WLAN mit D-Link DWL-122 Air 11Mbit WLAN USB Adapter PC

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von fw20, 18. März 2004.

  1. fw20

    fw20 New Member

    Ich besitze einen Cube und möchte mir WLAN zu Hause einrichten. Da mir eine Apple Station zu teuer ist werden ich mir eine Alternative zulegen. Beim durchstöbern der Angebote für den Cube bin ich als Alternative zur Airport Karte auf den neuen USB Adapter von D-Link gestoßen. Dieser soll auch und MAC os X laufen.

    Hat jemdand Erfahrung mit dem Teil?
     
  2. mac_sebastian

    mac_sebastian New Member

    also ich kann nur sagen, auf dem mac finger weg von dem teil: ich wollte meinen alten G3 b/w mit diesem stick in das airport netzwerk einbinden, was anfangs auch geklappt hat.
    aber die software ist ziemlich buggy (ist für win auch schon weiter entwickelt als für OS X):
    irgendwann wird die verbindung einfach beendet, nachdem man anfangs im netz gesurft ist und alles normal lief. da hilft nur ein neustart. auch kommt es vor, dass das teil den G3 komplett zum einfrieren bring, was mich stark an OS 9-zeiten erinnert hat.
    das schlimmste ist aber, das es bei meinem G3 die firewire-funktionalität beeinflusst hat: mein externer cd-brenner wurde bei eingestecktem stick einfach nicht fertig mit brennen und produzierte reihenweise rohling-schrott. ausgesteckt brannte toast in gewohnter geschwindigkeit...
    das schlimmste war allerdings meine externe FW-festplatte, welches das teil komplett zerschossen hat!! (kein witz)
    ich bin fast wahnsinnig geworden: am powerbook lief die platte einwandfrei, an den G3 mit stick angeschlossen verschwand sie auf einmal vom desktop und konnte nicht mehr gemountet werden, auch nicht am powerbook (initialisieren wäre eine alternative gewesen). nur durch diskwarrior konnte ich alle 40 GB an daten wieder gewinnen. das ganze ist mir zwei mal passiert bis ich dahinter kam, dass es nur am sch...dlink-stick liegen kann.
    ich werde das teil nur noch für den pc meiner freundin verwenden und mir für den G3 entweder eine Sonnet Airport PCI-karte kaufen oder das belkin USB teil, welches am mac auch ganz gut laufen soll.

    grüsse
    mac_sebastian
     
  3. CKIDOW

    CKIDOW New Member

    Los Los Leute! Ich brauche auch ein paar Tipps von Euch für dieses D-Link Teil!!!

    Ich hab mir DSL bei der Telekom bestellt zum 25.11.2004. Hab das T-Sinus WLAN Modem bekommen und das D-Link-Teil kommt auch nächste Woche.

    Hat denn noch jemand Erfahrung mit diesem Teil??? Warum macht das Teil denn solche Probleme? Ist doch alles eigentlich ein Standart-Verfahren wenn das Wort "eigentlich" nicht wäre. :-/

    Alos?

    Greetings
     
  4. Raphi

    Raphi New Member

    Mit dem allerneuesten Treiber läuft es ziemlich stabil. man sollte es nur nicht im laufenden betrieb abziehen, dann gibt es eine kernel Panic in OS X.

    Benutze den DWL-122 seit über einem halben jahr und erst seit ein paar Wochen hat D-Link es endlich geschafft, einen halbwegs brauchbaren Treiber zur verfügung zu stellen
    (wurde hier im Forum schon öfter behandelt, einfach mal suchwort "122" oder DWL eingeben).
     
  5. Philipp_BK

    Philipp_BK New Member

    So ist es, bin aber dennoch froh, dass in meinem neuen Ibook Airport drinsteckt ;-)
     

Diese Seite empfehlen