Wo bleibt Software für OS X

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Hans54, 27. Mai 2001.

  1. Hans54

    Hans54 New Member

    Seid zwei Monaten ist OS X für jeden zu haben.
    Die Programme die es giebt, ein Witz oder sehe ich das falsch.
    Über OS X brauche ich mich nicht zu äußern .Keine Kritik!!!
    Aber was,außer rumspielen;mache ich damit.
    Wie lange muß ich noch warten um meine MACs zu nutzen wie unter 9.1.
    Ich starte nur noch unter X und habe auch keine Lust und Verlangen den
    Schritt zurück zu machen.Oder bleibt mir nichts anderes übrig?
    Wo bleibt ein ordentliches Apple Works für X oder ein DVD Pleyer?
    Ich habe keine großen Ansprüche, aber öfter Besuch aus der Windos Truppe.Peinlich ist das schon jedesmal die Classig mitlaufen zu lassen.
    Wie lange wird X noch interessant sein nur um ein System laufen zu lassen das schön anzusehen ist und nicht mehr abstürzt.
    Ich stelle mir in letzter Zeit öfter solche Fragen.Bin ich der einzige,oder sehe nur ich Schwarz.
    mit optimistischen Grüßen Hans
     
  2. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Nur Geduld - gut Ding muss Weile haben...

    Und die Software-Fuzzis bei Adobe, HP, Microsoft (weiß schon, ist igitt und trotzdem ist das Mac-Office i.O.), Wacom und und und brauchen Zeit.

    Ich denke mal, bei und nach der Macworld-Expo in New York im Juli sieht's schon anders und viel besser aus. Und so lang bis dahin ist es gar nicht mehr.

    Also noch ein bisschen spielen, ein paar Tage bis zum Juli Urlaub genießen - die Arbeit mit viel X-Software kommt dann schon...;)
     
  3. rellstab

    rellstab New Member

    offiziell & momentan:

    office gegen ende jahr und photoshop januar 2001...

    vor letzterem wird sich auch os x beim nicht-angefressenen user nicht durchsetzen, leider.

    ich denke, das grosse abwarten hat begonnen, nach dem motto, warum soll ich, wenn der andere nicht zuerst. wir hatten kürzlich marketingleute von archicad, einer enorm wichtigen software im ausbildungsbereich von architekten, hier, und der meinte, solange photoshop nicht auf dem markt sei, pressiert das ganze eh nicht...

    vor allem von adobe bin ich bitter enttäuscht, denn haben sie nicht einen grossen teil ihres erfolges auch dem apple betriebssystem zu verdanken?

    also, abwarten und tee trinken.

    ch.
     
  4. cwblum

    cwblum New Member

    wobei archicad 7 - seit mehreren tagen auf dem markt - osx taugt.

    freehand 10 ist auch schon da.

    aber sonst sieht es echt noch mau aus. besonders adobe sollte mal loslegen - aber sie haben ja auch einige programme zu portieren.

    gruß, cwblum.
     
  5. rellstab

    rellstab New Member

    archicad carbon ist da, das stimmt, jedoch kein cocoa. war etwas ungenau. bei der präsentation brauchte die carbon version für gewisse operationen 4x länger als die classic-version. auf cocoa angesprochen haben sie dann eben diese oben beschriebene antwort gegeben...
     
  6. palamartino

    palamartino New Member

    s an Spass zu machen!
    habe am 17.05.2001 macromedia Freehand 10 Update heruntergeladen, läuft prima unter X
    Heute habe ich den neuen Druckertreiber für meinen HP deskjet heruntergeladen - funktioniert perfekt.
    Auch mein Mini-Vigor ISDN-Adapter funktioniert unter X gut.
    Graphic-Konverter läuft unter X ebenfalls sehr gut.
    Was mir jetzt noch fehlt, ist ulkigerweise AppleWorks, was nach dem Update auf 6.12 kein Carbon-Programm mehr ist !!!!

    Leider ist aber X immer noch lahmer als 9.1 - da gibt's noch was zu tun!
    Bleib dran!
    Martino
     
  7. Hans54

    Hans54 New Member

    Seid zwei Monaten ist OS X für jeden zu haben.
    Die Programme die es giebt, ein Witz oder sehe ich das falsch.
    Über OS X brauche ich mich nicht zu äußern .Keine Kritik!!!
    Aber was,außer rumspielen;mache ich damit.
    Wie lange muß ich noch warten um meine MACs zu nutzen wie unter 9.1.
    Ich starte nur noch unter X und habe auch keine Lust und Verlangen den
    Schritt zurück zu machen.Oder bleibt mir nichts anderes übrig?
    Wo bleibt ein ordentliches Apple Works für X oder ein DVD Pleyer?
    Ich habe keine großen Ansprüche, aber öfter Besuch aus der Windos Truppe.Peinlich ist das schon jedesmal die Classig mitlaufen zu lassen.
    Wie lange wird X noch interessant sein nur um ein System laufen zu lassen das schön anzusehen ist und nicht mehr abstürzt.
    Ich stelle mir in letzter Zeit öfter solche Fragen.Bin ich der einzige,oder sehe nur ich Schwarz.
    mit optimistischen Grüßen Hans
     
  8. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Nur Geduld - gut Ding muss Weile haben...

    Und die Software-Fuzzis bei Adobe, HP, Microsoft (weiß schon, ist igitt und trotzdem ist das Mac-Office i.O.), Wacom und und und brauchen Zeit.

    Ich denke mal, bei und nach der Macworld-Expo in New York im Juli sieht's schon anders und viel besser aus. Und so lang bis dahin ist es gar nicht mehr.

    Also noch ein bisschen spielen, ein paar Tage bis zum Juli Urlaub genießen - die Arbeit mit viel X-Software kommt dann schon...;)
     
  9. rellstab

    rellstab New Member

    offiziell & momentan:

    office gegen ende jahr und photoshop januar 2001...

    vor letzterem wird sich auch os x beim nicht-angefressenen user nicht durchsetzen, leider.

    ich denke, das grosse abwarten hat begonnen, nach dem motto, warum soll ich, wenn der andere nicht zuerst. wir hatten kürzlich marketingleute von archicad, einer enorm wichtigen software im ausbildungsbereich von architekten, hier, und der meinte, solange photoshop nicht auf dem markt sei, pressiert das ganze eh nicht...

    vor allem von adobe bin ich bitter enttäuscht, denn haben sie nicht einen grossen teil ihres erfolges auch dem apple betriebssystem zu verdanken?

    also, abwarten und tee trinken.

    ch.
     
  10. cwblum

    cwblum New Member

    wobei archicad 7 - seit mehreren tagen auf dem markt - osx taugt.

    freehand 10 ist auch schon da.

    aber sonst sieht es echt noch mau aus. besonders adobe sollte mal loslegen - aber sie haben ja auch einige programme zu portieren.

    gruß, cwblum.
     
  11. rellstab

    rellstab New Member

    archicad carbon ist da, das stimmt, jedoch kein cocoa. war etwas ungenau. bei der präsentation brauchte die carbon version für gewisse operationen 4x länger als die classic-version. auf cocoa angesprochen haben sie dann eben diese oben beschriebene antwort gegeben...
     
  12. palamartino

    palamartino New Member

    s an Spass zu machen!
    habe am 17.05.2001 macromedia Freehand 10 Update heruntergeladen, läuft prima unter X
    Heute habe ich den neuen Druckertreiber für meinen HP deskjet heruntergeladen - funktioniert perfekt.
    Auch mein Mini-Vigor ISDN-Adapter funktioniert unter X gut.
    Graphic-Konverter läuft unter X ebenfalls sehr gut.
    Was mir jetzt noch fehlt, ist ulkigerweise AppleWorks, was nach dem Update auf 6.12 kein Carbon-Programm mehr ist !!!!

    Leider ist aber X immer noch lahmer als 9.1 - da gibt's noch was zu tun!
    Bleib dran!
    Martino
     
  13. Hans54

    Hans54 New Member

    Seid zwei Monaten ist OS X für jeden zu haben.
    Die Programme die es giebt, ein Witz oder sehe ich das falsch.
    Über OS X brauche ich mich nicht zu äußern .Keine Kritik!!!
    Aber was,außer rumspielen;mache ich damit.
    Wie lange muß ich noch warten um meine MACs zu nutzen wie unter 9.1.
    Ich starte nur noch unter X und habe auch keine Lust und Verlangen den
    Schritt zurück zu machen.Oder bleibt mir nichts anderes übrig?
    Wo bleibt ein ordentliches Apple Works für X oder ein DVD Pleyer?
    Ich habe keine großen Ansprüche, aber öfter Besuch aus der Windos Truppe.Peinlich ist das schon jedesmal die Classig mitlaufen zu lassen.
    Wie lange wird X noch interessant sein nur um ein System laufen zu lassen das schön anzusehen ist und nicht mehr abstürzt.
    Ich stelle mir in letzter Zeit öfter solche Fragen.Bin ich der einzige,oder sehe nur ich Schwarz.
    mit optimistischen Grüßen Hans
     
  14. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Nur Geduld - gut Ding muss Weile haben...

    Und die Software-Fuzzis bei Adobe, HP, Microsoft (weiß schon, ist igitt und trotzdem ist das Mac-Office i.O.), Wacom und und und brauchen Zeit.

    Ich denke mal, bei und nach der Macworld-Expo in New York im Juli sieht's schon anders und viel besser aus. Und so lang bis dahin ist es gar nicht mehr.

    Also noch ein bisschen spielen, ein paar Tage bis zum Juli Urlaub genießen - die Arbeit mit viel X-Software kommt dann schon...;)
     
  15. rellstab

    rellstab New Member

    offiziell & momentan:

    office gegen ende jahr und photoshop januar 2001...

    vor letzterem wird sich auch os x beim nicht-angefressenen user nicht durchsetzen, leider.

    ich denke, das grosse abwarten hat begonnen, nach dem motto, warum soll ich, wenn der andere nicht zuerst. wir hatten kürzlich marketingleute von archicad, einer enorm wichtigen software im ausbildungsbereich von architekten, hier, und der meinte, solange photoshop nicht auf dem markt sei, pressiert das ganze eh nicht...

    vor allem von adobe bin ich bitter enttäuscht, denn haben sie nicht einen grossen teil ihres erfolges auch dem apple betriebssystem zu verdanken?

    also, abwarten und tee trinken.

    ch.
     
  16. cwblum

    cwblum New Member

    wobei archicad 7 - seit mehreren tagen auf dem markt - osx taugt.

    freehand 10 ist auch schon da.

    aber sonst sieht es echt noch mau aus. besonders adobe sollte mal loslegen - aber sie haben ja auch einige programme zu portieren.

    gruß, cwblum.
     
  17. rellstab

    rellstab New Member

    archicad carbon ist da, das stimmt, jedoch kein cocoa. war etwas ungenau. bei der präsentation brauchte die carbon version für gewisse operationen 4x länger als die classic-version. auf cocoa angesprochen haben sie dann eben diese oben beschriebene antwort gegeben...
     
  18. palamartino

    palamartino New Member

    s an Spass zu machen!
    habe am 17.05.2001 macromedia Freehand 10 Update heruntergeladen, läuft prima unter X
    Heute habe ich den neuen Druckertreiber für meinen HP deskjet heruntergeladen - funktioniert perfekt.
    Auch mein Mini-Vigor ISDN-Adapter funktioniert unter X gut.
    Graphic-Konverter läuft unter X ebenfalls sehr gut.
    Was mir jetzt noch fehlt, ist ulkigerweise AppleWorks, was nach dem Update auf 6.12 kein Carbon-Programm mehr ist !!!!

    Leider ist aber X immer noch lahmer als 9.1 - da gibt's noch was zu tun!
    Bleib dran!
    Martino
     

Diese Seite empfehlen