WLAN-Router mit LAN-Router verbinden - geht das?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von sgrossert, 31. Mai 2009.

  1. sgrossert

    sgrossert New Member

    Kann ich einen WLAN-Router an einen LAN-Router hängen? Klingt vielleicht ein bisschen dämlich, aber es gestaltet sich so: Mein Herr Papa betreibt seit Jahr und Tag einen LAN-Router ohne Wireless-Funktion. Nun will er auch noch per WLAN ins Netz, weigert sich aber, seine Konstruktion zu ändern ("Never change a running system"). Er argumentiert stattdessen, er habe am LAN-Router noch einen Netzwerkanschluss frei, dort könne man ja einen WLAN-Router anschließen und fertig.

    Nun hätte ich noch einen Linksys WRT54G in Reserve, der dort zum Einsatz kommen könnte. Würde der denn auch tun, was ich will - und was muss dafür verstellt werden? Habe mal läuten hören, er müsse als so genannter Slave fungieren.

    Danke für Ratschläge.

    Seba
     
  2. mac-christian

    mac-christian Active Member

    Du musst nur die Routingfunktionen am Linksys ausschalten (d.h. nur den WLAN-Teil nutzen). Konsultiere die Bedineungsanleitung, ob das geht.

    Christian
     
  3. sgrossert

    sgrossert New Member

    Eine Möglichkeit zum Ausschalten des Routing habe ich noch nicht gefunden, aber die Möglichkeit, zwischen "Gateway" und "Routing" zu wählen. Als Erkläung steht daneben:

    "Operating Mode : If the router is hosting your Internet connection, select Gateway mode. If another router exists on your network, select Router mode."

    Müsste doch reichen, oder?
     
  4. MacS

    MacS Active Member

    Das kann doch nicht stimmen. Wenn du schon ein Router vorhanden ist, darf der 2. Router nur als Access-Point arbeiten, also nicht routen. Damit ist auch klar, das NAT ausgeschaltet seien muss, weil es nicht notwendig ist, Adressen zu übersetzen (NAT = Network Adresss Traslation). DHCP muss aus sein, weil der LAN-Router das schon macht.

    Wenn du 2 Router hintereinander kaskadierst, bekommst du das Problem, dass WLAN-Clients nicht in dem gleichen Adressbereich liegen, wie die Rechner, die direkt am LAN-Router sind, selbst dann nicht, wenn du die gleiche IP-Adressen nutzt. Das macht die Sache äußerst kompliziert und undurchsichtig, daher rate ich dir auf keinen Fall zu der Konstruktion.

    Überzeuge deinen Vater, dass es besser ist, den WLAN als einzigen Router zu nutzen. Solange das nicht ausreichend klappt, kann immer noch als Fallback-Lösung der bisherige Router ins Netz. Erst wenn alles klappt, tauscht du den Router. Wo ist da das Problem???

    Übrigens, falls du noch einen Airport-Station hast, dann geht das Abschalten der Routing-Funktion ziemlich einfach. Apple nennt das die Bridging-Funktion.

    Und noch ein Argument für den 1-Router-Betrieb: Stromkosten steigen unnötigerweise um etwa das doppelte, denn die Steckernetzteile sind nicht gerade effizient.
     
  5. ghostgerd

    ghostgerd New Member

    habe einen Microlink ADSL Router
    nachdem ich mir den iPod touch gekauft hatte wollte ich natürlich auch mal mit den Touch online gehn
    hab mir dann en Linksys WLAN Router gekauft und ihn einfach hintenhin gehängt
    hat auf anhieb funktioniert :)
    benutze den WLAN Router aber nicht so oft, meist ist er aus
    irgendwelche einstellungen mußte ich nicht machen
     
  6. MacS

    MacS Active Member

    Klar klappt das, aber nur solange, solange nicht von einem Rechner auf den anderen zugegriffen werden soll. Das Programm AirSharung z.B. klappt bei dir nicht. Auch Drucker-Sharing oder ein Netzwerkdrucker oder Netzwerkplatte (NAS) klappt nicht, wenn man den lokalen Netzbereich durch mehre Router in weitere Netzbereiche zerstückelt. Das aber ist nicht nötig, denn normalerweise ist ein Router für den Heimbereich geeignet, bis zu 250 Clients zu verwalten.
     
  7. u_wolf

    u_wolf New Member

    Schau mal hier :

    http://routersetup.blogspot.com/2007_08_01_archive.html

    Hab ich heute nach Methode 2 gemacht auch mit Linksys WRT54G.

    DHCP ausschalten, von Gateway auf Router stellen,

    Lankabel von Router 1 in Lanport von Router 2 stecken.

    Haut super hin , Router 2 funktioniert jetzt als wireless accesspoint.

    Alle Computer sind im gleichen Netz und können aufeinander zugreifen.

    Viel Glück
     

Diese Seite empfehlen