WLAN »sicheres Netzwerk« einstellen?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von meisterleise, 18. Oktober 2005.

  1. meisterleise

    meisterleise Active Member

    Habe gerade das erste Mal ein drahtloses Netzwerk mit einem alten WLAN-Router aufgebaut. Aber wie schütze ich das WLAN nun? Was muss ich einstellen, damit es ein »sicheres Netzwerk« ist?

    Hier die momentanen Standardeinstellungen:
     

    Anhänge:

    • $1.jpg
      Dateigröße:
      111,3 KB
      Aufrufe:
      187
    • $2.jpg
      Dateigröße:
      36,6 KB
      Aufrufe:
      174
  2. meisterleise

    meisterleise Active Member

    Verwirren meine Screenshots, oder seid ihr alle ungesichert im Netz unterwegs? :eek:
     
  3. wm54

    wm54 New Member

  4. bastigs

    bastigs New Member

    sofern die Access-Points WPA beherrschen

    ansonsten WEP 128Bit aktivieren

    und zusätzlich den MAC-Adress-Filter
    dort nur die MAC-Adressen aller Rechner+Access-Points eintragen


    100 %-tige Sicherheit ist so eine Sache
    es gibt welche, die behaupten daß es sowas nicht gibt :rolleyes:
     
  5. wm54

    wm54 New Member

    Auf dem zweiten screenshot steht WPA.
     
  6. bastigs

    bastigs New Member

    das ist der WLAN-Router und kein Access-Point :klimper:
     
  7. wm54

    wm54 New Member

    also ein wlan-router ist meiner meinung nach ein access-point :p ;)
    auf jeden fall müssen halt wie bastigs schon gesagt hat, alle (access-point + clients) WPA unterstützen. Ansonsten musst du auf WEP ausweichen.
     
  8. ThirdMac

    ThirdMac New Member

    WPA-PSK ist für die die Wahl der Dinge.
     
  9. meisterleise

    meisterleise Active Member

    o.k. - wenn auch nicht eindeutig geklärt werden konnte, was denn nun ein access-point ist, :moust: so bin ich dennoch klargekommen undhabe nun ein hoffentlich sicheres Netzwerk!

    Vielen Dank!
     
  10. Lila55

    Lila55 New Member

    Wiki weiss was über Access Point :)
     
  11. frankwatch

    frankwatch Gast

    es reicht völlig, wenn du die physische/n MAC-adresse/n deiner wireless card/s in den router einträgst und die firewall konfigurierst !!!

    niemand kommt da rein, außer einem profi-hacker !!!

    aber unsere rechner sind für die jungs doch absolut uninteressant, was sollen die auch schon für daten abgreifen. :gaehn:
     
  12. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    Was ist denn mit Firewall konfigurierst gemeint?
    Einschalten oder was spezielles eintragen?

    Kalle
     
  13. frankwatch

    frankwatch Gast

    alles blocken außer "gnutella ", kalle :rolleyes:
     
  14. meisterleise

    meisterleise Active Member

    Nun - erstens ist der WLAN-Laptop ein PC und zweitens ging es mir mehr noch als um die Datensicherheit darum, dass niemand auf meinem Volumentarif surft. :O

    Aber, wie ich heute ernüchternd feststellen musste, komme ich gerade mal so eben bis auf den Balkon. Untem im Garten ist bereits Ende. Ich habe gedacht, mit WLAN könnte man etwas mehr anstellen. :frown:
     
  15. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    Danke für die Antwort :)
    Kalle
     
  16. frankwatch

    frankwatch Gast

    tja, d-link eben und plastik-router, hatte ich auch mal, taugt nicht so dolle und hält nicht lange, tausche das teil, wenn du noch kannst !
    mit meinem us-robotics im schwarzen metallgehäuße (steht im arbeitszimmer im 3. stock) habe ich vollen empfang bis ins erdgeschoß - also durch 2 dicke betondecken incl. stahl - und bis in den letzten winkel im garten, grundstücksgröße ca. 650 quadratmeter.

    :D
     
  17. frankwatch

    frankwatch Gast

    war ernst gemeint: die firewall ist zu, bis auf den port 6347 :geifer:
    ob sie wohl da reinkommen ? :teufel:
     
  18. meisterleise

    meisterleise Active Member

    Ah - gut zu wissen. Das lässt sich also noch verbessern. Gut.
    (Das D-Link ist ein Geschenk)
     
  19. frankwatch

    frankwatch Gast

    vorschlag:

    sofort bei ebay verkaufen und den erlös plus etwas geld aus eigener tasche in einen "edel-router" investieren ;)
     
  20. imago

    imago New Member

    wenn schon "edelrouter", dann schon cisco (linksys wrt54g) ;)
     

Diese Seite empfehlen