Wo speichert iTunes eigenlich die Musik-Daten ab?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von urmi, 22. Oktober 2004.

  1. urmi

    urmi New Member

    Ich möchte itunes-Files von zwei Rechnern auf einen spielen. Habe mir im Job paar CD's eingespeist, und die will ich jetzt zu Hause auf mein iBook spielen. Wie geht das genau?

    Wo speichert denn iTunes eigenlich die File-Daten ab (Album/Interpret etc.)? In Preferences oder direkt bei den .m4a-files.
    Reicht es die neuen Ordner in den iTunes-Misik-Ordner zu legen oder muss ich die in das offene iTunes-programm ziehen. Oder was?

    Danke, Urmi
     
  2. ManU

    ManU New Member

    itunes legt die files ab in: benutzer/musik/itunes!

    du musst aber via itunes die lieder importieren, damit sie da liegen! in den grundeinstellungen vorher bestimmen WIE sie kodiert werden sollen! mp3, aac, ...

    du musst also den itunes ordner oder die alben darin wegbrennen und zu hause aus itunes von dieser CD importieren!
     
  3. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    1.) CDs! (siehe meine Signatur...)
    2.) Informationen wie Artist, Album usw. speichert iTunes in der eigentlichen Musikdatei. Diese Beschreibungen nenne sich ID3-Tags.
    3.) Du musst auf dem anderen Rechner iTunes natürlich mitteilen, daß neue Musik vorhanden ist. Dazu wählt man unter iTunes entweder Apfel + O, oder geht ins Menü zum Befehl "zur Bibliothek hinzufügen" oder zieht die Stücke per drag & drop auf die Bibliothek im iTunes-Fenster.

    Was danach passiert, hängt von den Einstellungen ab, die Du in iTunes Voreinstellungen gemacht hast, dort unter "erweitert" nachsehen.
     
  4. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    … da allem Anschein nach iTunes fehlerhaft* installiert wurde, würde ich ihm zu einer Neuinstallation der App raten.


    *die entsprechende Hilfe scheint zu fehlen
     

Diese Seite empfehlen