das? Ist das bei psd, jpg, pdf, indt, fla, flv Dateien auch so?
    15.Ist der Mac Mini nicht die kleinere und neuere Version des „Cube“?
    16.Hält der iBook Akku wirklich 6 Stunden?
    17.Kann ich einfach zwischen meinem PC und einem Mac ein Netzwerk mittels Cross-Over Kabel einricheten?
    18.Ich habe ein recht neues 17“ TFT mit VGA. Gibt es bei einem Adapter von DVI zu VGA einen Qualitätsverlust gegenüber einer Graka mit direktem VGA-Ausgang?
    19.Irgendwie hör ich in letzter Zeit öfter mal das Wörtchen „Qualitätsverlust bei Apple“. Was hat das zu bedeuten? Ist Apple nicht ein Hardware Hersteller höchster Klasse (höher als Samsung oder so) ?
    20.Jetz kommt eine Entscheiden Frage. Mac Mini 1,25Ghz oder iBook 12“? Bin Schüler und deshalb keine „lust“ auf G5 oder PB. Ich denke ein Mini ist erstmal doch das richtige. Wollte den dann mit 1,25Ghz, 80Gb und Airport (falls wir dann mal dsl bekommen) nehmen. Und mir dann einen ganz großen Riegel (1GB) kaufen und eine andere Maus (hab aber noch keine andere schöne gefunden) Wo den Mini Kaufen und den Ram (oder ist billiger Ram auch total schlecht)? Bei Apple ist der Ram nämlich zu teuer und ich bekomme noch Schülerprozente. Außerdem würde ich gerne 36Mon garantie haben.
    Punkt 20 könnt ihr erstmal ein bisschen ausser acht lassen, weil bestimmt im Herbst die nächste generation Minis auf den Markt kommt, oder wann vermutet ihr?

    Ich hoffe euch hier nicht zu doll auf den Senkel zu gehen. Aber irgendwie hatte ich da noch Wissensbedarf *gg*.

    Vielen Dank für alle Antworten im Voraus!

    Mit freundlichen Grüßen
    macmissionar

    (ich weiß, dass es heikel ist für eine Sache einzutreten mit der man nicht so viele Erfahrungen gemacht hat, aber ich bin von Apple so überzeugt dass ich auch schon jetzt missioniere :))
     
  2. Zerwi

    Zerwi Wiederhergestellt

    Für einen Macmissionar aber ganz schön viele Fragen.
    Wir beantworten hier ja gerne Fragen, aber das artet hier ja schon richtig in Arbeit aus.
     
  3. benqt

    benqt New Member

    17.) Ja, kannst du. Hab ich nämlich vorgestern auch gemacht. Und zwar ohne Probleme.

    Gruß
    benqt
     
  4. macmissionar

    macmissionar New Member

    Das ganze Leben ist doch eine einzige Arbeit *gg*.
    Tschuldigung, dass es so viele Fragen geworden sind. Aber da wo ich wohne gibt es nur einen Apple-Laden. Der einzige Mac der dort steht, ist ein iBook G3, dementsprechend ist der Laden ein bisschen altmodisch (hab dort neulich ein iBook infoblatt von 2002 mitgenommen). Ich kann da also nicht alle meine Fragen los werden..... Der wird dann auch komisch gucken :rolleyes:

    Trotzdem Danke für alle Antworten!

    Mfg
    macmissionar
     
  5. Hodscha

    Hodscha New Member

    Mac=Macintosh - so wird der Computer an sich genannt

    Du kannst jede USB-Maus am Mac verwenden, aso auch eine mit Scrollrad

    Nicht, wenn du eine mit Scrollrad verwendest :cool:

    Einen Mac muss man, wenn überhaupt, sehr selten neu installieren. Eine Installation dauert auch nicht so lange, wie bei einem Windows PC

    Wenn man bei einem Computer überhaupt von Vetrauen sprechen kann, dann ja. Er läuft nicht weg und hat auch nicht seine Tage ;)

    Da muss dir jemand anderes helfen, denn ich habe DSL.

    Den Smartsurfer gibt es nicht für den Mac, aber du kannst einfach deine Anschlussdaten eingeben und es funktioniert ohen Probleme.

    Zu einem gibt es doch USB-Hubs und dann hat die kabelgebundene Apple Tastatur direkt einen 2-Fach USB-Hub integriert.

    So weit wie ich weiss, funktioniert das nicht.

    Ja kannst du. Für den Gebrauch von den iLife Programmen kann es nötig sein, dass du noch etwas installieren musst, um direkt aus ihnen zu brennen.

    Nein, es gibt wirklich keine.

    Open Office gibt es auch für den Mac.

    Wenn dein Freemailer pop3 oder imap unterstützt gibt es da keine Probelme. ich selber nutze web.de und arcor mit dem Programm Mail.

    Also ich hatte noch nie Probleme einen Windows Benutzer ein Bild zu schicken.

    Mh, gute Frage.
    Also der Mini ist eigenlich ein iBook ohne Bildschirm.

    Ich würde sagen, dass zwischen 5 und 6 Stunden realistisch ist, aber da soll mal jemand antworten, der ein iBook 12" im Gebrauch hat.

    Ja, ist möglich.

    Also das iBook hat ja eh einen VGA Anschluss.
    Angeblich liefert ein DVI Anschluss ein schärferes Bild, aber dazu musst du auch einen DVI Monitor besitzen.

    Wo hast du das gelesen?

    Das musst du für dich selber entscheiden :D
     
  6. Hodscha

    Hodscha New Member

  7. Hodscha

    Hodscha New Member

    Da solltest du vielleicht nicht kaufen :cool:

    Schau mal bei Apple im EDU Store, dort bekommst du als Schüler Sonderkonditionen.

    Oder schau mal hier: www.mac-kauf.de
     
  8. macmissionar

    macmissionar New Member

    Vielen Dank Hodscha!
    ds-memory kannte ich schon, war wegen der so günstigen Preise allerdings etwas skeptisch weil in der pc-welt billiger arbeitsspeicher nicht zu gebrauchen ist.
    Mit der Maus war mir das klar, ich hab aber eben noch keine schöne gefunden. Die Apple-Mouse ist wirklich so geil.... Würde gerne mal wissen wieviel % diese Maus benutzen.
    Problem ist dann nur noch das mit dem www und unserer hardware...
    Bei Apple ist der Ram eben so extrem teuer (auch im educademy store), deshalb wirds dann wohl eher mactrade.
    Oder der verstabte Laden hat seinen eigenen Ram und kann mir dann ein gescheites Angebot machen...

    Mfg
    macmissionar
     
  9. macmissionar

    macmissionar New Member

    stimmt es, dass Mac OSX Bilder (Finder) allgmein nicht anzeigen kann und dazu erst iPhoto bzw Photoshop öffnen muss? Bei Windoof kann man so wunderbar alle jpg und tiff als Vorschau betrachten. Und auch alle Bilder auf einmal sehen (miniaturansicht usw). Beim PB meiner Schwester kann man nur einzelne Bilder im Finder sehen. Das ist zb beim durchforsten einer CD oder Speicherkarte sehr doof weil man dann alle Fotos erst in iPhoto importiern muss, oder sehe ich das falsch? gibts kleine tools, die das verändern?

    Dankbar für alle antworten!

    Mfg
    macmissionar
     
  10. Zerwi

    Zerwi Wiederhergestellt

    Die frühen Apple-Computer ohne grafische Benutzeroberfläche hießen Apple I, Apple II usw. Dann kam die "Lisa" und darauf 1984 der "Macintosh", kurz "Mac" genannt. Seitdem heißen die Apple-Computer "Mac".

    Ich komme gut ohne klar, aber Du kannst z.B. auch eine Microsoft- oder Logitech-Maus mit Scrollrad nehmen.

    Siehe 2.

    Ich setze das Mac OS nur einmal auf: Beim Rechnerkauf. Ansonsten wird nur geupdatet, das war's.

    Wenn wir dem Mac nicht vertrauen würden, hätten wir keinen.

    Keine Ahnung, habe DSL. Du kannst aber auch per ISDN-Kabel ins Netz gehen, und zwar mit dem Draytek Minivigor für den USB-Anschluß. Der kostet so ca. 50 Euro.

    Die Einrichtung des Internetzugangs geht nirgends so einfach wie am Mac.

    Wenn sie zuwenig sind, dann kommt ein USB-Hub zum Einsatz. Ist eh praktischer, da dann nur 1 USB-Kabel zum Rechner geht.

    Nicht mit iTunes. Einige MP3-Spieler gehen am Mac, andere aber unter Umständen auch nicht. Testen und notfalls wieder zurückgeben. Oder gleich einen iPod kaufen.

    Grundsätzlich ja, aber z.B. iDVD wird damit Probleme haben. Da gibt es aber Zusatzprogramme, die das Ganze möglich machen.

    Hier hat noch keiner einen Wurm oder einen Virus auf dem Mac gesehen. Seit ich von Windows weg bin (nun fast 5 Jahre), kam mir nix dergleichen unter.

    OpenOffice gibt's für den Mac. Ich benutze aber privat AppleWorks und beruflich MS Office. AppleWorks ist bei iBook und iMac dabei, bei Powerbook und Powermac nicht. Beim Mac mini weiß ich es leider nicht.

    Ob Du die Mails auf dem Server lassen willst oder gleich runterziehen, kannst Du in Mail einstellen. Ob der Freemailer die Mailverwaltung per EMail-Programm erlaubt, hängt generell von ihm ab, nicht von Apple Mail oder Outlook oder was auch immer.

    Es empfiehlt sich, die Bilder z.B. per Mail mit dem Zusatz "Windows-kompatibel" zu senden. Dann klappt es. Bilder auf einem Datenträger waren bei mir noch nie ein Problem, zwischen Mac und PC auszutauschen. Beim Mac wird jedoch standardmäßig nicht die Endung wie .jpg etc. im Dateinamen angegeben. Dann kommt Windows ins Schleudern, da es nicht weiß, mit welchem Programm öffnen. Daher immer mit Dateiendung speichern, dann geht es.

    Eher die bildschirmlose Version des iBook.

    Im normalen Betrieb ca. 4 Stunden.

    Ja.

    Nein. Jedoch soll das VGA-Signal am Mac mini kein so gutes Bild liefern. Ob man dies wirklich wahrnimmt, weiß ich nicht. Hat aber nix mit dem DVI-VGA-Adapter zu tun. Ein Mac mini-User wird dazu aber sicher mehr sagen können.

    Ich habe noch nie negative Qualitätserfahrungen mit einem Mac gemacht. Ausreißer gibt es aber sicherlich immer wieder, wie überall. Da Apple die Preise in den letzten Jahren extrem gesenkt hat, ist hier sicher auch etwas die Qualität schwankend. Aber sie ist immer noch mit an der Spitze aller Hersteller.

    Sehr gut. ;)
     
  11. Sunshine

    Sunshine New Member

    Also der Akku des 12" iBooks hält auf jeden Fall länger als 4 Stunden bei normalen Arbeiten. Ich komme immer auf 5 - 5 1/2 Stunden mit einer Akkuladung.
     
  12. Energija

    Energija New Member

    Nein, Bilder werden auch im Finder von Mac OSX angezeigt bis zur Symbolgröße 128x128 Pixel. (Darstellung "Als Symbole" muß aktiviert sein)

    P.S. Du kannst markierte Bilder im Finder auch direkt als Diashow oder noch genialer als Vollbild Index-Seite anzeigen lassen. Super praktisch!!!!
     
  13. MacDragon

    MacDragon New Member

    Das dann so etwa für 1,5-2 Jahre dann wird so um die drei bis vier Stunden und nimmt rapide ab....so ist es gerade bei mir....normaler Batterieverschleiss.
     
  14. MacDragon

    MacDragon New Member

    Für deinen MP3 Player würd ich einfach mal playlists erstellen in iTunes. Dann auf CD brennen und dann auf den Player laden...aber ich habe oft erlebt dass die Mp3 PLayer einfach nicht erkannt werden wollen von OS X...
     
  15. Paul Muad.Dib

    Paul Muad.Dib New Member

    Zu 17:

    Du kannst auch ein normales (also kein Cross-Over) Netzwerkkabel benutzen. Alle Macs haben seit einiger Zeit „selbstdrehende“ Netzwerkanschlüsse. D.h. es wird automatisch erkannt, ob eine Peer-To-Peer-Verbindung besteht, oder ob er an einem Hub o. ä. hängt.
     
  16. Apple IIGS User

    Apple IIGS User Und Mac-Anwender ;-)

    Jeder Mac-Besitzer hat eine registrierte Version von GraphicConverter drauf, die macht das auch!
     
  17. macmissionar

    macmissionar New Member

    kann ich den mp3 Player nicht als wechseldatenträger nutzen und wie in Windoof die lieder aus dem finder dareinkopieren?
    Mit der BIldanzeige scheint das ja super zu sein, die "Super-Diashows" kenne ich auch schon.
    Weiß hier wirklich niemand ob ich unser .... Internetsystem am Mac verwenden kann?
    Gibt es eigentlich externe, günstige(bis 80€) und braauchbare tv-karten für den MAc Mini? Muss nicht so die Bombenqualität sein, will aber schon ein bissl aufnehemen. DVB-T wäre natürlich auch geil...
    Wie ist das eigentlich mit brennen von CDs, toast find ich recht teuer und kann man auch irgendwie ohne toast cds kopieren?

    Dnke für alle geschriebenen und kommenden antworten!

    Mfg
    macmissionar
     
  18. graphitto

    graphitto Wanderer

    Die Telekom-Lösungen laufen an keinem Rechner ohne Treiber. Und Mac-Treiber für Telekom-Geräte gibt es nicht.

    Was derweil ginge, wäre das interne Modem (hat der Mini eigentlich eines?) an den Analog-Port der Sinus-Anlage anzuschließen, bzw. an den Analog-Port der Data2, so diese einen hat. Dann kannst du wenigtens surfen, allerdings nur mit Modem-Geschwindigkeit.

    Andere Variante, du vernetzt den Mac mit deinem PC und schaltest dort die Internet-Verbindungsfreigabe ein. Dann muß allerdings der PC laufen, wenn du mit dem Mini ins Netz willst.

    Teuerste Version, du kaufst dir eine ISDN-Modem-Router-Kombi (bei cyberport z.B. ab ca. 100,- €). Dann hast du ein Netzwerk mit gemeinsamem ISDN-Zugang.

    Längste Version, du wartest auf DSL. :frown:

    gruß
     
  19. kawi

    kawi Revolution 666

    Ja kannst du. ist die schnellste und für den Player warscheinlich die besten Variante.

    Der Mac Mini ist 16x16x5 cm in den Abmaßen. Mit dem LAufwerk, Platine, und fstplatte ist dort kein Platz mehr für eine TV Karte. Es gibt keine steckplätze um den aufzuwerten - nur externe Lösungen und die sind etwas teurer als 80 €

    Du kannst auch mit dem Betriebssystem brennen. Ist wie bei windows XP - das hat auch eigene brennfunktionen - oder man benutzt Nero.
    Du kannst mit den systemeigenen Brennfunktionen auch eine CD kopieren, eine Audio oder eine Adten CD brennen ect.

    außerdem gibts auch Brenn Software als Freeware wie z.B. FirestarterFX
     
  20. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    Du bist Schüler?
    Dann schau mal bei http://www.macatcampus.com/ vorbei und lass dir ein Passwort zuschicken. Ist günstig, auch die Garantieerweiterung ;)

    Kalle
     

Diese Seite empfehlen