WLan-Kennuung abschalten?!

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von de757, 29. März 2004.

  1. de757

    de757 Member

    Moin,

    in der letzten MAC-Welt war im DSL-Bericht zu lesen, man solle aus Sicherheitsgründen die automatische WLAN- Kennung ausschalten.
    Habe hier aber nix gefunden, wo man das tun kann.

    Hat jemande einen Tip?

    Gruß

    de757
     
  2. lemming

    lemming New Member

    Was hast du den für einen AccessPoint? Einen normalen WLAN AP oder eine Airport Station?

    Die Option könnte sich auch unter "SSID Broadcasting" verstecken.
     
  3. macmercy

    macmercy New Member

    Damit ist wohl gemeint, dass man die WEP-Verschlüsselung einschalten soll.

    64- oder 128er Schlüssel. Sonst kann jeder Depp auf Deiner Line mitsurfen. Am PC gebts jede Menge Snifferprogramme und am Mac z.B. iStumbler

    http://www.versiontracker.com/dyn/moreinfo/macosx/17572

    Der scannt die Umgebung und wenn er ein Netz findet, das offen ist (Button ist grün), kannst Du es mit einem Klick nutzen.

    Hast Du in Deinem Router aber die WEP-Verschlüsselung aktiviert und zusätzlich nur die MAC-Adressen (das ist wieder was Anderes, hat aber jeder Computer - auch PCs) der berechtigten Computer freigegeben, wird es für die Parasiten schwer. Zusätzlich kann man auch noch den Namen des Netzes blockieren, so dass es nicht angezeigt wird.
     
  4. WoSoft

    WoSoft Debugger

    Die Kennung hat mit der WEP-Verschlüselung nichts zu tun. Meint auch nicht das Router-Passwort.
    Für Draytek gilt:
    Du trägst im Router eine SSID (Kennung) ein und klickst dann auf den Haken "SSID verdecken". Die Clients müssen dann bei der ersten Anmeldung die SSID nennen.
     
  5. de757

    de757 Member

    Tja,

    was gemeint war, ist ja eben die Frage.
    Ich habe eine Airport Base Station, und wo stelle ich da was ein, um die Sicherheit zu erhöhen?
    Im Airport-Dienstprogramm, unter Systemeinstellungen "sharing" oder wo?
    Die Apple Hilfe ist da echt ein Sch........
    Keins der Stichworte liefert da ein gutes Ergebnis!!!

    Gruß,

    Jan
     
  6. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Im Airportdienstprogramm kannst Du wählen zwischen offenem System oder 40 bit WEP und 128 bit WEP Verschlüsselung.
    Zusätzlich kannst du deine Reichweite minimieren.
    Das dient dazu, das clevere Nachbarn nicht so nah an dein WLAN herankommen um die orten zu können.
    Wenn du dem Netzwerk vorschreibst, welche Rechner überhaupt zugriff haben dürfen (durch einsetzen der MAC-Adressen), scheiden ungewollte Mitsurfer aus.

    Danach kannst Du in Sharing immer noch einige Sachen so einstellen, wie Du es persönlich brauchst.
     
  7. de757

    de757 Member

    Hola,

    danke für die Antworten und gute Nacht!!

    Gruß

    de757
     

Diese Seite empfehlen