Womit *.sit Datein öffnen/entpacken?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von ReinerReibach, 11. August 2006.

  1. ReinerReibach

    ReinerReibach New Member

    ja wie gesagt...der titel verrät alles...bin neuer mac user, seit heute mittag und wollte mir jetzt mein immer mitlaufendes icq installieren...habe mir die "mac" version geladen die vermutlich für os 9 und osx sein soll....wenn ich es jetzt aber öffnen will, dann versucht er das mit einer 30tage testversion von microsoft word (warum auch immer ich den scheiß auf dem rechner habe...grrrrr...)

    ...ach ja, welche officeprogs laufen denn auf den neuen intel modellen und sind freeware UND dazu noch word bzw excel kompatibel?
    (gibt es sowas überhaupt?)

    thx...
     
  2. gschwieb

    gschwieb Member

    .sit Dateien kann der kostenlose StuffItExpander entpacken. Den findest Du hier:
    http://www.stuffit.com/mac/expander/
    Vorsicht, lass Dir nicht die kostenpfichtigen Programme wie Stuffit DeLuxe, .. StandardEdition, .. Express andrehen. Die brauchst Du höchstwahrscheinlich nie oder zumindest nicht vordringlich. Falls der Mac dann immer noch .sit mit Word öffnen will, melde Dich mal ab und wieder an oder mache direkt einen Neustart. Wenn das auch nichts hilft, musst du es ihm einmalig manuell beibringen. Das geht folgendermaßen: Die .sit Datei nur auswählen (= 1x anklicken, nicht starten), dann die Befehlstaste + "I" drücken (alternativ Menü Ablage/Information) und dann in der ziemlich unten befindlichen Rubrik "Öffnen mit" den StuffItExpander auswählen und zusätzlich die darunter befindliche Taste "Alle ändern" anklicken. Dann dürftest Du dieses Problem ein für allemal erledigt haben.

    100 %ig Word und Excel kompatibel sind nur die besagten Programme selbst, die es verbilligt für Schüler und Studierende gibt (laufen über Rosetta problemlos mit Intel-Macs, das heißt aber auch, wenn Microsoft eine Universal-Version nachlegt und Du die unbedingt haben möchtest, darfst Du erneut löhnen). Ansonsten eingeschränkt Pages (nur bedingt Word kompatibel und als Bestandteil von Apples iWork kostenpflichtig), Apple Work 6 (veraltet läuft über Rosetta problemlos mit Intel-Macs) und nicht zuletzt die kostenlose Alpha-Version von NeoOffice, die Du ja schon mal testen kannst. Siehe hier:
    http://www.planamesa.com/neojava/de/download.php
     
  3. ReinerReibach

    ReinerReibach New Member

    danke...das hilft mir alles schonmal sehr weiter :biggrin:
     

Diese Seite empfehlen