Wlan-Verbindung wird beim Start von Classic abgebrochen

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von elmo_96, 28. August 2011.

  1. elmo_96

    elmo_96 New Member

    Hallo,

    ich nutze einen PM G5 Dual 2.5 mit OS X 10.4. Ins Netz gehe ich per WLAN (Sitecom USB Stick mit Ralink-Treiber an Speedport W723V). Dies klappt soweit im OS X auch ganz gut. Beruflich muss ich aber noch alte Programme für OS 9 (nicht lachen!) nutzen. Beim Starten vom Classic-Mode verabschiedet sich allerdings das WLAN und ich kriege es nicht mehr zum Laufen, nur durch Neustart des Systems.

    Weiß jemand Rat?

    Danke im voraus,

    elmo
     
  2. Rica60

    Rica60 Member

    Hallo Elmo
    habe gerade meinen G3 B&W gestartet 10.4.11 mit Netgear USB WLan und Tele2 Router/Modem. Bei mir bricht die WLan beim Start von Classic nicht ab.
    Classic Start ohne Systemerweiterungen. Das wird bei dir jedoch nicht möglich sein da du ja noch Programme mit OS9 betreiben musst. Hast du vielleicht beim Classicstart irgendwelche Erweiterungen eingeschalten die eine Netzwerkverbindung herstellen wollen?
     
  3. MacS

    MacS Active Member

    Meine Vermutung liegt bei dem WLAN-USB-Adapter. Das wird unter MacOS 9 nicht laufenm. Das war schon damals das Problem, dass es für 9 keine Treiber gab. Gegenfrage: warum hast du dich nie für die Airport Express Karte interessiert? Du hast doch den Rechner schon länger, oder? Die wird es jetzt nur noch gebraucht geben, aber mit der dürftes du keine Probleme haben. Nachrüsten ist so einfach: Rechner auf (dazu braucht man noch nicht mal Schraubendreher) und die Karte in den Steckplatz stecken, Rechner zu. USB-Adapter sind nur Notlösungen!
     
  4. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Kann es seine, dass du unter MacOsX die WPA/WPA2-Verschlüsselung eingerichtet hast? Die wird von Classic nicht unterstützt. Wenn du mit beiden Systemen eine WLAN-Verbindung haben willst kannst du nur WEP verwenden, bzw. praktisch genau so so gut oder schlecht gar keine Verschlüsselung.

    MACaerer
     
  5. MacS

    MacS Active Member

    Stimmt, das könnte das Problem sein! Ein Grund mehr, auf MacOS 9 zu verzichten. Es gibt sicherlich Alternativen für die alten Programme! WEP ist in der Rechtssprechung nicht mehr Stand der Technik. Sollten z.B. Urheberrechtsverletzung zu einer Abmahnung führen, weil Fremde das Netz misbraucht haben, ist der Anschlussinhaber verantwortlich!
     

Diese Seite empfehlen