WLAN? Wie kann ich es mitnutzen?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von meister1, 17. Mai 2007.

  1. meister1

    meister1 New Member

    hey

    ich habe heute ma so festgestellt das in meiner straße in der ich wohne einige wlan netzwerke sind! also mein macbook zeigt mit die zumindest an.
    ich habe zwar selber auch wlan aber folgednes problem:

    ich wohne zur miete! mein vermieter(hat familie) hat das wlan gestellt. aber er hat ein sohn und der ist in der schule nicht so gut und surft viel im internet! und was macht papa? er zieht dann einfach die fritz box ab sodass der sohne mann nicht mehr ins internet kann! ich dann leider auch nicht mehr! nun wäre es nicht schlecht wenn ich ab und an ma die netzwerke von den nachbarn mitnutzen könnte!? leider sind die aber alle verschlüsselt! gibt es da eine möglichkeit die trotzdem zu nutzen?

    danke
     
  2. maceddy

    maceddy New Member

    Das ist VERBOTEN

    maceddy
     
  3. meister1

    meister1 New Member

    ja ich weiß das es verboten ist! ich habe mich aber schon mal kundig gemacht! die nachbarn haben alleine flatrate! von daher würde sich das garnicht auf die kosten von dennen schlagen wenn ich da ab und an mal mit surfen würde!?
     
  4. Getamac

    Getamac New Member

    Na, wenn Dir Deine Nachbarn das schon gesagt haben, dann frag' doch einfach mal nett und lieb ob Du deren WLAN mitnutzen darfst.
     
  5. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Und mein Nachbar hat zwei Autos. Da würde es doch nicht weiter auffallen, wenn ich mir eins mal ausborge... :confused:

    Wie gesagt: es ist verboten, es sei denn Dein Nachbar erlaubt es Dir und teilt Dir die Zugangsdaten mit. Er ist schließlich der Anschlussinhaber und ist rechtlich verantwortlich für alles was mit dem Anschluss passiert (z.B. illegale Downloads o.ä.).
     
  6. maceddy

    maceddy New Member

    Also das mit den Autos mache ich schon seit Jahren, die Wagen meiner Nachbarn stehen des Nachts sowieso rum und wenn ich ein Auto braucht nehme ich mir eins.

    maceddy
     
  7. Kar98

    Kar98 New Member

    Die Nachbarn haben einen Carport, sind aber selten da. Da stelle ich, wenns regnet, einfach meinen Karren drunter ;)

    Ansonsten sagen _meine_ Terms&Conditions für den DSL-Anschluss, daß nur wir, unsere Gäste und Kunden diesen nutzen dürfen. Einfach so freiweg mit anderen teilen ist nicht.

    Ich würde ganz einfach mit dem Vermieter reden. Ist doch wohl das naheliegendste.
     
  8. MacS

    MacS Active Member

    Deine Naivität verschlägt mir schon die Sprache... Zur rechtlichen Seite: es geht nicht darum, dass du damit Kosten verursachst, sondern darum, dass der Inhaber für alle illegalen Dinge im Netz veranwortlich ist. Würden die Ermittlungsbehörden den Anschluss als Quelle illegalen Handelns ermitteln, ist unabhängig wer es tatsächlich war, zunächst der Anschlussinhaber haftbar... Daher sollte sich jeder WLAN-Netzbetreiber sein Netz schützen, damit nicht die Polizei eines Tages dich unsaft in die Wohnung dringt.

    Wie schon gesagt, frag den Nachbarn. Wenn er die Erlaubnis erteilt und dir den Zugang erlaubt, wird er die Zugangsdaten nennen, wenn nicht, musst du dich um einen eigenen Zugang kümmern. Das sollte auch als Mieter gehen, wobei ich ich frage, warum das Argument ein Hinderungsgrund ist, DSL bestellen zu können???
     
  9. JuliaB

    JuliaB New Member

    Die Fritz!Box hat eine Kindersicherung. Bitte Deinen Vermieter doch, diese einzuschalten und nur seinem Sohnemann den Zugang zu sperren.
     
  10. mac-g4

    mac-g4 New Member

    Ohne Dir nahetreten zu wollen, aber vielleicht wäre es für Dich auch besser, weniger zu surfen und dafür mehr für die Schule zu machen? Wie wärs mit Deutsch? ... Sorry ;)
     
  11. Peterle

    Peterle Member

    Selten so gelacht. Ich habe eine Freundin, die ich auch nicht immer brauche. Vielleicht kommen wir ins Geschäft? Der Vorschlag mit dem Auto ist auch nicht schlecht! Solch einen Beitrag habe ich im gesamten Forum noch nicht gelesen. Im ersten Moment habe ich gedacht, dass das ein Witz ist, aber scheinbar ist es doch eine ernste Frage. Wie gesagt, selten so amüsiert.
     
  12. pinocchio81

    pinocchio81 New Member

    Der einzig einigermaßen intelligente und konstruktive Beitrag bisher stammt von einer Frau (es sei denn, JuliaB ist ein Pseudonym für einen Mann). Ich dachte allerdings, dass die Fritz!Box keine Kindersicherung hat. Na, vielleicht liege ich als Mann schon wieder falsch.
     
  13. JuliaB

    JuliaB New Member

    Meine ein Jahr alte 7170 hat mit einem der letzten Firmware-updates eine Kindersicherung bekommen.
     
  14. meister1

    meister1 New Member

    ihr dürft nicht immer alles so ernst nehmen! :)

    glaubt ihr wirklich das war im imferntesten sinne ernst gemein?

    aber war trotzdem ma ganz cool eure reaktionen zu sehen!

    :D
     
  15. Kar98

    Kar98 New Member

    Idiot. Der Papi macht dir also das Netz aus, und du bist zu doof, dich ins Netz des Nachbarn zu hängen. Sag das doch gleich, du Nachttopf.
     
  16. meister1

    meister1 New Member

    äh das letzte kommentar bitte alle ignorieren! da hat scheinbar einer die nerven verloren!
     
  17. Robby

    Robby New Member

    Ja, scheinbar, aber nicht in Wirklichkeit :p :
    Ich glaube Kar98 hat's voll erfasst, sehr geil! :D
     
  18. meister1

    meister1 New Member

    also jetzt ist schluss......
     
  19. benqt

    benqt New Member

    Aber hoffentlich. Glaube eh nicht, dass wir den Thread imferntesten weiterführen sollten. :cool:
     

Diese Seite empfehlen