Word-Dateien per Email an Windows

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Cende, 13. März 2003.

  1. Cende

    Cende New Member

    Habe unter 10.2.4 mit Mail und Entourage mehrfach versucht, an verschiedene PC-User Emails mit einer Word-Datei im Anhang zu versenden. Der Anhang kommt an wird aber als "Zeichensalat" dargestellt. Gibt´s eine Lösung für das Problem?
     
  2. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

    Ja Word-Dokument per Dropstuff in ein ZIP-Archiv packen und dieses versenden.
     
  3. Pacman

    Pacman New Member

    Ich kann aber problemlos word dateien mit mail versenden, ohne diese vorher zu packen. Wenn ich meine dateien allerdings als .sit versende, dann kann WinZip die doch gar nicht öffnen. Oder hatte derjenige nur ein altes WinZip?
     
  4. MacELCH

    MacELCH New Member

    MIt welchem Email Programm verschickst Du es ?

    Eudora funzt auch ohne zu packen.

    Gruß

    MacELCH
     
  5. Ja.

    Maximal 8 Zeichen, keine Sonderzeichen, keine Umlaute im Namen und wichtig, wichtig wichtig! - das suffix .doc hintendran nicht vergessen - wir Macianer schlampen da gerne etwas dran.*

    Stuffen oder Zippen mußt Du es nicht.

    *Deine eMail wird ja nicht in einem Stück sondern in vielen kleinen Häppchen verschickt - und ohne suffix erkennen einige Server nicht, was sie da bekommem und setzten halt nur noch den Zeichensalat zusammen. Ältere Varianten verschlucken sich dann auch schonmal an Umlauten oder Sonderzeichen.
     
  6. Marvel

    Marvel New Member

    Hatte dass gleiche Problem. Es reicht, wenn die Attachments auf dem PC umbenannt werden indem Du .doc dranhängt. Dann wird die Datei mit Word als zu öffnende Applikation gestartet und öffnet dies auch. Was Du auch machen kannst ist, in Entourage kannst Du dass Format auswählön, als was es gesendet wird. Voreingestellt ist PC und Mac. Es gibt noch "nur Mac" und "nur PC". Probier einfach mal "nur PC" aus. Sitze jetzt leider an ner Dose und kann Dir nicht genau sagen wie die Einstellungen genau heissen. Wenn Du aus E. sendest siehst Du ja immer die Meldung "Anlage (en)codieren". Auf grund dessen erhälst Du den vermeintlichen Salat.

    Gruß

    Marvel
     
  7. Pacman

    Pacman New Member

    Weiss auch jemand, was mit den .sit Dateien mit WinZip passiert, bzw. nicht passiert?
     
  8. .sit ist ein stuffIt-eigenes Format - damit kann eine Win-maschine nix anfangen. Ein Mac ohne StuffIt im übrigen auch nicht.

    Wenn Du mit StiffIt etwas verpackt an PCs schicken willst, dann wähle "Preferences" und markiere dort "Making Self-extracting archives" für den PC ... dann wird daraus eine .exe-Datei erstellt, die auch ein PC öffnen kann.
     
  9. Pacman

    Pacman New Member

    Vielen Dank, ughugh! ...und ich habe schon WinZip for Mac gesucht :)
     
  10. Cende

    Cende New Member

    Danke erst mal an alle für die Tips.

    Cende
     
  11. Cende

    Cende New Member

    Habe unter 10.2.4 mit Mail und Entourage mehrfach versucht, an verschiedene PC-User Emails mit einer Word-Datei im Anhang zu versenden. Der Anhang kommt an wird aber als "Zeichensalat" dargestellt. Gibt´s eine Lösung für das Problem?
     
  12. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

    Ja Word-Dokument per Dropstuff in ein ZIP-Archiv packen und dieses versenden.
     
  13. Pacman

    Pacman New Member

    Ich kann aber problemlos word dateien mit mail versenden, ohne diese vorher zu packen. Wenn ich meine dateien allerdings als .sit versende, dann kann WinZip die doch gar nicht öffnen. Oder hatte derjenige nur ein altes WinZip?
     
  14. MacELCH

    MacELCH New Member

    MIt welchem Email Programm verschickst Du es ?

    Eudora funzt auch ohne zu packen.

    Gruß

    MacELCH
     
  15. Ja.

    Maximal 8 Zeichen, keine Sonderzeichen, keine Umlaute im Namen und wichtig, wichtig wichtig! - das suffix .doc hintendran nicht vergessen - wir Macianer schlampen da gerne etwas dran.*

    Stuffen oder Zippen mußt Du es nicht.

    *Deine eMail wird ja nicht in einem Stück sondern in vielen kleinen Häppchen verschickt - und ohne suffix erkennen einige Server nicht, was sie da bekommem und setzten halt nur noch den Zeichensalat zusammen. Ältere Varianten verschlucken sich dann auch schonmal an Umlauten oder Sonderzeichen.
     
  16. Marvel

    Marvel New Member

    Hatte dass gleiche Problem. Es reicht, wenn die Attachments auf dem PC umbenannt werden indem Du .doc dranhängt. Dann wird die Datei mit Word als zu öffnende Applikation gestartet und öffnet dies auch. Was Du auch machen kannst ist, in Entourage kannst Du dass Format auswählön, als was es gesendet wird. Voreingestellt ist PC und Mac. Es gibt noch "nur Mac" und "nur PC". Probier einfach mal "nur PC" aus. Sitze jetzt leider an ner Dose und kann Dir nicht genau sagen wie die Einstellungen genau heissen. Wenn Du aus E. sendest siehst Du ja immer die Meldung "Anlage (en)codieren". Auf grund dessen erhälst Du den vermeintlichen Salat.

    Gruß

    Marvel
     
  17. Pacman

    Pacman New Member

    Weiss auch jemand, was mit den .sit Dateien mit WinZip passiert, bzw. nicht passiert?
     
  18. .sit ist ein stuffIt-eigenes Format - damit kann eine Win-maschine nix anfangen. Ein Mac ohne StuffIt im übrigen auch nicht.

    Wenn Du mit StiffIt etwas verpackt an PCs schicken willst, dann wähle "Preferences" und markiere dort "Making Self-extracting archives" für den PC ... dann wird daraus eine .exe-Datei erstellt, die auch ein PC öffnen kann.
     
  19. Pacman

    Pacman New Member

    Vielen Dank, ughugh! ...und ich habe schon WinZip for Mac gesucht :)
     
  20. Cende

    Cende New Member

    Danke erst mal an alle für die Tips.

    Cende
     

Diese Seite empfehlen