WLAN mit 2 Macs

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von nikitelli, 26. September 2007.

  1. nikitelli

    nikitelli New Member

    an die WLAN Expertenrunde -

    ich möchte 2 mac ins internet bringen.

    Kann ich mir einen Airport Express sparen, wenn der iMac am DLS-Modem hängt und ich ein Airport Netzwerk anlege -

    und dann versuche mit dem Mac Mini + Airport über den iMac ins Internet möchte?

    Der Mac Mini sieht das angelegte Netzwerk, aber selbst nach Eingabe des WEP Passworts kommt der kleine nicht ins Internet.

    Web-Sharing ist auch auch dem iMac freigegeben.

    Sollte das gehen?

    -- Nick
     
  2. pinocchio81

    pinocchio81 New Member

    An meinem ADSL-Router hängen: ein MacMini (direkt), ein iMac (Airport) und ein Powerbook G3 Lombard (Orinoco-Wireless-Karte). Web-Sharing brauchst du nicht, Internet läuft ja direkt über den Router, aber File-Sharing, wenn du Daten austauschen möchtest.

    Was den MacMini betrifft: Ist der richtige Ethernet-Anschluss ausgewählt und aktiviert (nicht Ethernet intern, sondern Airport)? Vielleicht klappt's auch nicht, weil du auf dem Router MAC-Adressierung selektioniert hast. Oder das Kennwort ist schlicht falsch eingegeben.

    Du brauchst kein Airport-Netzwerk anzulegen, du musst Airport nur aktivieren. Airport-Netzwerk = direkte Verbindung von Computer zu Computer. Du gehst ja aber über den Router.

    Ah, Mist, alles Quatsch. Ich sehe gerade, du hast gar keinen Wireless-Router. Dann doch Airport-Netzwerk, sorry. Oder besorg dir bei Ebay für 30 Euro einen gebrauchten Wireless-Router.
     
  3. dimoe

    dimoe New Member

    am iMac mußt Du unter der Systemeinstellungen "Sharing" für das Airport-Netz "Internetsharing " mit der entsprechenden Verbindung (DLS-Modem = DSL?) aktivieren

    Dirk
     
  4. nikitelli

    nikitelli New Member

    wenn ich am iMac beim Airport kein Netzwerk anlegen muß, wozu ist der Punkt dann gut? Genau hier hätte ich es mir vorgestellt: Netzwerkname, Verschlüsselung, Kennwort.

    Also nur bei beiden Macs Airport aktivieren?
    Klingt mir fast zu einfach, aber ich werde das gerne ausprobieren.
     
  5. dimoe

    dimoe New Member

    War Deine Frage nicht, wie Du mit einem Airport Netz (WLAN) verbinden kannst?

    Sobald Du Airport aktivierst gibt es auch ein Airport-Netz.

    Du kannst ein Netz selber anlegen (mit eigenem Namen und z.B. WEP-verschlüsselt) oder die Voreinstellung (Computer-Name, unverschlüsselt) benutzen.

    Achte darauf, daß am Ende nur noch das verschlüsselte existiert.

    Ich hatte eine Zeit lang beide offen, weil ich dachte, es wird nur jeweils eins aktiviert!
    Bei mir war noch wichtig:
    auf dem Sender (iMac) ist
    TCP/IP 10.0.2.1
    auf dem Empfänger MacMini ist
    TCP/IP 10.0.2.2
    mit DNS Server
    10.0.2.1

    (ich verbinde allerdings mit einem Win-Notebook)

    Dirk
     
  6. nikitelli

    nikitelli New Member

    ich bin ein Stückchen weiterkommen.

    Am iMac, der die I-net Verbindung hat, habe ich ein WLAN Netzwerk angelegt.
    Der Mac Mini sieht es mit Airport und wird zum WEP Passwort aufgefordert. Still und leise wird das akzeptiert.

    Am iMac habe ich zur gemeinsamen Benutzung bei den Diensten Airport und internes Ethernet aktiviert. Web-Sharing auch.

    Aber leider leider kann der Browser am Mac Mini noch keine Adresse auflösen.

    Mir ist auch aufgefallen, daß der Mac Mini keine IP zugewiesen bekommen hat, dh. der hat keine IP Adresse (geprüft im Terminal).

    Wo schaue ich am besten genauer nach?
    Welches logfile auf den Macs protokollieren was?
    Kann man am iMac sehen, daß ich sich der Mac Mini verbunden hat?
     
  7. dimoe

    dimoe New Member

    Hallo nikitelli

    Was hast Du denn für einen Zugriff, wenn der MacMini noch keine Adresse auflösen kann?
    Kannst du Dateien vom iMac öffnen?

    zu meinen Vorschlägen von gestern:

    9:27= Hast Du Internetsharing auf dem iMac gestartet?

    15:13= Hast Du eine IP zugewiesen?

    Dirk
     
  8. nikitelli

    nikitelli New Member

    @dimoe

    also das sieht so aus -

    iMac:
    bei Dienst - [x]Personal File Sharing und [x]Personal Websharing aktiviert.
    bei Internet - Verbindung gemeinsam nutzen:
    Ethernet (integriert)
    mit Computern, die Folgendes verwenden: [x] Airport

    der iMac hat die IP 172.16.x.x (en0) = DSL Internet und 10.0.2.1 (en1).

    Der iMac kommt ins I-net.

    Mac Mini:
    en0 192.18.2.1 (nicht von mir) (?)
    en1 10.0.2.2 von mir in den Netzwerkeinstellungen vergeben: eine eigene, neue Umgebung erstellt, und die IP manuell vergeben: 10.0.2.2
    dh. angepaßt an den iMac.

    Also wie gesagt, ich bekomme das WEP Kennwort, und das wird auch akzeptiert. Und ich habe eine bestehende Airport Verbindung, Status ist "Verbunden".

    Ich sehe aber nebenbei auch kein Freigaben im Netzwerk des jeweiligen anderen Macs, dh. der eine sieht den anderen nicht und umgekehrt. Obwohl Personal File Sharing aktiviert ist.

    Macht ich das falsch mit der manuellen IP Adressvergabe?
     
  9. nikitelli

    nikitelli New Member

    langsam wird's was -

    Ich hatte beim Mac Mini den DNS Server vergessen einzutragen: 10.0.2.1 (=iMac). Jetzt geht schon mal eine DNS Auflösung auf command-line.

    Und als Default Router habe ich auch den iMac eingetragen.

    Im Netzwerk sehe ich auch schon den anderen Mac!

    Aber der Browser zeigt noch: Seite kann nicht angezeigt werden... hmm
     
  10. dimoe

    dimoe New Member

    Hallo nikitelli
    es sieht doch schon ganz gut aus, ich schicke zur Sicherheit mal meine Einstellungen als Anhang.

    Vielleicht schaltest Du zur Probe einmal noch die Firewall aus

    Dirk
     

    Anhänge:

  11. nikitelli

    nikitelli New Member

    ich krieg das nicht hin.
    Was ich inzw. alles ausprobiert habe...

    @dimoe
    hast du selber so eine Infrastruktur, oder meinst du bloß, daß es so theoretisch gehen könnte? Ist nicht bös gemeint die Frage, aber ich bin schon ziemlich mutlos inzwischen.

    Wenn ich auf dem iMac mit tcpdump mitschaue, dann sehe ich die udp (DNS) queries am en1 (=airport) ankommen, aber es geht bei en0 (=DSL) nix raus. Als würde der iMac nicht routen.
     
  12. dimoe

    dimoe New Member

    mein MacMini ist über DSL-Router (Ethernet) am Internet.
    Auf dem MacMini habe ich die verschlüsselte Airport-Verbindung eingerichtet und erreiche jetzt vom Win-Notebook das Internet.
    Wenn es mit Windows klappt, sollte es erst recht über einen zweiten Mac gehen!

    Dirk
     

Diese Seite empfehlen