Wo kommen wir denn dahin......?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von wannenwetsch, 15. Dezember 2001.

  1. wannenwetsch

    wannenwetsch New Member

    n'Abend!
    Hab ich euch noch gar nicht erzählt...
    Bisher hab ich immer gedacht, die "KopierCracks" gebe es nur auf Windows-Platformen.
    Ihr hab´t mir alle anständig geschrieben!
    Aber wenn ich private e-mails von einem blöden Hirsch zugeschickt bekomme, der mir seine "Sicherheitskopien" (das ich nicht lache) verkaufen will, und dabei noch Listen mit sämtlichen professionellen Programmmen anhängt, dann platzt mir der Kragen.
    Die Kohle hat für´n Mac gereicht, aber für offizell erworbene Programme reicht das Taschengeld wohl nicht mehr, oder was?
    Also,
    schieb Dir Deine Kopien sonst wohin!
    Grüße
    Karsten
     
  2. Macci

    Macci ausgewandert.

    Richtig so, eine Shareware wie GraficConverter ist z.B. schlicht ein Geschenk vom Preis her und Photoshop spielt in einer Kategorie, die der "Normaluser" nicht braucht, denn welcher Hobbyfotograf hat auch nur 3/4 der Befehle jemals aufgerufen?! Ich meine nicht zum Ausprobieren, was das ist, sondern im täglichen Gebrauch! Nichts für ungut, aber wer Programme gewerblich nutzt (bzw. künstlerisch) sollte dafür auch bezahlen bzw. Dienstleister in Anspruch nehmen, oder selbst ein Programm erstellen, das ihm die Möglichkeiten bietet, die er braucht.
     
  3. wannenwetsch

    wannenwetsch New Member

    n'Abend!
    Hab ich euch noch gar nicht erzählt...
    Bisher hab ich immer gedacht, die "KopierCracks" gebe es nur auf Windows-Platformen.
    Ihr hab´t mir alle anständig geschrieben!
    Aber wenn ich private e-mails von einem blöden Hirsch zugeschickt bekomme, der mir seine "Sicherheitskopien" (das ich nicht lache) verkaufen will, und dabei noch Listen mit sämtlichen professionellen Programmmen anhängt, dann platzt mir der Kragen.
    Die Kohle hat für´n Mac gereicht, aber für offizell erworbene Programme reicht das Taschengeld wohl nicht mehr, oder was?
    Also,
    schieb Dir Deine Kopien sonst wohin!
    Grüße
    Karsten
     
  4. Macci

    Macci ausgewandert.

    Richtig so, eine Shareware wie GraficConverter ist z.B. schlicht ein Geschenk vom Preis her und Photoshop spielt in einer Kategorie, die der "Normaluser" nicht braucht, denn welcher Hobbyfotograf hat auch nur 3/4 der Befehle jemals aufgerufen?! Ich meine nicht zum Ausprobieren, was das ist, sondern im täglichen Gebrauch! Nichts für ungut, aber wer Programme gewerblich nutzt (bzw. künstlerisch) sollte dafür auch bezahlen bzw. Dienstleister in Anspruch nehmen, oder selbst ein Programm erstellen, das ihm die Möglichkeiten bietet, die er braucht.
     
  5. wannenwetsch

    wannenwetsch New Member

    n'Abend!
    Hab ich euch noch gar nicht erzählt...
    Bisher hab ich immer gedacht, die "KopierCracks" gebe es nur auf Windows-Platformen.
    Ihr hab´t mir alle anständig geschrieben!
    Aber wenn ich private e-mails von einem blöden Hirsch zugeschickt bekomme, der mir seine "Sicherheitskopien" (das ich nicht lache) verkaufen will, und dabei noch Listen mit sämtlichen professionellen Programmmen anhängt, dann platzt mir der Kragen.
    Die Kohle hat für´n Mac gereicht, aber für offizell erworbene Programme reicht das Taschengeld wohl nicht mehr, oder was?
    Also,
    schieb Dir Deine Kopien sonst wohin!
    Grüße
    Karsten
     
  6. Macci

    Macci ausgewandert.

    Richtig so, eine Shareware wie GraficConverter ist z.B. schlicht ein Geschenk vom Preis her und Photoshop spielt in einer Kategorie, die der "Normaluser" nicht braucht, denn welcher Hobbyfotograf hat auch nur 3/4 der Befehle jemals aufgerufen?! Ich meine nicht zum Ausprobieren, was das ist, sondern im täglichen Gebrauch! Nichts für ungut, aber wer Programme gewerblich nutzt (bzw. künstlerisch) sollte dafür auch bezahlen bzw. Dienstleister in Anspruch nehmen, oder selbst ein Programm erstellen, das ihm die Möglichkeiten bietet, die er braucht.
     
  7. wannenwetsch

    wannenwetsch New Member

    n'Abend!
    Hab ich euch noch gar nicht erzählt...
    Bisher hab ich immer gedacht, die "KopierCracks" gebe es nur auf Windows-Platformen.
    Ihr hab´t mir alle anständig geschrieben!
    Aber wenn ich private e-mails von einem blöden Hirsch zugeschickt bekomme, der mir seine "Sicherheitskopien" (das ich nicht lache) verkaufen will, und dabei noch Listen mit sämtlichen professionellen Programmmen anhängt, dann platzt mir der Kragen.
    Die Kohle hat für´n Mac gereicht, aber für offizell erworbene Programme reicht das Taschengeld wohl nicht mehr, oder was?
    Also,
    schieb Dir Deine Kopien sonst wohin!
    Grüße
    Karsten
     
  8. Macci

    Macci ausgewandert.

    Richtig so, eine Shareware wie GraficConverter ist z.B. schlicht ein Geschenk vom Preis her und Photoshop spielt in einer Kategorie, die der "Normaluser" nicht braucht, denn welcher Hobbyfotograf hat auch nur 3/4 der Befehle jemals aufgerufen?! Ich meine nicht zum Ausprobieren, was das ist, sondern im täglichen Gebrauch! Nichts für ungut, aber wer Programme gewerblich nutzt (bzw. künstlerisch) sollte dafür auch bezahlen bzw. Dienstleister in Anspruch nehmen, oder selbst ein Programm erstellen, das ihm die Möglichkeiten bietet, die er braucht.
     
  9. wannenwetsch

    wannenwetsch New Member

    n'Abend!
    Hab ich euch noch gar nicht erzählt...
    Bisher hab ich immer gedacht, die "KopierCracks" gebe es nur auf Windows-Platformen.
    Ihr hab´t mir alle anständig geschrieben!
    Aber wenn ich private e-mails von einem blöden Hirsch zugeschickt bekomme, der mir seine "Sicherheitskopien" (das ich nicht lache) verkaufen will, und dabei noch Listen mit sämtlichen professionellen Programmmen anhängt, dann platzt mir der Kragen.
    Die Kohle hat für´n Mac gereicht, aber für offizell erworbene Programme reicht das Taschengeld wohl nicht mehr, oder was?
    Also,
    schieb Dir Deine Kopien sonst wohin!
    Grüße
    Karsten
     
  10. Macci

    Macci ausgewandert.

    Richtig so, eine Shareware wie GraficConverter ist z.B. schlicht ein Geschenk vom Preis her und Photoshop spielt in einer Kategorie, die der "Normaluser" nicht braucht, denn welcher Hobbyfotograf hat auch nur 3/4 der Befehle jemals aufgerufen?! Ich meine nicht zum Ausprobieren, was das ist, sondern im täglichen Gebrauch! Nichts für ungut, aber wer Programme gewerblich nutzt (bzw. künstlerisch) sollte dafür auch bezahlen bzw. Dienstleister in Anspruch nehmen, oder selbst ein Programm erstellen, das ihm die Möglichkeiten bietet, die er braucht.
     
  11. wannenwetsch

    wannenwetsch New Member

    n'Abend!
    Hab ich euch noch gar nicht erzählt...
    Bisher hab ich immer gedacht, die "KopierCracks" gebe es nur auf Windows-Platformen.
    Ihr hab´t mir alle anständig geschrieben!
    Aber wenn ich private e-mails von einem blöden Hirsch zugeschickt bekomme, der mir seine "Sicherheitskopien" (das ich nicht lache) verkaufen will, und dabei noch Listen mit sämtlichen professionellen Programmmen anhängt, dann platzt mir der Kragen.
    Die Kohle hat für´n Mac gereicht, aber für offizell erworbene Programme reicht das Taschengeld wohl nicht mehr, oder was?
    Also,
    schieb Dir Deine Kopien sonst wohin!
    Grüße
    Karsten
     
  12. Macci

    Macci ausgewandert.

    Richtig so, eine Shareware wie GraficConverter ist z.B. schlicht ein Geschenk vom Preis her und Photoshop spielt in einer Kategorie, die der "Normaluser" nicht braucht, denn welcher Hobbyfotograf hat auch nur 3/4 der Befehle jemals aufgerufen?! Ich meine nicht zum Ausprobieren, was das ist, sondern im täglichen Gebrauch! Nichts für ungut, aber wer Programme gewerblich nutzt (bzw. künstlerisch) sollte dafür auch bezahlen bzw. Dienstleister in Anspruch nehmen, oder selbst ein Programm erstellen, das ihm die Möglichkeiten bietet, die er braucht.
     

Diese Seite empfehlen