WLAN -Verlängerungs-Kabel verheddert :-)

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von hekarl, 21. Juni 2005.

  1. hekarl

    hekarl frisch nanophil

    btw…
    Da das eine allseits interessierende Frage sein könnte…
    und die Hilfe dazu nix zu Tage fördert…
    könnte evtl. jemand der WLAN Konfigurations-Cracks dazu etwas gleich im How To Brett verfassen, wie man es hinbekommt, eine Airport-Express-Station als „Verlängerung” eines bestehenden Fritz-Box-Fon-WLAN-Netzwerkes einzurichten ?!
    Habe jetzt in Abständen einige Stunden/Tage darauf verwendet, das hinzubekommen; leider erfolglos. Obwohl das Airport-Admin-Dienstprogramm recht übersichtlich scheint, geht nicht eindeutig daraus hervor, wie (oder ob überhaupt) man das hinbekommt. Entweder macht die Express ihr eigenes Netzwerk auf, oder es fehlen die entsprechenden Einstellungen/Tabs, um sie in das bestehende Netzwerk als räumliche Ausdehnung einzubeziehen. (Oder geht das Ganze nur, wenn auch die Basis eine Extreme oder …Express von Apple ist?…Stichwort WDS -glaube ich?)
    Am Ende muss dann das kurze Ethernetkabel direkt ran –und die Station zurückgesetzt werden– um überhaupt wieder an die Einstellungen ranzukommen. :-(
    *ratlosbin*
    Einbindung und Air-Tunes-streaming geht; aber immer nur sternförmig auf die FritzBox Basis. Ich würde die Express aber gerne als Verlängerung einsetzen, um auch auf dem Balkon (…dann weniger von den mehreren 65cm Ziegelwänden dazwischen) ein WLAN-Kabel :) rumhängen zu haben…
    *erbarmen*
     
  2. RaMa

    RaMa New Member

    das funktiniert nur bei ner airport express bzw extreme...
    sowie mit einer handvoll dritthersteller geräte... aber mit sicherheit ist da keines von fritz dabei... :)

    rein zum surfen, und wenn die furz-box(wie ich die dinger gerne bezeichne) einen antennenanschluß hat, kannst du mit einer solchen antenne die reichweite erhöhen.

    einfacher geht es aber mit ner airport extreme basis und express. :)
     
  3. lightworker

    lightworker New Member

    doch, doch. das geht. nur im augenblick noch nicht. die funktion, die dafür in anspruch genommen werden muss nennt sich wds. und die unterstützt die fritz!box prinzipiell, nur eben jetzt noch nicht. das ist für eine der nächsten firmware upgrades geplant aber bisher noch nicht umgesetzt. google doch einmal nach fritz!box + wds. wir nämlich nicht die einzigen die auf diese idee kamen! ;-)

    gruss
     
  4. WoSoft

    WoSoft Debugger

    wenn dein WLAN-Kabel verheddert ist, wirf es einfach weg und kauf dir ein neues. Bei mir im Sonderangebot: 1000 m Rolle: 127,50 + Versandkosten.
     
  5. hekarl

    hekarl frisch nanophil

    @wosoft
    Das is aber echt mal 'n guter Preis :biggrin: :biggrin:
    @rama
    Das dachte ich mir fast. Hätte ja aber sein können, dass jemand es hinbekommen hätte.
    Sollte diese WDS Funktion mit künftiger Firmware vom Fritz unterstützt werden, wie lightworker schreibt, lässt das ja noch hoffen.

    Erstmal Dank für die Aufklärung bis hier.
    hekarl
     
  6. Pahe

    Pahe New Member

    Bitte ordnungsgemäß entsorgen sonst stolpert noch jemand drüber und sieht dann aus wie vom Fritz geboxt.

    :meckert:
     
  7. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    Es gibt da unter Umständen doch noch ‘ne Möglichkeit.
    Allerdings musst du dafür deine AirPort Express Base Station mit einem Ethernetkabel an der Fritz Box anschließen. Das ganze bezeichnet man dann nicht mehr als WDS-Netzwerk, sondern als Netzwerk mit Basisstationwechsel. Dafür muss die Express im AirPort Admin Dienstprogramm als Bridge konfiguriert werden.

    micha
     

Diese Seite empfehlen