WMD - Weapons of Mass Dilution

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von MacELCH, 27. November 2003.

  1. MacELCH

    MacELCH New Member

  2. Singer

    Singer Active Member

    Dilemma: Sollten die Experten bei der Suche nach "Aufständischen" erfolgreich sein, dann liegt es wohl nicht an ihrem Unvermögen, wenn sie es bei der Suche nach Massenvernichtungswaffen nicht waren. Das könnte vielleicht eher daran liegen, daß da keine sind. Natürlich hat man jetzt 'ne tolle Entschuldigung: "Unsere Experten sind mit dringenderen Problemen beschäftigt."
    Hieß es nicht vor einiger Zeit, diese Waffen seien nur vorgeschobener Krigsgrund gewesen mit dem Zweck, sich Verbündete ins Boot zu holen?

    Ach, MacELCH, es interessiert ja doch niemanden mehr… *frust*
     
  3. 2112

    2112 Raucher

  4. maiden

    maiden Lever duat us slav

    es interessiert wirklich keinen mehr. Die einen nicht, weil sie damit wieder mal mit ihrer eigenen Blauäugigkeit konfrontiert würden, die anderen nicht, weil man dem Blick nach vorn gerne mehr Gewicht beimisst als dem Blick zurück. Logisch, denn der Blick zurück ist oft derart unangenehm, daß man hernach zugeben müßte, daraus Lehren ziehen zu können, wenn man nur wollte. Und das wollten manche lieber nicht. So lebt sichs bequemer.
     
  5. RaMa

    RaMa New Member

    rück mal die isbn nummer vom sammelband deiner lebensweisheiten heraus...

    achne postkarten haben ja keine isbn...

    ;-)
     
  6. maiden

    maiden Lever duat us slav

    immerhin wird der Sammelband Deiner LebensWEISHEITEN
    allenfalls den Status einer kurzweiligen Klolektüre erreichen.


    Nach dem Geschäft zieht man das einzige Blatt ab und führt es seiner Bestimmung zu. So kommt dann zusammen was zusammen gehört.
     
  7. MacELCH

    MacELCH New Member

    @maiden, RaMa

    ab in Einzelhaft ! Kloppt Euch doch nicht schon wieder.
     
  8. RaMa

    RaMa New Member

    nönö, keine bange...
    waldi bringt mich halt immer zum lachen...zugegeben, ich lach ihn aus, aber wo ist da bitte der unterschied?
    ;-)

    ra.ma.
     
  9. 2112

    2112 Raucher

    Mich auch :D :D :D


     
  10. maiden

    maiden Lever duat us slav


    finde es immer wieder sehr belustigend, wenn mir bald 43-jährigem ein pupertäres halbgebildetes Bübchen die Welt und das Leben erklären will und glaubt die Weisheit in seinen jungen Jahren schon mit dem Löffel gefressen zu haben.
     
  11. Tambo

    Tambo New Member

    Neu hingegen ist, dass der Truthahn getürkt war....d.h. nur für die Presse mal einen hingestellt; die Soldaten haben ihre normale Feldküchenkost erhalten....

    aber davon kann man ja bei dieser Regierung ausgehen....
     
  12. Tambo

    Tambo New Member

    noch nie was von medialen Inszenierungen und Macht der Bilder gehört?

    Wieso war dann Bush noch nie an einer der Beerdigungen der Soldaten dabei?
    Die anderen Präsidenten der USA hatten das immerhin - wennauch ungern - gmacht....

    Wieso darf denn kein Foto eines Sarges (mit nem toten GI drin ) veröffentlicht werden??(Notabene just in dem Land, das anderen die Demokratie bringen will...)

    Den Symbolcharakter dieser Bilder kannst du nicht einfach so wegdiskutieren...

    das whitehouse hat sich ja sogar für das Bild des gefakten turkey entschuldigt, ebenso wie für nen gefakten Dialog der Air Force one mit ner BA-Maschine....

    Ist halt ein wenig zu viel gefakt.... womit wir wieder beim Threadttitel wären
    :wink:
     
  13. maiden

    maiden Lever duat us slav

    ist doch letztendlich völlig Wurscht ob er einen gefakten Puter in die Kameras hielt oder nicht. Wichtig ist alleine, was von den vielen Versprechungen der US-Regierung übrig bleibt. Nicht viel, wie es scheint.
     
  14. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    *hüstel*

    Kann mich gar nicht an deine Beschwerden erinnern, als Saddam selig zu seiner Zeit die "Kriegsgegner" mit reichlich Handelsaufträgen bedacht hat...

    The times, they are changing *sing*
     
  15. MacELCH

    MacELCH New Member

    Was heißt hier bitte schön zu erwarten ? Das war angekündigt schon vor der zigten Uno-Versammlung.
     
  16. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Ich sprach von Zeiten, als der Irak noch nicht "Kolonie" war und durchaus autonom handeln konnte und dies auch tat.

    Ausserdem: was ist so verwunderlich an der US-Entscheidung? Hätte der amerikanische Senat die 17 Milliarden Steuergelder ausländischen Firmen "zukommen" sollen lassen? Und am besten noch Firmen aus Staaten, die irgendwelche Achsen des Friedens schmiedeten?!?

    So naiv sind selbst Amerikaner nicht...
     
  17. MacELCH

    MacELCH New Member

    So waren die Spielregeln, wer später die Regeln ändern will muß auf der anderen Seite des Hebels sitzen.

    Das lernt man doch schon im Kindergarten !

    Und paßt auf, die nächste Ausrede für den an Deutschland vorbeigerauschte Aufschwung der Weltwirtschaft ist soeben gefunden worden.
     
  18. maiden

    maiden Lever duat us slav


    finde es immer wieder sehr belustigend, wenn mir bald 43-jährigem ein pupertäres halbgebildetes Bübchen die Welt und das Leben erklären will und glaubt die Weisheit in seinen jungen Jahren schon mit dem Löffel gefressen zu haben.
     
  19. Tambo

    Tambo New Member

    Neu hingegen ist, dass der Truthahn getürkt war....d.h. nur für die Presse mal einen hingestellt; die Soldaten haben ihre normale Feldküchenkost erhalten....

    aber davon kann man ja bei dieser Regierung ausgehen....
     
  20. Tambo

    Tambo New Member

    noch nie was von medialen Inszenierungen und Macht der Bilder gehört?

    Wieso war dann Bush noch nie an einer der Beerdigungen der Soldaten dabei?
    Die anderen Präsidenten der USA hatten das immerhin - wennauch ungern - gmacht....

    Wieso darf denn kein Foto eines Sarges (mit nem toten GI drin ) veröffentlicht werden??(Notabene just in dem Land, das anderen die Demokratie bringen will...)

    Den Symbolcharakter dieser Bilder kannst du nicht einfach so wegdiskutieren...

    das whitehouse hat sich ja sogar für das Bild des gefakten turkey entschuldigt, ebenso wie für nen gefakten Dialog der Air Force one mit ner BA-Maschine....

    Ist halt ein wenig zu viel gefakt.... womit wir wieder beim Threadttitel wären
    :wink:
     

Diese Seite empfehlen