Womit spiele ich DVDs auf G3 PowerBook ?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von pixelpete, 25. Dezember 2003.

  1. pixelpete

    pixelpete New Member

    Hallo an alle,

    der Apple DVD Player auf dem G3 PowerBook geht nicht. Womit spiele ich meine DVDs ab ?

    In der Read Me zum DVD Player 2.7 steht: Das Programm kann nicht mit der DVD Hardware verwendet werden, die in folgenden Geräten installiert ist:...PowerBook G3... (Was bietet Apple für Alternativen ?)

    Sobald ich eine DVD einschiebe oder den DVD Player starten will, kommt die Fehlermeldung "Der Apple DVD Player unterstützt die Videokarte oder die Einstellungen des Hauptbildschirms nicht".

    Ich habe es mit den DVD Player Versionen 2.2 (war auf dem PB installiert) und 2.7 (kam mit meinem G4 1GHz Dual) probiert. Auf dem Powerbook kann ich keinen dieser Player starten.

    Also, was tun??

    Empfohlen wurde, die Farben auf 32.768 Farben runterzusetzen (normal fahr ich mit 16,7 Mio Farben), aber das hilft nix.

    Auf dem G4 (auch unter OS 9.2.2, 16.7 Mio Farben und 1280x1024 Auflösung) und auf dem PC (Win MX) laufen die DVDs einwandfrei.

    Ich hab schon im Forum nach Lösungen gesucht, aber keine gefunden.
    Danke schon mal für Eure Tips!

    Daten zum verwendeten PowerBook, auf dem der Apple DVD Player nicht läuft: G3 "Pismo", 400MHz, DVD, 320MB RAM, MacOS D1-9.2.2, Apple CD/DVD Treiber D1-1.4.7
     
  2. Zack2002

    Zack2002 Active Member

    lade dir das programm "vlc" bei http://www.versiontracker.com herunter.

    wenn du das programm installiert hast, wähle in der menüleiste des programms "volumen öffnen". dann kommt ein fenster und dort wählst du dvd`s!
    dann gehts!

    gruss zack
     
  3. pixelpete

    pixelpete New Member

    "vlc" konnte ich dort nicht finden.
    Ist das ein DVD Player oder was ?
     
  4. alf

    alf New Member

    Du solltest noch sagen, was für ein G3 PowerBook das ist und mit welchem System du arbeitest.
     
  5. pixelpete

    pixelpete New Member

    Daten zum verwendeten PowerBook, auf dem der Apple DVD Player nicht läuft:

    G3 "Pismo", 400MHz, DVD, 320MB RAM, MacOS 9.2.2, Apple CD/DVD Treiber D1-1.4.7
     
  6. alf

    alf New Member

  7. Zack2002

    Zack2002 Active Member

    nicht finden? das nächste mal im suchfenster (mac os x) einfach vlc eingeben und dann wirds gefunden.

    hier der link: VLC
     
  8. alf

    alf New Member

    Er arbeitet mit System 9.
     
  9. Zack2002

    Zack2002 Active Member

    upss...sorry

    den text überflogen! updaten auf panther :D
     
  10. pixelpete

    pixelpete New Member

    Nein: Nix updaten- ich will auf dem Rechner bei 9.2.2 bleiben. Langsam werde ich auf Apple sauer und will wissen, was die sich dabei denken, ein G3 Powerbook mit einem CD/DVD-Laufwerk auszuliefern, bei dem der Rechnerhardware nicht kompatibel mit der einzigen (?) mitgelieferten/und jetzt auch erhältlichen (?) Software ist.

    Ich habe jetzt Apples DVD Player 2.7 v 1.1 zum wiederholten Male installiert. Vorher die Prefs gelöscht, mir die entsprechenden Dokumente bei Apples FAQ durchgelesen und mit den Auflösungen "gespielt". Ein von Euch erwähntes Patch habe ich nirgends gefunden.

    Ergebnis ist immer die gleiche Fehlermeldung:

    "Der Apple DVD Player unterstützt die Videokarte oder die Einstellungen des Hauptbildschirms nicht".

    FAQ: "Apple DVD Player ist ein software-basierter DVD Player. Das Programm kann nicht mit der DVD Hardware verwendet werden, die in folgenden Geräten installiert ist: Power Macintosh G3, PowerBook G3 und Power Mac G4 (PCI Grafikkarten). "

    Kennt denn jemand Alternativen oder gibts gar keine ?
     
  11. Zack2002

    Zack2002 Active Member

    weiss sonst keine sorry! kannst mal versuchen den vlc unter deinem system laufen zu lassen. eventuell gehts.

    das ist leider so in der computer welt. beim mac gehts ja noch aber ich finde persönlich auch, dass apple zu wenig rücksicht auf classic-leute nimmt...!
     
  12. alf

    alf New Member

    Ic habe auch ein Pismo und bei mir gehts.
     
  13. pixelpete

    pixelpete New Member

    Frage an alf:

    Wenns bei Dir geht. Kannst Du mir Infos geben ?

    Welche Version des Apple DVD Player benutzt Du ?
    Welche Auflösung und wieviel Farben nutzt Du mit deiner Grafikkarte ?
    Hast Du auch einen 400 Hz ?
    Wieviel RAM ?

    Wär so schön, wenn ich meine Stones-Tour 2003 - DVD (Weihnachtsgeschenk) auch auf meinem PISMO abspielen könnte.

    Danke !
     
  14. pixelpete

    pixelpete New Member

    Und noch eine Frage an alf:

    Welches OS hast Du in Betrieb ? Auch 9.2.2. ?
    Wieso gehts, wenn Apple die Inkompatibilität zwischen Player und G3 PowerBook nach aussen vertritt ? Gibts doch ein Patch ?


    Dank.
     
  15. Hop Singh

    Hop Singh New Member

  16. pixelpete

    pixelpete New Member

    Das Apple-Dokument werde ich mir morgen in Ruhe ansehen. Vielen Dank.
    Die Stones DVD kostete hier vor Weihnachten beim Kaufhof 49,-- EURO
    Hab sie im Sommer live spitzenmässig erlebt. Die DVD ist eine schöne Erinnerung.

    Gruss
    pixelpete
     
  17. alf

    alf New Member

    Also 400 Mhz, System 9.1, 192 MB RAM, DVD Player 2.7, Farben sowohl mit 32768 oder mit 16,7 Mill.
    Mein Problem hing seinerzeit wohl nur damit zusammen, dass ich einen zweiten Bildschirm angeschlossen hatte, so dass ich mit den Farben experimentieren musste. Ich suche auch mal noch im MacUp Forum, da hatte ich damals glaube ich auch nachgefragt.
     
  18. alf

    alf New Member

    Und hier Erläuterungen von Apple, aus denen hervorgeht, dass es mit dem Pismo gehen muss.
    http://docs.info.apple.com/article.html?artnum=120022
    Vielleicht gibt es auch irgendein Update für die Grafikkarte, an das ich mich nicht erinnern kann? Lade den Player doch noch mal runter und installiere alles neu.
     
  19. alf

    alf New Member

  20. pixelpete

    pixelpete New Member

    Es geht !

    Die Stones rocken auf meinem PowerBook endlich wie erwartet !!!!

    Es war kompliziert (weil nur zufällig lösbar) und doch völlig einfach (weil die Schritte so simpel).

    Nicht nötig waren: "vlc", update auf OSX, update für die Grafikkarte, patch für den Player usw. Den Player 2.7 hatte ich auch zwischendurch neu runtergeladen und installiert.

    Ich schilder mal den erfolgreichen Lösungsvorgang:

    - Auflösung runter auf 800x600
    - DVD Player 2.7 ließ sich dadurch zum erstenmal ohne die Fehlermeldung "Der Apple DVD Player unterstützt die Videokarte oder die Einstellungen des Hauptbildschirms nicht" und darauf folgendem Stillstand starten.
    - Der erfolgreiche Start bescherte mir erstmals die Meldung "Laufwerk hat falschen Ländercode". Also stand der Ländercode unbemerkbar seit Auslieferung (Februar 2000) auf "1" (USA usw)
    - Ich stelle um auf Ländercode "2"
    - Die DVD läßt sich erstmals abspielen
    - Auflösung wieder zurück auf 1024 x 768
    - Seitdem (heute morgen) ließ sich die DVD ohne Probleme abspielen. Mehrmals !

    Also keine Inkompatibilität, wenn man vorübergehend die Auflösung runtersetzt und dann wieder rauf.

    Ich kann nicht verstehen, wieso denn nun Apple dazu Dokumente in vielerlei Ausführung bereitstellt, ohne auch auf diese hier beschriebene Lösung hinzuweisen und ich weiß auch keine Erklärung dafür, dass dadurch jeder auf traumatische Umwege geführt wird. Vielleicht liest das jemand von Apple und kann die eben bestehende Lösung in die Dokumentensammlung aufnehmen (und die anderen wegschmeissen?)

    Dank an alle Helfer. Der Tip von alf, mal mit der Auflösung zu spielen, hat sich als heißer erwiesen.

    Happy pixelpete.........is rocking:)
     

Diese Seite empfehlen