Word 2007 vs. 2008

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Satinav, 23. Februar 2008.

  1. Satinav

    Satinav Cthulhus Advokat

    Hallöle!

    Da ich nicht den Meinungsthreat für Fragen missbrauchen will :rolleyes: Erbitte ich als "Umsteiger" hier Hilfe.

    Für mein Hirn und meine Arbeitsweise (beides unrepräsentativ) ist 2008 ein Graus, und ich muss mich, da nur wenig Erfahrung mit 2004, neu eingewöhnen.

    No1:
    Es geht mir im Moment um die Tabellen. Ich habe eine Tabelle erstellt, und möchte die nun so schön formatieren wie beim 2007er Office, sprich, an die Dokumentfarben angepasst, eine Zeile heller, eine dunkler.
    Unter dem Menüpunkt "Tabelle" finde ich zwar Autoformat, aber ich kann nicht so recht glauben, dass ich richtig liege, weil ich die Zeiten von Word 97 doch für vergessen hielt. Übersehe ich den Punkt oder ist das Zeug unter Autoformat ernsthaft alles, was an Voreinstellungen für Tabellen da ist :crazy:

    No2:
    Wie lege ich fest, dass Tabellenzeilen verbunden sind, spalten aber nicht?

    No3:
    Von 2007 war/bin ich gewöhnt, dass meine Text-Formatierung in Echtzeit im Dokument angezeigt wird, wenn ich mit der Maus über eine entsprechende Formatvorlage fahre. Kann 2008 das nicht, oder ist es beim Mac standardmäßig deaktiviert und ich finde nur den Punkt nicht es zu aktivieren?

    No4:
    In 2007 gab es eine Funktion mit der man ein Textfeld, ein Zitatkästchen, das unabhängig vom Text war einfügen konnte, und das sich farblich automatisch angepasst hat, wenn man die Dokumentfärbung veränderte. Frage: Wo finde ich das? Oder ist diese Funktion einfach wegepufft?

    Vielen Dank für Hilfe im Voraus,
    Satinav
     

Diese Seite empfehlen