Wlan Probleme und keine Lösung in Sicht?

Dieses Thema im Forum "OS X Lion" wurde erstellt von MacLiam, 27. Oktober 2011.

  1. MacLiam

    MacLiam New Member

    hallo zusammen,

    auch ich bin einer der vielen betroffenen, bei denen es massive wlan probleme gibt. wie man bspw. hier lesen kann, ist es wohl ein bekanntes problem was apple scheinbar nicht zu lösen schafft.
    http://www.macuser.de/forum/f138/lion-staendige-wlan-595077/index14.html
    nur möchte ich behaupten oder fast beschwören, dass meine probleme erst mit dem letzten update 10.7.2 auftraten. mein mbp 13 ist jetzt ca. 6 wochen alt und vor dem lion update habe ich draußen auf terrasse und drinnen aufm sofa stunden im internet verbracht. jetzt schaff ich mit viel glück 1 stunde im netz zu sein. dann ist wlan weg/unterbrochen und es wird mühseelig ne neue verbindung herzustellen. das kuriose ist, dass der läppi meiner freundin, beide iphones und das internetradio wlan haben. habe dann nach unendlichen recherchen die einstellungen an der "fritzbox cable 6360" (unitymedia) und am mbp zu verändern. wie zu erwarten, alles ohne erfolg. auch der support von avm, der techniker von unitymedia und vor allem der apple-support hatten keine lösung. bei apple habe ich mit dieser antwort/lösung gerechnet, denn die gestehen sich einfach keine fehler ein. dabei musssss es ein problem der aiport-karte, den wlan-standards oder netzwerktreibern sein. ansonsten würde alle anderen geräte ebenfalls wlan probleme haben. zudem hat die fritzbox permanente netzverbindung ohne aussetzer und gemessene topwerte laut techniker von unitymedia.

    so, ich werde heute letztmalig folgendes versuchen, bevor ich morgen bei apple anrufe und mal richtig sauer werde.
    1. SSID-Namen nur mit buchstaben und ohne fritzbox inhalt ändern
    2. den originalen netzwerkschlüssel verwenden
    3. festen kanal z.b. 5 oder 11 verwenden
    4. option "für 300 mbit/s optimierte funkkanäle nutzen" deaktivieren
    5. vorhandene netzwerke löschen
    6. eventuell den n-standard mal rausnehmen

    sollte das alles nicht fruchten und mir der apple-support auch nicht konstruktiv und dauerhaft helfen kann, werde ich als protection care kunde versuchen a) airportkarte oder wlan-antenne tauschen zu lassen oder b) einen komplettaustauschgerät zu bekommen.

    würdet ihr eventuell auch empfehlen die vorletzte firmware (10.7.1) drauf zu spielen. wie oben geschrieben hatte ich damit keine probleme. kann aber auch sein, dass die wlan probleme trotzdem später gekommen werden. keine ahnung. achsooo, mit einem lan-kabel klappt natürlich auch alles super und dauerhaft. das soll aber keine lösung sein. ich könnte ebenfalls noch versuchen mit einem originalen fritzbox wlan N-STICK wifi dauerhaft zu bekommen. nur ständig mit so einem "ding" da dran ist auch blöd. vor allem wenn man ne menge geld für ein mbp mit integriertem wlan bezahlt hat.

    abschließend würde mich interessieren, ob von seitens apple irgendetwas mit diesem "wohl sehr bekannten problem" geplant ist bzw. behoben werden soll. weiß jemand, wann es ein nächsten update mit ner geplanten fehlerbehebung gibt?

    bin für jeden tip dankbar. falls ich etwas falsch erläutert habe, lass ich mich gern berichtigen. bin noch ziemlich am anfang im bereich apple und mbp.

    WÜRDE DIE AIRPORT EXPRESS ENDGÜLTIG UND 100%ig MEIN PROBLEM LÖSEN??? Aber nur um zu experimentieren sind mir 80 € zu teurer...
     

Diese Seite empfehlen