Wlan

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Traum, 20. August 2005.

  1. Traum

    Traum New Member

    Ist es möglich jede Wlan Karte in ein Powerbook G3 zum laufen zu bekommen?
     
  2. mac-christian

    mac-christian Active Member

    Möglich ist es bestimmt - sofern du einen Treiber dafür findest oder diesen selber schreibst.

    Du sagst ein bisschen zu wenig darüber, was du willst. Zum Beispiel ob dein G3-PB auch ein Betriebssystem hat (wohl kaum, sonst hättest du's geschrieben)...

    Christian
     
  3. Traum

    Traum New Member

    Auf dem Powerbook G3 ist die erste Version von OS X Installiert.Mir geht es darum eine günstige PCMICA Wlan Karte in Betrieb zu nehmen denn für die Airportkarten zahlt man einfach zu fiehl Geld.Wer hat da Erfahrung?
     
  4. mac-christian

    mac-christian Active Member

    1. "Das" Powerbook G3 gibts in mehreren Ausführungen (Wallstreet, Pismo, Lombard und das "originale" G3.

    2. Meines wissens kann keines dieser G3 PBs eine original Airport-Karte verwenden, weil kein interner Steckplatz dafür vorhanden ist. Die Airport-Karte von Apple kommt somit ohnehin nicht in Frage, unabhängig vom Preis.

    3. Wallstreet, Lombard und Pismo haben einen "PCMCIA" oder "PC-card"-Steckplatz extern.

    4. Die Frage ist, für welche PCMCIA-WLAN-Karte es Treiber für OS X gibt. Ich vermute mal, dass es für Lucent-Karten gibt (weil die auch unter OS 9 im Wallstreet bei mir bestens läuft). Sonst hilft dir eine kurze Suche im Versiontracker oder im Macupdate bestimmt weiter.

    Christian.
     
  5. Wegmann01

    Wegmann01 New Member

    Sofern du ein Pismo oder Lombard hast, kannst du die Apple eigene AirPort Karte verwenden. Beim Wallstreet geht das allerdings nicht. Da musst du eine PCMICA WLan Karte nehmen. Es gibt da verschiedene, die funktionieren würden. Ich bin jetzt auch gerade mit einem Wallstreet im Netz, mit einer WLan Karte von ZyXEL. Die B100. Funktioniert mit einem kostenpflichtigen Treiber von IOXperts.

    Grüsse aus der Schweiz
     
  6. Traum

    Traum New Member

    Also es ist ein Powerbook G3 400 mit OSX 10.0 gibt es da eine Möglichkeit?
     
  7. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    O.K., du hast also ein Lombard oder ein Pismo.

    Guck dir doch mal diese Liste an:
    http://home.earthlink.net/~metaphyzx/Wireless.htm

    Da sind praktisch alle WLAN-Karten aufgeführt, die mit Mac OS X funktionieren, und auch die Treiber die man dafür braucht. Allerdings kann es sein, daß die Treiber ein neueres Betriebssystem voraussetzen. Das würde ich dir sowieso empfehlen, da das 10.0 noch sehr langsam war. Das 10.3 z. B. läuft wesentlich schneller, und stabiler als das 10.0.

    micha
     
  8. Wegmann01

    Wegmann01 New Member

    Für dein Book gibt es leider keine Möglichkeit eine AirPort Karte von Apple zu installieren. Du mus also die Lösung über eine PCMICA WLan Karte in Betracht ziehen.

    Gut währe die hier

    Das Gute an dieser Karte ist, dass sie ohne zusätzliche Treiber funktioniert. Einfach nur einstecken und sie wird als AirPort Karte erkannt. Dann nur noch die persönlichen Netzwerkeinstellungen treffen und es kann losgehen.

    Grüsse aus der Schweiz
     
  9. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    Falls es ein Pismo ist, funktioniert auch diese Apple AirPort-Karte.
    http://www.mac-kauf.de/preise/Zubeh%F6r/Airport+Karte/

    Hey, das ist doch ein Anhang von mir. :pirat: ;)
    Die Karte gibt’s übrigens bei cyberport.

    micha
     
  10. Wegmann01

    Wegmann01 New Member

    Genau es ist dein Anhang ;)

    Danke :D

    Das Book ist aber ein Lombard und somit geht die AirPort Karte nicht :klimper:

    Schönen Tag noch
     
  11. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    Hat er dir das in einer PN gezwitschert, oder woher hast du diese Information plötzlich? Ich kann nirgends etwas darüber finden, auch nicht in seinen alten Beiträgen.

    micha
     
  12. Wegmann01

    Wegmann01 New Member

    Mal gegoogelt und "Powerbook G3 400" eingegeben. Daraus habe ich erfahren, dass die 400er G3's den Spitznamen Lombard tragen. ;)

    Google sei Dank :nicken:
     
  13. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    Nöö, das ist so nicht ganz richtig. :shake:

    Das Lombard wurde von Mai 1999 bis Februar 2000 gebaut. Der Prozessor hatte entweder 333 MHz oder 400 MHz, Der Systembus hatte 66 MHz. Außerdem hatte es noch einen SCSI-Anschluß, aber kein Firewire.

    Das Pismo wurde von Februar 2000 bis Januar 2001 gebaut. Der Prozessor hatte entweder 400 MHz oder 500 MHz, Der Systembus hatte 100 MHz. Außerdem hatte es keinen SCSI-Anschluß mehr, dafür aber Firewire und auch einen AirPort-Slot.

    Kennst du das Programm mactracker? Sehr nettes kleines Programm, kann ich nur empfehlen. :nicken:

    micha
     
  14. Wegmann01

    Wegmann01 New Member

    A ja stimmt. Mactracker habe ich auch auf der Platte :p

    Hätte ich auch dort nachsehen können. :cool:

    Sorry für die falsche Info :klimper:

    Grüsse aus der Schweiz
     

Diese Seite empfehlen