Wohin mit dem alten Akku?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Krikri, 13. Juli 2004.

  1. Krikri

    Krikri New Member

    Liebes Forum

    Nachdem ich eure Antworten bezüglich meines defekten Akkus gelesen, habe ich mich aufgemacht und dem Apple Support angerufen, worauf ich 48h später den neuen Akku in der Hand hielt. So weit so gut.

    Jetzt mein Problem:
    Die Fritzen bei Apple haben mir gesagt, ich solle den defekten Akku zurückschicken und zwar hat mir der Herr UPS ein Formular dagelassen, was ich machen soll. Darauf steht, ich solle, um den Akku zurücknehmen zu lassen, einer Nummer bei UPS anrufen und denen einen Termin angeben, wann es etwa in Ordnung wäre, dass die den Akku abholen (als sie ihn gebracht haben, war ich nicht zu Hause). So weit, so besser.

    Was passiert, wenn ich da anrufe? Es meldet sich eine weibliche, blöde elektronische Stimme, die nach meiner Bearbeitungsnummer fragt. Wenn ich ihr die angebe, meint sie, der Auftrag sei in Bearbeitung, es sei aber noch kein Abgabetermin des Pakets bekannt. Ok. Was interessiert mich das? NICHTS!

    Wo bleibt der Herr UPS, dem ich meinen Termin angeben kann? NIRGENDS!

    Es heisst, würde ich das Teil nicht zurückschicken, würde mir Apple dieses in Rechnung setzen! ICH WILL DOCH NICHT NOCHMAL ZAHLEN!!!

    Was soll ich jetzt machen? Hatte das schonmal jemand? Wer weiss was?

    Bitte, bitte helft mir!

    Danke!

    Kris
     
  2. mac-bitch

    mac-bitch New Member

    Am besten direkt mit Apple in Verbindung setzen, hauptsache jemanden und nicht eine ComputerStimme die als Antwort nur ja oder nein akzeptiert...:angry:
    So was bloedes...
     
  3. Krikri

    Krikri New Member

    und die können mir weiterhelfen? ist doch eigentlich nicht deren problem, sondern dasjenige des herrn UPS...

    ;( ;( ;(
     
  4. mac-bitch

    mac-bitch New Member

    Naja ist nur eine Notloesung aber wenn du keine andere Nummer von den Ver-UPS-ern hast, sprich wenn du keinen "normalen" Menschen an die Leine bekommst...
     
  5. Krikri

    Krikri New Member

    Liebes Forum

    Nachdem ich eure Antworten bezüglich meines defekten Akkus gelesen, habe ich mich aufgemacht und dem Apple Support angerufen, worauf ich 48h später den neuen Akku in der Hand hielt. So weit so gut.

    Jetzt mein Problem:
    Die Fritzen bei Apple haben mir gesagt, ich solle den defekten Akku zurückschicken und zwar hat mir der Herr UPS ein Formular dagelassen, was ich machen soll. Darauf steht, ich solle, um den Akku zurücknehmen zu lassen, einer Nummer bei UPS anrufen und denen einen Termin angeben, wann es etwa in Ordnung wäre, dass die den Akku abholen (als sie ihn gebracht haben, war ich nicht zu Hause). So weit, so besser.

    Was passiert, wenn ich da anrufe? Es meldet sich eine weibliche, blöde elektronische Stimme, die nach meiner Bearbeitungsnummer fragt. Wenn ich ihr die angebe, meint sie, der Auftrag sei in Bearbeitung, es sei aber noch kein Abgabetermin des Pakets bekannt. Ok. Was interessiert mich das? NICHTS!

    Wo bleibt der Herr UPS, dem ich meinen Termin angeben kann? NIRGENDS!

    Es heisst, würde ich das Teil nicht zurückschicken, würde mir Apple dieses in Rechnung setzen! ICH WILL DOCH NICHT NOCHMAL ZAHLEN!!!

    Was soll ich jetzt machen? Hatte das schonmal jemand? Wer weiss was?

    Bitte, bitte helft mir!

    Danke!

    Kris
     
  6. mac-bitch

    mac-bitch New Member

    Am besten direkt mit Apple in Verbindung setzen, hauptsache jemanden und nicht eine ComputerStimme die als Antwort nur ja oder nein akzeptiert...:angry:
    So was bloedes...
     
  7. Krikri

    Krikri New Member

    und die können mir weiterhelfen? ist doch eigentlich nicht deren problem, sondern dasjenige des herrn UPS...

    ;( ;( ;(
     
  8. mac-bitch

    mac-bitch New Member

    Naja ist nur eine Notloesung aber wenn du keine andere Nummer von den Ver-UPS-ern hast, sprich wenn du keinen "normalen" Menschen an die Leine bekommst...
     
  9. Krikri

    Krikri New Member

    Liebes Forum

    Nachdem ich eure Antworten bezüglich meines defekten Akkus gelesen, habe ich mich aufgemacht und dem Apple Support angerufen, worauf ich 48h später den neuen Akku in der Hand hielt. So weit so gut.

    Jetzt mein Problem:
    Die Fritzen bei Apple haben mir gesagt, ich solle den defekten Akku zurückschicken und zwar hat mir der Herr UPS ein Formular dagelassen, was ich machen soll. Darauf steht, ich solle, um den Akku zurücknehmen zu lassen, einer Nummer bei UPS anrufen und denen einen Termin angeben, wann es etwa in Ordnung wäre, dass die den Akku abholen (als sie ihn gebracht haben, war ich nicht zu Hause). So weit, so besser.

    Was passiert, wenn ich da anrufe? Es meldet sich eine weibliche, blöde elektronische Stimme, die nach meiner Bearbeitungsnummer fragt. Wenn ich ihr die angebe, meint sie, der Auftrag sei in Bearbeitung, es sei aber noch kein Abgabetermin des Pakets bekannt. Ok. Was interessiert mich das? NICHTS!

    Wo bleibt der Herr UPS, dem ich meinen Termin angeben kann? NIRGENDS!

    Es heisst, würde ich das Teil nicht zurückschicken, würde mir Apple dieses in Rechnung setzen! ICH WILL DOCH NICHT NOCHMAL ZAHLEN!!!

    Was soll ich jetzt machen? Hatte das schonmal jemand? Wer weiss was?

    Bitte, bitte helft mir!

    Danke!

    Kris
     
  10. mac-bitch

    mac-bitch New Member

    Am besten direkt mit Apple in Verbindung setzen, hauptsache jemanden und nicht eine ComputerStimme die als Antwort nur ja oder nein akzeptiert...:angry:
    So was bloedes...
     
  11. Krikri

    Krikri New Member

    und die können mir weiterhelfen? ist doch eigentlich nicht deren problem, sondern dasjenige des herrn UPS...

    ;( ;( ;(
     
  12. mac-bitch

    mac-bitch New Member

    Naja ist nur eine Notloesung aber wenn du keine andere Nummer von den Ver-UPS-ern hast, sprich wenn du keinen "normalen" Menschen an die Leine bekommst...
     
  13. Krikri

    Krikri New Member

    Liebes Forum

    Nachdem ich eure Antworten bezüglich meines defekten Akkus gelesen, habe ich mich aufgemacht und dem Apple Support angerufen, worauf ich 48h später den neuen Akku in der Hand hielt. So weit so gut.

    Jetzt mein Problem:
    Die Fritzen bei Apple haben mir gesagt, ich solle den defekten Akku zurückschicken und zwar hat mir der Herr UPS ein Formular dagelassen, was ich machen soll. Darauf steht, ich solle, um den Akku zurücknehmen zu lassen, einer Nummer bei UPS anrufen und denen einen Termin angeben, wann es etwa in Ordnung wäre, dass die den Akku abholen (als sie ihn gebracht haben, war ich nicht zu Hause). So weit, so besser.

    Was passiert, wenn ich da anrufe? Es meldet sich eine weibliche, blöde elektronische Stimme, die nach meiner Bearbeitungsnummer fragt. Wenn ich ihr die angebe, meint sie, der Auftrag sei in Bearbeitung, es sei aber noch kein Abgabetermin des Pakets bekannt. Ok. Was interessiert mich das? NICHTS!

    Wo bleibt der Herr UPS, dem ich meinen Termin angeben kann? NIRGENDS!

    Es heisst, würde ich das Teil nicht zurückschicken, würde mir Apple dieses in Rechnung setzen! ICH WILL DOCH NICHT NOCHMAL ZAHLEN!!!

    Was soll ich jetzt machen? Hatte das schonmal jemand? Wer weiss was?

    Bitte, bitte helft mir!

    Danke!

    Kris
     
  14. mac-bitch

    mac-bitch New Member

    Am besten direkt mit Apple in Verbindung setzen, hauptsache jemanden und nicht eine ComputerStimme die als Antwort nur ja oder nein akzeptiert...:angry:
    So was bloedes...
     
  15. Krikri

    Krikri New Member

    und die können mir weiterhelfen? ist doch eigentlich nicht deren problem, sondern dasjenige des herrn UPS...

    ;( ;( ;(
     
  16. mac-bitch

    mac-bitch New Member

    Naja ist nur eine Notloesung aber wenn du keine andere Nummer von den Ver-UPS-ern hast, sprich wenn du keinen "normalen" Menschen an die Leine bekommst...
     
  17. phil-o

    phil-o New Member

    1. Möglichkeit: einen Brand im amerikanischen Präsidentenbüro legen und den Akku hineinwerfen

    2. Möglichkeit: einen Brand im UPS-Hauptquartier legen und den Akku hineinwerfen

    3. Möglichkeit: den Akku nach Absprache mit Apple mit einem anderen Dienst als UPS an Apple schicken

    Vergiss UPS!! Ist der allerletzte Saftladen, bei dem nur hirnamputierten Trotteln die Lizenz zum Arbeiten erteilt wird. Absprachen sind jedenfalls meiner Erfahrung nach völlig zwecklos.
     

Diese Seite empfehlen