Wohin verschwinden die Downloads?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von kponline, 5. März 2001.

  1. kponline

    kponline New Member

    Hi, MACianer,

    habe ein massives Problem mit dem Wiederfinden von downgeloadeten Dateien auf meinem iMac DV SE unter MacOs 9.0.4.

    Aus dem Internet gezogene Programme sind problemlos auf der Schreibtischoberfläche zu finden, aber eine als eMail-Anhang abgeholte pdf-Datei ist spurlos verschwunden! Auch Sherlock versagt den Dienst!

    Ich bin mir allerdings sicher, daß die Datei irgendwo auf der Festplatte ist, denn ein Virenscan der Harddisk durch das gute alte Desinfectant hat die Datei als "unbekannt" erkannt und lokalisiert sie im Desktop Folder der Macintosh HD. Dort gibt es aber gar keinen "Desktop Folder"??

    Es tut mir leid, daß ich mit so einer Anfängerfrage nerve, aber die bekannt "üppige" Dokumentation, die dem iMac beigelegt war, gibt leider keinen Hinweis und auch die eingebaute Apple-Hilfe war keine wirkliche.

    Vielen Dank für jeden Hinweis!!
     
  2. white-raven

    white-raven New Member

    guten morgen,

    du hast einen "Desktop Folder" auf deiner platte. den schreibt das system immer. suche ihn mit sherlock. er liegt beim system rum.
    in sherlock kannst du genau einstellen wonach du suchst. ansonsten kannst du mit Data Rescue 3.0 ach gelöschten dateien suchen.

    gruß dirk
     
  3. Lars Felber

    Lars Felber New Member

    Microsoft-Clients wie Outlook Express und Entourage legen innerhalb des Ordners "Dokumente" eine eigene Sektion namens "Microsoft Benutzerdaten" an. Irgendwo dort sollte sich auch ein Ordner namens "Gespeicherte Anlagen" befinden, in dem das PDF liegen könnte. Ansonsten: Einfach noch mal die betreffende Mail aufrufen und den Anhang auf den Schreibtisch ziehen.
     
  4. SRALPH

    SRALPH New Member

    welches m@il programm nutzt du?
    RALPH
     
  5. kponline

    kponline New Member

    OK, zumindest Sherlock sagt mir, daß mein iMac einen Desktop Folder hat. Aber warum kann ich ihn nicht SEHEN? Sollte das nicht ein Folder sein, wie jeder andere auch?
    Ich habe alle Folder abgegrast, die nach System aussehen: überall Fehlanzeige. Laut sherlock müßte er auch direkt auf der 1. Ebene in der Macintosh HD liegen.
    Gibt es die Möglichkeit, daß der Desktop Folder entweder unsichtbar ist oder außerhalb der sichtbaren Bildschirmoberfläche liegt?
    So langsam wird mir der iMac unheimlich, das hat es bei meinem 1984er MacPlus nicht gegeben...
     
  6. kponline

    kponline New Member

    Also, ich arbeite mit dem vorinstallierten Internet Explorer 5, um ins Netz der Netze zu gelangen, und habe mir die mir als Anhang zu einer Textnachricht zugemailte pdf.Datei von meinem Yahoo-account abgeholt.

    Es kann übrigens nicht an einem Fehler des Absenders oder an Yahoo liegen, denn von meinem DOSen-Arbeitsplatz-Rechner kann ich die Datei tatsächlich laden und öffnen. Ich will sie aber auf meinem iMac haben und mangels Diskettenlaufwerk geht das doch angeblich so elegant übers Internet (apropos: wofür sollte das "i" im "iMac" doch gleich stehen...nur für "i"ntelligente User oder "i"mmer für einen Absturz gut? - aber jetzt schweife ich ab...)
     
  7. aelgen

    aelgen New Member

    Hi,
    Du kannst den Desktop Folder Deines Macs nicht sehen, weil es sich hierbei um Deinen Schreibtisch (Desktop) handelt. Andere Benutzer, die sich auf Deinem Rechner einloggen sehen tatsächlich einen Desktop Folder, dessen Inhalt die Dateien oder Aliasse sind, die sich auf Deinem Schreibtisch befinden. Nur Du kannst diesen Ordner nicht sehen, da er ja quasi Dein Schreibtisch ist.
    aelgen
     
  8. aelgen

    aelgen New Member

    Hi,
    Du kannst den Desktop Folder Deines Macs nicht sehen, weil es sich hierbei um Deinen Schreibtisch (Desktop) handelt. Andere Benutzer, die sich auf Deinem Rechner einloggen sehen tatsächlich einen Desktop Folder, dessen Inhalt die Dateien oder Aliasse sind, die sich auf Deinem Schreibtisch befinden. Nur Du kannst diesen Ordner nicht sehen, da er ja quasi Dein Schreibtisch ist.
    aelgen
     
  9. SRALPH

    SRALPH New Member

    sorry,kann dir leider nicht weiter helfen,weil ich mit iCab
    ( http://www.iCab.de ) im netz bin und meine m@ils bearbeite ich mit der aktuellen version von eudora ( http://www.eudora.com )
    vielleicht schaust du mal in deinen einstellungen nach,wohin der ie die downgeloadeten seiten aus deinem m@il-programm hinschickt.
    ansonsten würde ich mal nach yahoohoohoo :) auf deinem mac suchen lassen.
    iMac steht zwar für internet,aber nicht mit internet explorer :)
    RALPH
     
  10. kponline

    kponline New Member

    Den Ordner "Dokumente" habe ich gefunden und auch den darin befindlichen Ordner "Microsoft Benutzerdaten". Aber von meiner pdf-Datei weit und breit keine Spur...

    Das Aufrufen der eMail und ziehen des Anhangs auf den Schreibtisch erzeugt dort leider nur ein kleines büroklammerförmiges Icon mit der Unterschrift "clip.gif". Das ist doch wohl nicht die pdf-Datei?
     
  11. kponline

    kponline New Member

    Den Einstellungen nach sollten die Dateien in den Desktop-Folder abgespeichert werden, da hab ich natürlich zuallererst nach geschaut. Ich hab die Einstellungen dann so abgeändert , daß die Speicherung in einen neuangelegten "Download-Folder" erfolgt und habe den download wiederholt.
    Der Download-Manager zeigt mir - wie vorher auch - die korrekte Durchführung des Downloads an, aber wenn ich dann in den extra angelegten Download-Folder schaue, ist er leer!
    :-((
     
  12. kponline

    kponline New Member

    Ja klar, das stimmt natürlich ;-/ . Aber warum kann ich die pdf-Datei nicht auf der Schreibtischoberfläche SEHEN?
     
  13. Immi

    Immi New Member

    Hallöchen,

    Ich arbeite auch mit IE5. Nach dem ich unter den Optionen => Download den Pfad auf einen anderen Folder in meinem Daten-Folder geändert habe ist das Aufspüren einfacher. Benutze allerdings OS9.1 .
    Ein reboot ist immer gut, sonst neuinst. :((

    Grüsschen
     
  14. dillinger

    dillinger New Member

    der vorschlag von immi is am besten bloss brauchste keinen reboot(;
     
  15. HebieDtld

    HebieDtld New Member

    s beim Download auf'n iMac einen Schaden abbekommen?
    Zweiter Tip, lade doch mal eine andere pdf-Datei runter, möglichst als ANhang einer Email, geht das auch nicht?
    Gruß, Hebie
     
  16. kponline

    kponline New Member

    Habe ich schon probiert, siehe oben.

    Mit "FileBuddy" habe ich zumindest inzwischen aufgespürt, daß die diversen Download-Versuche zu unsichtbaren Alias-Dateien meiner gesuchten pdf-Datei gefüht haben. Das Öffnen klappt aber nicht und wird mit "Fehler -199" beantwortet...
    Auch wenn ich den Acrobat-Reader starte und die mittlerweile sichtbar gemachte Alias-Datei öffnen will, kommt nur die Meldung, daß das Alias nicht geöffnet werden konnte, weil das Original nicht gefunden werden konnte...
     
  17. kponline

    kponline New Member

    Hm, ich habe deinen Rat befolgt und mal eine andere Testmail mit pdf-Datei-Anhang an meine eigene Adresse geschickt. Das funktioniert einwandfrei und DIESE pdf-Datei ist tatsächlich in dem Zielordner, wo sie auch hinsoll.
    Ich habe dann das bewußte eMail nochmal geöffnet und einfach an meine eigene Adresse weitergeleitet. Dort ist es auch angekommen (mit dem bewußten pdf-Anhang), aber beim Runterladen der Datei ist sie dann irgendwie wieder verloren gegangen...

    Vielleicht liegt es doch an der Datei und nicht am MacOS?

    ABER WARUM KANN MEINE MIKROWEICHE BÜRO-DOSE DIESE SCH...DATEI DOWNLOADEN UND ÖFFNEN UND MEIN GELIEBTER iMAC NICHT? Eine Welt bricht zusammen...

    Trotzdem vielen Dank an alle für die vielen Tips!!

    KP
     
  18. HebieDtld

    HebieDtld New Member

    n iMAC definitiv machbar. Fall für dich eine Lösung(ich weiß ja nicht ob was Schützenswertes drinsteht): schick mir die Mail, ich guck ob ich's aufkriege, mache eine Kopie vom Anhang und schicke sie dir nochmal zurück (könntest du z.B. auch mal selber über die Dose versuchen). Emailadresse ist ja oben im Briefkopf zu finden (ich werde mich aber erst heute mittag/abend drum kümmern können).
    Gruß Hebie .
     
  19. HebieDtld

    HebieDtld New Member

    Ja wie isses nu, scheint nun doch geklappt zu haben?
    Gruß, Hebie
     
  20. kponline

    kponline New Member

    Sorry Hebie,

    war ein paar Tage auf Geschäftsreise und konnte das Forum nicht weiter verfolgen. Für dein Angebot vielen Dank, leider sind die Daten wirklich vertraulich und ich kann sie dir erst nach Ablauf einer Sperrfrist schicken (die läuft ca. Ende Mai aus). Ich hoffe allerdings sehr, daß ich das Problem bis dahin schon gelöst habe - ich habe erst mal ein neues eMail-Account bei einem anderen Provider eröffnet (die gibts ja heutzutage wie Sand am Meer...) und den Absender gebeten, mir die Datei noch mal an die neue Adresse zu mailen. Mal sehen, ob's klappt...

    Witzigerweise hat sich auch auf meinem DOSen-Rechner im Büro herausgestellt, daß man die pdf-Datei zwar öffnen und am Bildschirm lesbar vergrößern kann, aber beim Ausdruck nur eine Mini-Verkleinerung im Format von ca. 4cm x 7 cm herauskommt. Da es ein pdf-Dokument ist, kann ich es nicht bearbeiten und vergrößern. Ich korrespondiere jetzt mit dem Absender, ob der denn wohl so alles richtig gemacht hat, bei der Umwandlung des mit QuarkExpress erstellten Dokuments in das pdf-Format...

    Ich werde in jedem Fall hier im Forum eine Nachricht hinterlassen, wenn ich eine Lösung habe.

    Bis dahin schon mal vielen Dank an alle, die mir mit ihren Tips weitergeholfen haben!!

    Gruß, kponline
     

Diese Seite empfehlen