Wo sind meine Umlaute......

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von mado, 11. Dezember 2002.

  1. mado

    mado New Member

    ich habe keine umlaute im Works (beim Drucken ..Drucker Lexmark Laser M410) mit OSX 10.2.2 ! mach ich was falsch .. oder geht das nicht mit Jaguar .. oder kann das der Drucker nicht sprich der treiber vom drucker?

    marc
     
  2. Ties-Malte

    Ties-Malte New Member

    merkwürdig...

    Und wie ist es, wenn Du aus Word druckst? Oder TextEdit? Wenn ja, legt es ja nahe, dass es am Drucker (-treiber) liegt; Neuster Treiber geladen?

    Sonst mal Postings zum Thema Drucker / Treiber / Alternativen durchgehen, ggf. anderen installieren.

    Oder tritt es nur bei AW auf? Passiert das nur mit einer bestimmten Schrift, oder mit allen? Prefs mal gelöscht?
     
  3. mado

    mado New Member

    habe mein ms office für os 9 installiert ... da geht es einwandfrei ! andere fonts habe ich auch schon benutzt ... es kommt nur bei AW vor !
    den druckertreiber habe ich ebend von der lexmark seite aktualisiert ! hilft auch nix :-(
     
  4. Ties-Malte

    Ties-Malte New Member

    Das heißt, wenn ich Dich richtig verstehe, dass das OS (9 oder X) keine Rolle spielt, und dass es nur in AW (in 9 wie in X) vorkommt?

    Hast Du schon im der Apple Knowlage-Base gesucht, ob da was zu finden ist? Sonst würde ich zunächst die Prefs löschen, bzw. gleich AW neu installieren (Updates sind doch drauf?) - aber komisch ist´s schon!

    Sorry, da bin ich auch ratlos...
     
  5. mado

    mado New Member

    nee also das ganze ist nur bei osx 10.2.2 dder fall ! und nur bei AW bei MS Office oder dem Textedit ist alles okay !
     
  6. Ties-Malte

    Ties-Malte New Member

    Dann muss es doch an AW 6 in X liegen! Gucke noch mal, ob neueste Version (6.2.4), dann Prefs einmal löschen und Neustart, und wenn´s dann immer noch nicht klappt, einmal neu aufspielen.
     
  7. mado

    mado New Member

    ich habe keine umlaute im Works (beim Drucken ..Drucker Lexmark Laser M410) mit OSX 10.2.2 ! mach ich was falsch .. oder geht das nicht mit Jaguar .. oder kann das der Drucker nicht sprich der treiber vom drucker?

    marc
     
  8. Ties-Malte

    Ties-Malte New Member

    merkwürdig...

    Und wie ist es, wenn Du aus Word druckst? Oder TextEdit? Wenn ja, legt es ja nahe, dass es am Drucker (-treiber) liegt; Neuster Treiber geladen?

    Sonst mal Postings zum Thema Drucker / Treiber / Alternativen durchgehen, ggf. anderen installieren.

    Oder tritt es nur bei AW auf? Passiert das nur mit einer bestimmten Schrift, oder mit allen? Prefs mal gelöscht?
     
  9. mado

    mado New Member

    habe mein ms office für os 9 installiert ... da geht es einwandfrei ! andere fonts habe ich auch schon benutzt ... es kommt nur bei AW vor !
    den druckertreiber habe ich ebend von der lexmark seite aktualisiert ! hilft auch nix :-(
     
  10. Ties-Malte

    Ties-Malte New Member

    Das heißt, wenn ich Dich richtig verstehe, dass das OS (9 oder X) keine Rolle spielt, und dass es nur in AW (in 9 wie in X) vorkommt?

    Hast Du schon im der Apple Knowlage-Base gesucht, ob da was zu finden ist? Sonst würde ich zunächst die Prefs löschen, bzw. gleich AW neu installieren (Updates sind doch drauf?) - aber komisch ist´s schon!

    Sorry, da bin ich auch ratlos...
     
  11. mado

    mado New Member

    nee also das ganze ist nur bei osx 10.2.2 dder fall ! und nur bei AW bei MS Office oder dem Textedit ist alles okay !
     
  12. Ties-Malte

    Ties-Malte New Member

    Dann muss es doch an AW 6 in X liegen! Gucke noch mal, ob neueste Version (6.2.4), dann Prefs einmal löschen und Neustart, und wenn´s dann immer noch nicht klappt, einmal neu aufspielen.
     
  13. mado

    mado New Member

    ich habe keine umlaute im Works (beim Drucken ..Drucker Lexmark Laser M410) mit OSX 10.2.2 ! mach ich was falsch .. oder geht das nicht mit Jaguar .. oder kann das der Drucker nicht sprich der treiber vom drucker?

    marc
     
  14. Ties-Malte

    Ties-Malte New Member

    merkwürdig...

    Und wie ist es, wenn Du aus Word druckst? Oder TextEdit? Wenn ja, legt es ja nahe, dass es am Drucker (-treiber) liegt; Neuster Treiber geladen?

    Sonst mal Postings zum Thema Drucker / Treiber / Alternativen durchgehen, ggf. anderen installieren.

    Oder tritt es nur bei AW auf? Passiert das nur mit einer bestimmten Schrift, oder mit allen? Prefs mal gelöscht?
     
  15. mado

    mado New Member

    habe mein ms office für os 9 installiert ... da geht es einwandfrei ! andere fonts habe ich auch schon benutzt ... es kommt nur bei AW vor !
    den druckertreiber habe ich ebend von der lexmark seite aktualisiert ! hilft auch nix :-(
     
  16. Ties-Malte

    Ties-Malte New Member

    Das heißt, wenn ich Dich richtig verstehe, dass das OS (9 oder X) keine Rolle spielt, und dass es nur in AW (in 9 wie in X) vorkommt?

    Hast Du schon im der Apple Knowlage-Base gesucht, ob da was zu finden ist? Sonst würde ich zunächst die Prefs löschen, bzw. gleich AW neu installieren (Updates sind doch drauf?) - aber komisch ist´s schon!

    Sorry, da bin ich auch ratlos...
     
  17. mado

    mado New Member

    nee also das ganze ist nur bei osx 10.2.2 dder fall ! und nur bei AW bei MS Office oder dem Textedit ist alles okay !
     
  18. Ties-Malte

    Ties-Malte New Member

    Dann muss es doch an AW 6 in X liegen! Gucke noch mal, ob neueste Version (6.2.4), dann Prefs einmal löschen und Neustart, und wenn´s dann immer noch nicht klappt, einmal neu aufspielen.
     

Diese Seite empfehlen