Word = Excel = iCal? Was ist wie möglich?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Rotweinfreund, 7. April 2004.

  1. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    Hallo Freunde!

    ICH PACKE ES EINFACH NICHT!

    Schlage mich jetzt ein paar Tage damit rum.
    Langsam drängt die Zeit, dass ich die in diesem Bild dargestellte Einteilung der Arbeit übernehmen muß. Der bisherige Diensteinteiler geht in Rente, wie man auch an seiner archaischen Arbeitsweise sehen kann :)
    Er hat bisher immer eine 1000x kopierte Kopie eines Scans händisch beschrieben. Ich möchte dies nun mit dem Mac machen.
    Alle Dokumente liegen leider im MS .doc-Format vor.
    Wie ist es zu machen, dass eine Tabelle genau so aussieht wie das Bild Kb-Einteilung —das ich schon etwas modifiziert habe— und irgendwie automatisch die aktuellen Monatsdaten erscheinen?

    Desweiteren gelingt es mir nicht, den Monatsplan (auch .doc) in eine Tabellenform zu stampfen, um diese wiederum "irgendwie" in iCal zu bekommen.
    Ich habe den Job nur unter der Voraussetzung angenommen, dass ich nicht mehr zig-mal drucke oder kopiere, sondern die Kollegen sich den Plan entweder als PDF oder von iCal mit ihrem Outlook holen.

    Im Juni muß ich den ersten bereitstellen :-(
    Kann ich auf Hilfe und eine Lösung hoffen?

    Gruß R.


    Nachtrag:
    die Sekretärin sagt, dass sie Excel nicht kann und alles mit Word erstellt. Ich habe mit Tabelle tagelang rumprobiert und es ist wirklich ein großer Sch… !
    Die Werbe- u. Dramaturgiekollegen arbeiten u.a. an zwei Macs mit Quark, gäbe es damit eine Möglichkeit?
     
  2. Sunshine

    Sunshine New Member

    Was meinst Du denn damit, dass die aktuellen Monatsdaten erscheinen sollen ??? Das jeweilige Tagesdatum oder was ???
     
  3. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    …ja, die Wochentage mit Datum untereinander in den Spalten wie bei Diensteinteilung zu sehen.
     
  4. Sunshine

    Sunshine New Member

    Halbmanuelle Lösung:

    Die ersten zwei Tage in Excel eintragen. Dann die beiden Zellen markieren und nach unten erweitern / ziehen (Excel setzt die Liste dann automatisch richtig fort).

    Maschinelle Lösung:

    Möglicherweise ein kleines VB-Programm in Excel, welches die Tabelle automatisch mit dem richtigen Datum füllt.
     
  5. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    … ich habe bisher nicht mal annähernd auch nur die Spur eines entsprechenden Layouts fertiggebracht :-(
     
  6. Sunshine

    Sunshine New Member

    Was klappt denn jetzt nicht ?? Die Kb-Einteilung oder der Monatsplan ???

    Also in Excel könnte ich Dir sowas wohl bauen. Aber wie Du das dann nach iCal kriegen willst ...
     
  7. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    … den Monatsplan bekomme ich als Datei vom Büro. Ich dachte, mit Office: Mac könnte man das ganz einfach in eine Excel-Tabelle konvertieren und diese dann in iCal importieren. das scheint aber nicht zu gehen.
    Würde also alles in iCal per Hand eintragen. Das wollte ich mir ersparen.

    …die Diensteinteilung kommt nicht in iCal. sie muss ein extra ladbares Blatt (habe da an PDF gedacht) sein, weil auch die Techniker diese Einteilung als Arbeitsgrundlage benötigen.
    Würdest du mir wirklich so ein Grundgerüst der Kb-Einteilung basteln?
    damit wäre mir sehr, sehr geholfen!
     
  8. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    … ich könnte dir auch die entsprechende .doc-Datei zur verfügung stellen?
     
  9. Sunshine

    Sunshine New Member

    Ich würde Dir gerne helfen, wenn ich kann.

    Schick mir doch einfach mal die .doc-Datei und eine kleine Beschreibung, was Du brauchst an meinen Mail-Account.

    Ich versuche Dir dann mal etwas über die Ostertage zusammenzubasteln.
     
  10. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

Diese Seite empfehlen