Wo sind die Dateien ?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von mado, 9. Juli 2001.

  1. mado

    mado New Member

    Hi,
    ersteinmal ..... ich finde Mac OS X super :)
    kennt einer das problem ? :
    wenn ich dateien aus dem internet hole und in den ordner dokumente schreiben lasse ...... kann ich sie nicht sehen :-( meist erst nachdem ich mich ab und wieder angemeldet habe !
    über das terminal kann ich die dateien sehen !
     
  2. maci

    maci New Member

    Hi,

    ich habe irgendwo gelesen, dass man in einem solchen Fall im Terminal den Befehl

    touch <Verzeichnisname>

    eingeben soll. Damit wird das Änderungsdatum des Verzeichnisses aktualisiert und der Finder zeigt dann die Dateien an.

    Gruß, Thomas
     
  3. mado

    mado New Member

    danke,

    aber bedeutet das ...jedes mal ?

    marc
     
  4. zwoelf11_

    zwoelf11_ New Member

    das liegt (afaik) nicht an macos x sondern an unsauber
    programmierten programmen (und der IE ist weissgott
    fehlerhaft).
    wenn ich mich recht ensinne war das so: wenn man
    eine date erstellt hat (und "man" ein programm ist),
    dann sollte man irgendwie flush() rufen. sonst hat der
    rest kein plan, dass diese datei angelegt wurde.
    manchmal (irgendwelche aufrufe) machen das alleine,
    andre nicht.
    könnte unter OS 9 theoretisch auch passieren

    TIP:
    ich nehm immer den downloadmanager vor, klick
    doppelt auf die datei, und wähle "Im Finder Anzeigen"
    oder so. funktioniert prima und man hats auch gleich
    bei der hand ;)
     
  5. mado

    mado New Member

    ja ... das hab ich probiert .. das klappert mit dem tip ... danke.
    allerdings nicht nur der ms expl. auch stuffit mach das ganz gerne !

    marc
     
  6. mado

    mado New Member

    Hi,
    ersteinmal ..... ich finde Mac OS X super :)
    kennt einer das problem ? :
    wenn ich dateien aus dem internet hole und in den ordner dokumente schreiben lasse ...... kann ich sie nicht sehen :-( meist erst nachdem ich mich ab und wieder angemeldet habe !
    über das terminal kann ich die dateien sehen !
     
  7. maci

    maci New Member

    Hi,

    ich habe irgendwo gelesen, dass man in einem solchen Fall im Terminal den Befehl

    touch <Verzeichnisname>

    eingeben soll. Damit wird das Änderungsdatum des Verzeichnisses aktualisiert und der Finder zeigt dann die Dateien an.

    Gruß, Thomas
     
  8. mado

    mado New Member

    danke,

    aber bedeutet das ...jedes mal ?

    marc
     
  9. zwoelf11_

    zwoelf11_ New Member

    das liegt (afaik) nicht an macos x sondern an unsauber
    programmierten programmen (und der IE ist weissgott
    fehlerhaft).
    wenn ich mich recht ensinne war das so: wenn man
    eine date erstellt hat (und "man" ein programm ist),
    dann sollte man irgendwie flush() rufen. sonst hat der
    rest kein plan, dass diese datei angelegt wurde.
    manchmal (irgendwelche aufrufe) machen das alleine,
    andre nicht.
    könnte unter OS 9 theoretisch auch passieren

    TIP:
    ich nehm immer den downloadmanager vor, klick
    doppelt auf die datei, und wähle "Im Finder Anzeigen"
    oder so. funktioniert prima und man hats auch gleich
    bei der hand ;)
     
  10. mado

    mado New Member

    ja ... das hab ich probiert .. das klappert mit dem tip ... danke.
    allerdings nicht nur der ms expl. auch stuffit mach das ganz gerne !

    marc
     

Diese Seite empfehlen