WLan Usb stick treiber patchen?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von SHX, 9. Dezember 2003.

  1. SHX

    SHX New Member

    hat das jemand schon probiert - so wies laut aktueller macwelt ausgabe funktionieren soll?
    in der theorie gefällt mir das ganze ja gut aber hauts auch wirklich hin - möcht net einen stick kaufen der dann nicht geht ;)

    wie gesagt klingen tuts ja gut is es das allerdings auch?
    würdet ihr trotzdem bei airport extreme bleiben!
    mein problem is das ich was kleines brauch (dh. nicht mehr als einen stick auf der seite raus)deswegen fällt das belkin teil weg
    eine andre alternative zu airport fürs ibook(panther) gibts ja nicht soweit ich weiß?
     
  2. SHX

    SHX New Member

    keiner eine ahnung?
    webcode: 23827
     
  3. Paulchen2

    Paulchen2 New Member

    Ich habe versucht, genau nach Anleitung den Belkin-Treiber zu patchen. Funktionierte zwar, aber er ließ sich nicht installieren, der Installationsvorgang brach immer wieder ab. Warum, keine Ahnung, bei anderen soll es gehen. Ob der gepatchte Netgear-Stick nun funktioniert mit dem Belkin-Treiber kann ich also nicht sagen.

    Habe zwar letzten Freitag Redaktion angemailt und ebenfalls auch einen Kommentar unter besagten Webcode geschrieben. Bis heute habe ich aber keine Rückmeldung (DANKE FÜR DEN TOLLEN SERVICE, LIEBE REDAKTION, offenkundig muss man Premium-Kunde sein, um noch Hilfe zu erhalten, macht nix, dafür kündige ich jetzt man jahrelanges Macwelt-Abo auf!).

    Es wurde mit dann zu blöd, vor allem, als ich im MEDIA-Markt den OS X-kompatiblen DWL-122 von D-Link gesehen habe, der ebenfalls wie der Netgear-Stick nur 39 Euro gekostet hat.

    Konsequenz: Netgear-USB-Stick zurückgegeben, den von D-Link gekauft und der kommuniziert ohne Probleme mit meinem Router von Netgear (MR814)!

    GRUß

    Stefan
     
  4. SHX

    SHX New Member

    danke für deine antwort :)
    hab dein kommentar eh auch gesehen beim artikel!
    den dlink hab ich auch gestern entdeckt!
    muss mir den mal genauer anschaun!
    danke jedenfalls !
     
  5. SHX

    SHX New Member

    hat das jemand schon probiert - so wies laut aktueller macwelt ausgabe funktionieren soll?
    in der theorie gefällt mir das ganze ja gut aber hauts auch wirklich hin - möcht net einen stick kaufen der dann nicht geht ;)

    wie gesagt klingen tuts ja gut is es das allerdings auch?
    würdet ihr trotzdem bei airport extreme bleiben!
    mein problem is das ich was kleines brauch (dh. nicht mehr als einen stick auf der seite raus)deswegen fällt das belkin teil weg
    eine andre alternative zu airport fürs ibook(panther) gibts ja nicht soweit ich weiß?
     
  6. SHX

    SHX New Member

    keiner eine ahnung?
    webcode: 23827
     
  7. Paulchen2

    Paulchen2 New Member

    Ich habe versucht, genau nach Anleitung den Belkin-Treiber zu patchen. Funktionierte zwar, aber er ließ sich nicht installieren, der Installationsvorgang brach immer wieder ab. Warum, keine Ahnung, bei anderen soll es gehen. Ob der gepatchte Netgear-Stick nun funktioniert mit dem Belkin-Treiber kann ich also nicht sagen.

    Habe zwar letzten Freitag Redaktion angemailt und ebenfalls auch einen Kommentar unter besagten Webcode geschrieben. Bis heute habe ich aber keine Rückmeldung (DANKE FÜR DEN TOLLEN SERVICE, LIEBE REDAKTION, offenkundig muss man Premium-Kunde sein, um noch Hilfe zu erhalten, macht nix, dafür kündige ich jetzt man jahrelanges Macwelt-Abo auf!).

    Es wurde mit dann zu blöd, vor allem, als ich im MEDIA-Markt den OS X-kompatiblen DWL-122 von D-Link gesehen habe, der ebenfalls wie der Netgear-Stick nur 39 Euro gekostet hat.

    Konsequenz: Netgear-USB-Stick zurückgegeben, den von D-Link gekauft und der kommuniziert ohne Probleme mit meinem Router von Netgear (MR814)!

    GRUß

    Stefan
     
  8. SHX

    SHX New Member

    danke für deine antwort :)
    hab dein kommentar eh auch gesehen beim artikel!
    den dlink hab ich auch gestern entdeckt!
    muss mir den mal genauer anschaun!
    danke jedenfalls !
     
  9. renttak

    renttak New Member

    Hallo Stefan,

    habe die gleiche Kombination wie Du - einen D-Link DWL-122 (hat aber hier im Mediamarkt mehr gekostet) und den Netgear Router.

    Funktioniert soweit auch super gut - aber bei jedem Neustart von dem Mac muss ich mich wieder konventionell (also mit Kabel) an meinem Router anmelden um das ganze ans laufen zu kriegen.

    Wie hast Du das denn gelöst? Gibt es irgendein Firmware Update?

    Gruss

    Alex
     

Diese Seite empfehlen