wissenschaftl. schreibtool

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von SRALPH, 16. November 2003.

  1. SRALPH

    SRALPH New Member

    und zwar bin ich auf der suche nach einem schreibtool, mit welchem ich math. formel ohne probleme schreiben kann.

    RALPH
     
  2. MacAndy

    MacAndy New Member

    Nimm die Sonderzeichen unter Mac OS X.
    Bei Panther im Bearbeiten Menu und bei Jaguar in der Tastaturauswahl.
    Dort wählst du Mathematiche Zeichen.
    Das andere wäre Mathematica, das ist aber sehr teuer.
     
  3. SRALPH

    SRALPH New Member

    und zwar bin ich auf der suche nach einem schreibtool, mit welchem ich math. formel ohne probleme schreiben kann.

    RALPH
     
  4. MacAndy

    MacAndy New Member

    Nimm die Sonderzeichen unter Mac OS X.
    Bei Panther im Bearbeiten Menu und bei Jaguar in der Tastaturauswahl.
    Dort wählst du Mathematiche Zeichen.
    Das andere wäre Mathematica, das ist aber sehr teuer.
     
  5. SRALPH

    SRALPH New Member

    und zwar bin ich auf der suche nach einem schreibtool, mit welchem ich math. formel ohne probleme schreiben kann.

    RALPH
     
  6. MacAndy

    MacAndy New Member

    Nimm die Sonderzeichen unter Mac OS X.
    Bei Panther im Bearbeiten Menu und bei Jaguar in der Tastaturauswahl.
    Dort wählst du Mathematiche Zeichen.
    Das andere wäre Mathematica, das ist aber sehr teuer.
     
  7. Delphin

    Delphin Weltverbesserer

    Hallo,

    wundert mich, dass die LaTex-Jünger noch nichts geschrieben haben. Ich habe damit keine Erfahrung, kann nur sagen, dass es einen guten Ruf hat.

    Wenn es nur um Formeln geht versuche es doch mit MathMagic Personal Edition. Ich kann dort sehr leicht Formeln zeichnen und diese dann als Bild in Dokumente einfügen.

    http://www.versiontracker.com/dyn/moreinfo/macosx/8220

    Bei der Version für 8/9 waren die ersten 100 Programmstarts gratis.

    Viele Grüsse,
    Delphin
     
  8. SRALPH

    SRALPH New Member


    danke dir für den tip und mit welchem tool nutzt du es zusammen bzw. mac os?

    wie ist deine erfahrung mit dem tool, ist es leicht zu hand haben?

    RALPH
     
  9. Delphin

    Delphin Weltverbesserer

    Ich habe Mathmagic unter 8.6 verwendet und kein Handbuch gebraucht. Ich fand mich einfach schnell darin zu recht. Und Fehler konnte ich schnell ändern.

    Die gezeichneten Formeln wurden als pict exportiert und die habe ich dann einfach in meine Dokumente (meistens Word 98) eingefügt.

    Delphin
     
  10. SRALPH

    SRALPH New Member

    bin gerade nicht an meinem mac, aber ich werde es mal im laufe der woche probieren...

    RALPH
     
  11. SRALPH

    SRALPH New Member

    und zwar bin ich auf der suche nach einem schreibtool, mit welchem ich math. formel ohne probleme schreiben kann.

    RALPH
     
  12. MacAndy

    MacAndy New Member

    Nimm die Sonderzeichen unter Mac OS X.
    Bei Panther im Bearbeiten Menu und bei Jaguar in der Tastaturauswahl.
    Dort wählst du Mathematiche Zeichen.
    Das andere wäre Mathematica, das ist aber sehr teuer.
     
  13. Delphin

    Delphin Weltverbesserer

    Hallo,

    wundert mich, dass die LaTex-Jünger noch nichts geschrieben haben. Ich habe damit keine Erfahrung, kann nur sagen, dass es einen guten Ruf hat.

    Wenn es nur um Formeln geht versuche es doch mit MathMagic Personal Edition. Ich kann dort sehr leicht Formeln zeichnen und diese dann als Bild in Dokumente einfügen.

    http://www.versiontracker.com/dyn/moreinfo/macosx/8220

    Bei der Version für 8/9 waren die ersten 100 Programmstarts gratis.

    Viele Grüsse,
    Delphin
     
  14. SRALPH

    SRALPH New Member


    danke dir für den tip und mit welchem tool nutzt du es zusammen bzw. mac os?

    wie ist deine erfahrung mit dem tool, ist es leicht zu hand haben?

    RALPH
     
  15. Delphin

    Delphin Weltverbesserer

    Ich habe Mathmagic unter 8.6 verwendet und kein Handbuch gebraucht. Ich fand mich einfach schnell darin zu recht. Und Fehler konnte ich schnell ändern.

    Die gezeichneten Formeln wurden als pict exportiert und die habe ich dann einfach in meine Dokumente (meistens Word 98) eingefügt.

    Delphin
     
  16. SRALPH

    SRALPH New Member

    bin gerade nicht an meinem mac, aber ich werde es mal im laufe der woche probieren...

    RALPH
     
  17. performand

    performand New Member

    Auch auf die Gefahr hin, dass ich jetzt gesteinigt werde ;) : Gibt es nicht in MS Office einen Formeleditor für mathematische Formeln? Keine Ahnung, wie gut/schlecht der ist. (Ich habe mir Mathe nichts am Hut.)

    Wenn Du es wirklich toll aussehen lassen willst, ist natürlich LaTeX das beste, aber das erfordert eine intensive Einarbeitung.
     
  18. SRALPH

    SRALPH New Member

    wegen dem office bist du bei mir gerade an der richtigen adresse :D

    hast du erfahrung mit LaTeX?

    RALPH
     
  19. performand

    performand New Member

    Nicht wirklich. Ich habe mal nen LaTeX-Kurs gemacht (und dabei auch mathematische Formeln gesetzt, obwohl ich keine Ahnung hatte, was sie bedeuten :)), aber inzwischen das meiste wieder vergessen. Auch habe ich unter OSX nocht keine LaTeX-Programme installiert. (Will ich demnächst mal ausprobieren.)

    Link-Tipp: http://latex.yauh.de/

    Gruß, Urs.
     
  20. SRALPH

    SRALPH New Member

    danke für den link, welcher wirklich sehr informativ ist!

    RALPH
     

Diese Seite empfehlen