WLAN 801.11n bei Direktverbindung

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von MACaerer, 23. August 2008.

  1. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Hi Forum
    In meinem privaten Netzwerk sind insgesamt 5 Rechner per WLAN 801.11g miteinander und durch einen entsprechenden WLAN-Router mit dem Internet verbunden. Zwei dieser Rechner (ein MBP und ein iMac) sind jüngeren Datums und haben beide eine Airport Extreme-Karte eingebaut. Wenn ich mit diesen beiden unter Umgehung des Routers eine WLAN-Direktverbindung aufbaue, müssten sie doch mit dem WLAN-Standard 801.11n kommunizieren. Soweit meine Theorie, in der Praxis erfolgt die Datenübertragung aber weiterhin nur mit dem "g"-Standard.
    Liege ich da falsch und bei Direktverbindung ohne Router ist kein Hochgeschwindigkeits-WLAN möglich oder was muss ich tun um dieses zu aktivieren.

    Gruß und vielen Dank im voraus für die Hilfe
    MACaerer
     
  2. mac-christian

    mac-christian Active Member

    Airport Extreme bedeutet nicht automatisch auch 802.11n. Extreme wurde jene Airport Serie genannt, die nicht nur 802.11b konnte, sondern zusätzlich 802.11g.

    Möglicherweise unterliegst du einem Grundlagenirrtum?

    Christian
     
  3. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Hallo
    Alle neuen Macs mit Core 2 Duo CPU (seit ca. Ende 2006) haben die Hardware zum Betrieb von WLAN IEEE 802.11n bereits eingebaut. Anfangs war es noch erforderlich, sich von Apple den 802.11n-Enabler zu kaufen und zu installieren. Bei meinen beiden Rechnern ist diese allerdings bereits vorhanden. Die Frage ist also: Geht das grundsätzlich nicht ohne eine 802.11n-Basisstation oder muss man das irgendwie freischalten.

    Gruß
    MACaerer
     

Diese Seite empfehlen