Wo trage ich den Name-server ein?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von faustino18, 8. Januar 2004.

  1. faustino18

    faustino18 New Member

    Hallo,
    ich fühle mich schon ganz schlecht weils ichs nicht weiß, aber kann mir bittebitte jemand sagen, wo man den Name-server einträgt.
    (Ich hatte/habe kleiner Zugriffproblemem mit dem draytek-router)
    lso Systemeinstellungen-Netzwerk-TCP/IP und dann?
    Ist dns die Bschreibung für name-server?
    Wenn nicht wo dann?
    Und bitte nicht hauen...
    HdT
    Patrick
     
  2. hakru

    hakru New Member

    dns = "domain name server", wird auch öfters mal nur kurz als "name server" bezeichnet ...

    hakru
     
  3. faustino18

    faustino18 New Member

    Ich danke dir vielmals. Ich hatte zwar ähnliches vermutete, aber mein Excel-Kapo der mir gerade bei den Tabellen geholfen hat, meint dass das "auf gar keinen Fall das gleiche" wäre. Nun ja ich habe ihm geglaubt, aber daraus lerne ich: ein Spezialist muss nicht überall alles wissen.
    Muchissimas Gracias
    Patrick
     
  4. WoSoft

    WoSoft Debugger

    Nun denn, es folgt ein Roman:

    DNS heißt Domain Name Server.
    Ja und was macht der?
    Wenn du dich mit der Macwelt verbinden willst, kannst du im Browser eingeben
    217.110.95.60
    Aber weil du dir solche IP-Adressen schlecht merken kannst, tippst du lieber www.macwelt.de ein.
    Dann schaut dein Browser auf dem DNS nach und ersetzt deine Eingabe intern durch 217.110.95.60 und schickt diese IP raus.
    Dazu muss der Browser natürlich die IP des DNS kennen. Die holt er sich in deinem Fall vom Router und der holt sich die beim Anmelden von deinem Provider.
    Also musst du keine DNS eintragen mit einer Ausnahme. Jeder Rechner muss auch eine IP-Adresse haben. Die holt sich dein Mac vom DHCP-Server auf deinem Router. Und wenn du keinen Router hast, denkt sich das OS aus, damit dauert der Start nur etwas länger.
    Wenn du aber TCP/IP manuell konfigurierst, also selbst eine IP einstellst, dann holt sich der Mac auch keine vom Router. Er schaut da also nicht nach und holt sich dann aber auch keine DNS-IP, die er normalereise bei der Gelegenheit gleich mit abholt.
    Genau dann musst du die DNS selbst eintragen (und auch noch die IP des Routers im Feld Router).
    Also bleib lieber bei DHCP.
    Was du aber machen kannst, ist folgendes: Im Router kannst du eine erste und eine 2. DNS eintragen. Die erste lass leer. Die füllt der Router mit der DNS des Providers. In die zweite kannst du aber reinschreiben
    194.25.2.129
    Das ist der DNS der Telekom und das ist für den Fall gedacht, dass dein ISP entweder nicht liefert oder aber dessen DNS dicht ist. In solchen Fällen schaut dr Browser nach, ob es eine 2. DNS gibt und nimmt diese.
     
  5. faustino18

    faustino18 New Member

    @wosoft.
    Danke für das tolle briefing.
    Ich bin gerade in der Router-Konfiguartion. Sehr unübersichtlich, aber ein Punkt heiß Dynamisches DNS. Isses dat? Da steht noch gar nix drin. und dynamischen DNS ist auch nicht aktiv und ich könnte es aktivieren. Wat nu?
    Danke schon mal
    Patrick


    Ne ich habs gefunden 1. bleibt also frei und die Telekom als No.2 . Jetzt kann losgehen.


    Geht leider nicht da ich einen süßen "Get Control Name Error" bekomme. Draytek-site sacht nix dazu, ebensowenig das Handbuch. Mal sehen....
     

Diese Seite empfehlen