Wo man hinguckt, Kürbisse!

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von ThoBlue, 16. Oktober 2004.

  1. ThoBlue

    ThoBlue New Member

    Heute, Windowshopping (*) in Bochum. Kaum ein Schaufenster ohne Kürbisse und selbst im Bermudadreieck ( dem Bochumer Kneipenviertel ) stapeln sich tonnenschwere Riesenkürbisse nett drapiert an vielen Ecken. Hübsch anzusehen, aber ich halte von diesem Amerikaimport names Halloween rein gar nichts!

    Es soll aber auch Leute geben die sich von Fremdtraditionen infiltrieren lassen, und sich Haus nebst Garten mit Kürbissen zustellen. Für diese gibts anliegend einen netten Bastelvorschlag.

    T.

    (*) Wärs mal dabei geblieben. - Noch mal eben, bereits auf dem Heimweg, bei Gravis reingeschneit, um zu sehen was die mal wieder nicht da haben.

    Ich: Habta n mini da?
    Verkäufer: Welche Farbe?
    Ich: Hmmm...
    Verkäufer: Alles da, außer Gold!
    Ich: Pack den Grünen ein!

    Mann o Mann. Da weiß man am Morgen noch nicht das man am Nachmittag ein Teil braucht, nur weil es gerade da ist. Sowas nennt man Spontankauf!! Aber mein Weib freut sich. Gibts dann zu ihrem Namenstag am Freitag.
     
  2. graphitto

    graphitto Wanderer

    Kürbisse zerhack ich immer. Vor allem wenn sie Sonnenbrillen aufhaben. :D

    gruß
     
  3. pewe2000

    pewe2000 New Member

    Hasse Recht, mit dieser verfluchten Durchamerikanisierung unserer Gesellschaft.

    Letztes Jahr zu Halloween kamen schon die Blagen und forderten Süßes, haben aber Saures von mir bekommen.

    :party:
     
  4. suj

    suj sammelt pixel.

    hier in Offenbach sind die kids echt frech, und verlangen GELD! :eek:
     
  5. Olley

    Olley Gast

    und das nicht nur an halloween:crazy: :D
     
  6. suj

    suj sammelt pixel.

    stimmt! :rolleyes:
     
  7. pewe2000

    pewe2000 New Member

    Und denen, die nix gegeben haben, haben sie rohe Eier gegen die Türen geworfen, die kleinen Mistblagen. Dieses Jahr lege ich mich auf die Lauer.

    :party:
     
  8. donald105

    donald105 New Member

    Zu halloween kann man stehen wie man will, aber eine amerikanische erfindung isses nicht.
    Diesen schönen brauch haben die irischen nachbarn in die neue welt mitgenommen, und nu ist er wieder zurück.
    Sicherlich lästig ist die überbordende kommerzialisierung, aber da hab ich persönlich die größere hasskappe auf bei nikoläusen im september.
    Halloween ist kürzer und wenigstens lustig!
    :)
    hier was zum nachlesen:
    http://wilstar.com/holidays/hallown.htm

    Das süßigkeiten-einfordern kenne ich gut auch vom treudeutschen St Martins-Fest; nach dem laternen-umzug ziehen die blagen im pulk durch häuser, geschäfte und kneipen und singen mehr oder weniger schön, dafür aber laut:
    >Hier wohnt ein reicher Mann,
    der uns vieles geben kann.
    Vieles kann er geeeee-ben,
    lange soll er leeeeeeben!<
    Und wer nichts gibt, wird auf der straße ausgeschrien und ausgelacht als JITZHALS! JITZHALS! JITZHALS!
    (Geizhals).
    Das ganze nennt man hier gripschen, und zwar seit jahrenden.
    So what. Damit hab ich mir schon als rotznase meinen bonbonvorrat gesichert.
    Geld fordern ist aber unfein: hochkant raus!
     
  9. Ganimed

    Ganimed New Member

    Einen kerzenbeleuchteten Kürbis im Vorgarten find ich witzig, wie auch den eigentlichen Halloween-Gedanken.
    Was die Werbung und Vermarktung hierzulande daraus macht, find ich:
     
  10. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    :confused: Und zu mir sagst du süßzahn. :shake: ;)
    micha
     
  11. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    ... un links un rechts paar um die ohren jehaun.

    (würde meine oma sagen)
     
  12. donald105

    donald105 New Member

    Wie war's im kuchenparadies?
     
  13. 2112

    2112 Raucher

    Vielleicht solltest du gegen diesen Amerikaimport mal streiken. :cool:
     
  14. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    :confused: Muss ich mich wohl missverständlich ausgedrückt haben. :embar: Ich meinte nich nach dem Schlafen, sondern tatsächlich erst heute.
    micha
     
  15. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    … Google spuckt nur Amiseiten bei "halloween" aus.
    Wann genau ist denn dieser Dreckstag, damit ich mich auch auf die Lauer legen und den Blagen eines überbraten kann?
     
  16. nanoloop

    nanoloop Active Member

    Nun ja, unsere Ururururgroßeltern - so sie denn noch lebten - könnten sich auch noch an die Zeit erinnern als der weihnachtliche Tannenbaum an die Decke genagelt und das Weihnachtsmännlein in grüner Joppe zur Tür herein stürmte.
     
  17. nanoloop

    nanoloop Active Member

    Um euch den Türkenturban schmackhaft zu machen - denn Liebe geht durch den Magen - Leckeres zum Spachteln:

    2 Kürbisse á 1 kg
    Salz
    500 g Porree
    40 g Butter
    50 g Sonnenblumenkerne
    2 Knoblauchzehen
    4 EL Weißwein
    Schlagsahne
    150 g Schafskäse
    1 TL Hühnerbrühe

    Kürbisse in Salzwasser 30 Minuten kochen, herausnehmen und einen Deckel abschneiden. Etwas vom Inneren herausheben, Porree putzen und in feine Ringe schneiden. Fett in einer Pfanne erhitzen und die Sonnenblumenkerne anrösten. Porree und zerdrückten Knoblauch zugeben und bi geringer Hitze fünf Minuten dünsten. Wein und Sahne zugießen und aufkochen lassen. Käse zerbröckeln und mit dem Fruchtfleisch und den Kernen untermischen. Mit der Brühe abschmecken. Die Kürbisse innen mit Salz und Pfeffer würzen und mit Fett ausstreichen und in eine ofenfeste Form setzen. Füllung auf die Kürbisse verteilen und im Backofen bei 200 Grad 30 Minuten backen.

    Das Ganze zur Infiltration von 4 gestandenen Deutschmännern, -frauen oder auch gemischten Ensembles.

    :party:
     
  18. nanoloop

    nanoloop Active Member

    Vielleicht erfreut den Gaumen auch eine Kürbiskreation mit diesem absolut undeutschen, irgendwann einmal eingeführtem Federvieh……Ente:

    2 Entenbrüste
    1 Spaghettikürbis
    1 unbehandelte Zitrone
    2 Zweige Rosmarin
    2 EL Butter
    2 EL Zucker
    1 EL Öl
    Salz, frischer schwarzer Pfeffer

    Die Entenbrusthaut mehrfach kreuzweise einschneiden, dabei nicht das Fleisch verletzen, die Zitronenschale abreiben, die halbe Zitrone auspressen, die Rosmarinblättchen fein hacken und mit der Zitronenschale, Salz und Pfeffer vermengen. Die Entenbrüste damit vollständig einreiben und in heissem Öl in einer grossen Pfanne zunächst auf der Hautseite für fünf Minuten anbraten.

    Das Fleisch anschliessend wenden und für weitere zwei Minuten braten. Die Temperatur reduzieren, die Pfanne mit einem Deckel abdecken und die Entenbrüste für etwa vierzig Minuten schmoren lassen. Inzwischen den Kürbis der Länge nach halbieren und entkernen, die beiden Hälften mit der Schnittfläche nach oben in einen grossen Topf legen, Wasser angiessen (etwa fünf Zentimeter hoch) und das Ganze zum Kochen bringen.

    Den Kürbis für dreissig Minuten zugedeckt dämpfen und das Fruchtfleisch anschliessend mit einer Gabel herausdrehen. Die Butter in einem Topf zergehen lassen, den Zucker hellbraun karamelisieren und die "Kürbisspaghetti" darin für etwa eine Minute schwenken. Anschliessend den Zitronensaft unterrühren. Die Entenbrüste aufschneiden und den karamelisierten Kürbis dazu servieren.

    2-3 dicke Deutsche werden davon satt.

    :party:
     
  19. nanoloop

    nanoloop Active Member

    Und für eingefleischte Deutschländer (womit ich nun nicht eine Würstchensorte angedenke) vielleicht auch ein Gaumenschmaus:

    500 gr. Speisekürbis
    500 gr. Säuerliche Äpfel
    ca. 1/4 Ltr. Orangensaft
    eingelegte Rosinen
    1 Prise Zimt

    Kürbis, Äpfel, Orangensaft und Zimt weichkochen und zerstampfen. 500 gr. Gelierzucker ( 2 : 1 ) dazugeben und 3 Minuten kochen lassen dann vom Herd nehmen und

    2 Esslöffel Rosinen aus der "friesische Bohnensuppe" (in Branntwein eingelegte Rosinen) entnehmen und unterrühren und in Einmachgläser geben. Fertig ist die ostfrisische Marmelade.

    Zimt und Orangensaft bitte ich dorch national genehme Ingredienzien zu ersetzen.
     
  20. donald105

    donald105 New Member

    biddeschön:

    http://www.blinde-kuh.de/halloween/

    feier doch einfach ein bisschen mit.. schuhuuuuu!!!
    :D
     

Diese Seite empfehlen