WLAN Optimierung - nicht Apple spezifisch

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von BlauAufmBau, 26. Juni 2004.

  1. BlauAufmBau

    BlauAufmBau New Member

    Hallo, wie schon an anderer Stelle geschrieben, habe ich mir einen WLAN-Router von Netgear gekauft, der auch problemlos funktioniert.
    Nun würde mich noch interessieren, wie man die Reichweite und den Durchsatz evtl. noch etwas optimieren könnte. Da die Einstellungen ja auf jedes WLAN-Gerät in ähnlicher Weise übertragen werden können, sollte dies auch für andere interessant sein, denke ich.

    Was bringt zB eine Änderung der Kanalnummer? Vermeide ich damit nur Probleme mit Nachbars WLAN oder hat der Kanal auch Auswirkungen auf die Reichweite?

    Ähnliches bei der Betriebsart: Es gibt "nur g", "nur b" und "b und g". Letzterer heißt bei anderen Geräten oft "Mixed Mode". Ich weiß, dass bei Verwendung von "b und g" bei g-Geräten (zB Airport Express) der Durchsatz einbrechen kann, aber wie verhält es sich da mit der Reichweite? Umgekehrt, wäre es vielleicht günstig, "b und g" zu verwenden, so dass zB eine g-Karte in Grenzbereichen auf b-Betrieb zurückschalten könnte um eine bessere Reichweite zu erhalten?
    Ich selbst habe nur Geräte, die auch g-Betrieb können. Lohnt sich der Mischbetrieb am Accesspoint dann für mich in punkto Reichweite, oder funkt b auch nicht weiter als g (sondern nur langsamer)?

    Ich verwende als Verschlüsselungsschutz WPA. Hat dieses Verfahren auch Einfluss auf die Reichweite? Wäre hier WPE besser, wenn es grenzwertig wird? Wäre natürlich blöd, da WPE ja knackbar ist.

    Eure Erfahrungen?:confused:
     
  2. the_shulz

    the_shulz New Member

    außer updates von router und airportkarten würd ich nichts machen...vielleicht noch auf firmware updates schauen...was kanäle angeht, so sind diese imo nur frequenzen, auf den übertragung stattfindet - für die reichweite nicht ausschlaggebend...wobe wenn die nachbarn schon bestimmte kanäle nutzen, so ists klar!!!->anderes wählen:):) oder mit denen absprechen und einklicken, und gebühren sparen:):):):) wenn alle gerätchen "g" sind-> würd ich auch nur "g" wählen...ich konnte bei mir nicht feststellen, dass b von g reichweitenmäßßßig unterscheidet...die verschlüsselung ist imo für datendurchsatz und reichweite auch nicht von bedeutung, da es nur kodierverfahren ist, was eben noch vor der faktischen übertragung in den komputerinnereien stattfindet
     
  3. starwatcher

    starwatcher New Member

    änderungen des kanals sowie modusänderungen (g oder b) haben keinen einfluss auf die reichweite. Sofern du mit nachbars wlan in konflikt kommst, kannst du die kanalnummer ändern, andernfalls ruhig alles auf einen kanal fixieren.
    Die reichweite wird nur durch leistung und ortsgegebenheiten (betondecken, armierung etc) bestimmt.
    Sofern du nur "g" geräte nutzt, würde ich auch nur "g" modus nutzen.
    Nutzung von encryption hat ebenfalls keinen einfluss auf die reichweite, aber auf die übertragungsrate, da zeit für die codierung/decodierung anfällt.
    Reichweitenerhöhung kann über repeater erfolgen (Netgear W602 v2, achtung: nur die v2 version!!).
     

Diese Seite empfehlen