WLAN - 3COM OfficeConnect

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Kitkat, 15. September 2003.

  1. Kitkat

    Kitkat New Member

    hallo,

    hat jemand von euch erfahrung mit oben genannten wlan-router? klingt alles ganz passabel - IEEE802.11b Standard, webbasierte konfiguration und vor allem der preis - 85 euro. da ich aber ein absoluter wlan-newbie bin, würd mich natürlich interessieren, ob jemand so ein ding mit einem mac laufen hat. bei mir ginge es drum, mit meinem ibook drahtlos zu surfen. mein g4/400 soll weiterhin brav am ethernet-hub hängen. danke für tipps!

    mlg kitkat
     
  2. Kitkat

    Kitkat New Member

    hallo,

    hat jemand von euch erfahrung mit oben genannten wlan-router? klingt alles ganz passabel - IEEE802.11b Standard, webbasierte konfiguration und vor allem der preis - 85 euro. da ich aber ein absoluter wlan-newbie bin, würd mich natürlich interessieren, ob jemand so ein ding mit einem mac laufen hat. bei mir ginge es drum, mit meinem ibook drahtlos zu surfen. mein g4/400 soll weiterhin brav am ethernet-hub hängen. danke für tipps!

    mlg kitkat
     
  3. MacS

    MacS Active Member

    Mmmhh, 3Com, da wäre ich etwas vorsichtig! Der Grund: hab da einen Test einer Zeitschrift im Hinterkopf. Dort wurde beschrieben, dass sich der Router am Mac nicht konfigurieren lies. Das ging nur am PC. Danach läuft auch der mit Macs... Ob es 3Com bei allen Routern den Mac-Fans so schwierig macht, weiss ich nicht. Ach ja, Web-basiert klingt zwar gut, aber einige Router verlangen DirectX und sonstiges Windoofs-Zeug.

    Mein Rat, nimm das iBook mit in den Laden und probier aus, ob 's klappt. Wenn nicht, lässt du ihn stehen, wenn 's klappt, dann kauf ihn.
     
  4. Borbarad

    Borbarad New Member


    Hm....3com ist sehr gut. Ich würde aber zu einer Airport Basisstation greifen, es sei denn PC's sollen auch darüber laufen. In dem Fall würde ich dann ein Router für Dosen kaufen.

    B
     
  5. Kitkat

    Kitkat New Member

    hallo,
    danke für eure tipps! eine airport-station hätt ich natürlich auch viel lieber, aber das ist natürlich eine preisfrage. gibt es die "normale", also nicht-extreme, denn überhaupt noch im laden, außerdem?

    der tipp mit dem ausprobieren ist gut; werde mich in einer mußestunde mal auf die socken machen (wollte die station allerdings über das internet ordern - aber probieren schadet ja nix)

    mlg kitkat
     
  6. mac-bitch

    mac-bitch New Member

    Also ich habe das neue Modell mit nach dem Standard 54g als "wireless Lan DSL/Cable Gateway Router"
    Funktioniert prima mit Safari, hat eine sehr gute VerarbeitungsQualitaet und war blitzschnell am Mac eingerichtet(sprich wurde sofort erkannt).
    Nur die FirmwareUpdates muss ich ueber VirtualPC draufspielen da 3com keine MacUpdates anbietet:(
     
  7. Kitkat

    Kitkat New Member

    hallo,

    hat jemand von euch erfahrung mit oben genannten wlan-router? klingt alles ganz passabel - IEEE802.11b Standard, webbasierte konfiguration und vor allem der preis - 85 euro. da ich aber ein absoluter wlan-newbie bin, würd mich natürlich interessieren, ob jemand so ein ding mit einem mac laufen hat. bei mir ginge es drum, mit meinem ibook drahtlos zu surfen. mein g4/400 soll weiterhin brav am ethernet-hub hängen. danke für tipps!

    mlg kitkat
     
  8. MacS

    MacS Active Member

    Mmmhh, 3Com, da wäre ich etwas vorsichtig! Der Grund: hab da einen Test einer Zeitschrift im Hinterkopf. Dort wurde beschrieben, dass sich der Router am Mac nicht konfigurieren lies. Das ging nur am PC. Danach läuft auch der mit Macs... Ob es 3Com bei allen Routern den Mac-Fans so schwierig macht, weiss ich nicht. Ach ja, Web-basiert klingt zwar gut, aber einige Router verlangen DirectX und sonstiges Windoofs-Zeug.

    Mein Rat, nimm das iBook mit in den Laden und probier aus, ob 's klappt. Wenn nicht, lässt du ihn stehen, wenn 's klappt, dann kauf ihn.
     
  9. Borbarad

    Borbarad New Member


    Hm....3com ist sehr gut. Ich würde aber zu einer Airport Basisstation greifen, es sei denn PC's sollen auch darüber laufen. In dem Fall würde ich dann ein Router für Dosen kaufen.

    B
     
  10. Kitkat

    Kitkat New Member

    hallo,
    danke für eure tipps! eine airport-station hätt ich natürlich auch viel lieber, aber das ist natürlich eine preisfrage. gibt es die "normale", also nicht-extreme, denn überhaupt noch im laden, außerdem?

    der tipp mit dem ausprobieren ist gut; werde mich in einer mußestunde mal auf die socken machen (wollte die station allerdings über das internet ordern - aber probieren schadet ja nix)

    mlg kitkat
     
  11. mac-bitch

    mac-bitch New Member

    Also ich habe das neue Modell mit nach dem Standard 54g als "wireless Lan DSL/Cable Gateway Router"
    Funktioniert prima mit Safari, hat eine sehr gute VerarbeitungsQualitaet und war blitzschnell am Mac eingerichtet(sprich wurde sofort erkannt).
    Nur die FirmwareUpdates muss ich ueber VirtualPC draufspielen da 3com keine MacUpdates anbietet:(
     
  12. Kitkat

    Kitkat New Member

    hallo,

    hat jemand von euch erfahrung mit oben genannten wlan-router? klingt alles ganz passabel - IEEE802.11b Standard, webbasierte konfiguration und vor allem der preis - 85 euro. da ich aber ein absoluter wlan-newbie bin, würd mich natürlich interessieren, ob jemand so ein ding mit einem mac laufen hat. bei mir ginge es drum, mit meinem ibook drahtlos zu surfen. mein g4/400 soll weiterhin brav am ethernet-hub hängen. danke für tipps!

    mlg kitkat
     
  13. MacS

    MacS Active Member

    Mmmhh, 3Com, da wäre ich etwas vorsichtig! Der Grund: hab da einen Test einer Zeitschrift im Hinterkopf. Dort wurde beschrieben, dass sich der Router am Mac nicht konfigurieren lies. Das ging nur am PC. Danach läuft auch der mit Macs... Ob es 3Com bei allen Routern den Mac-Fans so schwierig macht, weiss ich nicht. Ach ja, Web-basiert klingt zwar gut, aber einige Router verlangen DirectX und sonstiges Windoofs-Zeug.

    Mein Rat, nimm das iBook mit in den Laden und probier aus, ob 's klappt. Wenn nicht, lässt du ihn stehen, wenn 's klappt, dann kauf ihn.
     
  14. Borbarad

    Borbarad New Member


    Hm....3com ist sehr gut. Ich würde aber zu einer Airport Basisstation greifen, es sei denn PC's sollen auch darüber laufen. In dem Fall würde ich dann ein Router für Dosen kaufen.

    B
     
  15. Kitkat

    Kitkat New Member

    hallo,
    danke für eure tipps! eine airport-station hätt ich natürlich auch viel lieber, aber das ist natürlich eine preisfrage. gibt es die "normale", also nicht-extreme, denn überhaupt noch im laden, außerdem?

    der tipp mit dem ausprobieren ist gut; werde mich in einer mußestunde mal auf die socken machen (wollte die station allerdings über das internet ordern - aber probieren schadet ja nix)

    mlg kitkat
     
  16. mac-bitch

    mac-bitch New Member

    Also ich habe das neue Modell mit nach dem Standard 54g als "wireless Lan DSL/Cable Gateway Router"
    Funktioniert prima mit Safari, hat eine sehr gute VerarbeitungsQualitaet und war blitzschnell am Mac eingerichtet(sprich wurde sofort erkannt).
    Nur die FirmwareUpdates muss ich ueber VirtualPC draufspielen da 3com keine MacUpdates anbietet:(
     

Diese Seite empfehlen