Word in Html

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von derma, 22. Februar 2004.

  1. derma

    derma Boum

    Haalllooo

    Ich hab ne kleine Frage:
    Kann man die Formatierungen einer Word-Datei auf eine Website übernehmen ohne sie "per Hand" durch Html-Tags einzugeben, oder kennt ihr einen guten Freeware Html-Editor, der das kann?
    Noch ne Frage:
    Gibt es einen Html-Tag für tabstops?
     
  2. kawi

    kawi Revolution 666

  3. johnwauki

    johnwauki Gast

    unter word als HTML Datrei abspeichern geht nicht ??

    JW
     
  4. kawi

    kawi Revolution 666

    geht "theoretisch" ABER was du dann raus bekommst ist nicht html sondern Schrott (den warscheinlich nur der MS eigene Internet explorer korrekt darstellen kann). Du wirst den Unterschied an angefügtem beispiel erkennen. Dann darfst du noch raten was passiert wenn die Tabelle mehr Eigenschaften oder gar Inhalt hat. das bläht sich unheimlich auf ... dabei ist der eigentlich Tag der die Tabelle beschreibt nur folgender:

    <table><tr><td></td><td></td></tr></table>

    Beispiel: ich lege eine html Datei an die lediglich eine leere Tabelle aus nur 2 leere spalten hat (wie das html beispiel eben), das sieht dann so aus:...

    ... hier folgte der versuch den quelltext ins Forum zu kopieren
    *lol das forum weigert sich den quellcode den word produziert hier anzunehmen .... ich füge es als Dateianhang in einer textdatei bei... die ersten 8 Zeilen oder so sind standardkonformer html code ... der rest ist das was word draus macht ... wohlgemerkt aus einer leeren seite mit einer leeren Tabelle die lediglich aus 2 Spalten besteht

    Man kann mit Dreamweaver solchen Code automatisch von word spezifischen html markups befreien, aber das ist weder wirklich sauber, noch eine freeware Lösung. Man kann auch eine Word Tabelle per copy & paste auf diesem Wege in Dreamweaver einfügen - bringt aber die selben Umstände mit sich. Also keinen freeare editor der das kann, keine tabstops für html und auch keine Formatierungen von Word.
    Letzeres hat einen einfachen Grund:
    Word ist ein Textverarbeitungsprogramm mit unzähligen Formatierungsmöglchkeiten für dokumente.
    Html ist eine Seitenbeschreibungssprache für die Darstellung im Internet. Sonst könnte man ja gleich word dokumente ins Internet stellen.
     
  5. johnwauki

    johnwauki Gast

    ok, ok, hab ja nur laut gedacht

    BBedit hat 19 Syntax Fehler gefunden
    Go Live 16

    da ist ja der Layout Raster von Go Live noch ein Kleinkind dagegen

    starkes stück, aber hab leider auch keine lösung für dein problem

    schönen abend noch

    JW
     
  6. kawi

    kawi Revolution 666

    btw: der "Word HTML optimieren" Befehl in dreamweaver liefert bessere Ergebnisse als ich dachte. Übrig bleibt lediglich der erstgenannte Quelltext zuzüglich 4 Zeilen CSS Definition.

    Anbei mal das protokoll von dem was da aufgeräumt wird.
    Also wenns ne einmalige Sache ist könnte man die 30 Tage Trial Version von dreamweaver bei macromedia downloaden, die TAbelle von word als html sichern und in dreamweaver den code bereinigen lassen
     
  7. Chriss

    Chriss New Member

    für EXCEL-Tabellen gibt´s da wohl keine Option, oder ?
    Ich hab grad das Phänomen, daß die noch nicht mal in den versch. Mac-Browsern ordentlich dargestellt werden ... grmpf.

    Sind Excel-Tabellen schwieriger als andere Dokumente ... ?

    Thanks anyway !
     
  8. mac-christian

    mac-christian Active Member

    Kaum - aber sie sind auch von einem Kleinweich-Programm.

    Christian.
     
  9. Chriss

    Chriss New Member

    ... das ist doch mal eine Aussage ... grmpf
     
  10. Pahe

    Pahe New Member

    Hallo,
    das wesentlich ist ja schon gesagt, so möchte ich nur noch bekräftigen, dass der HTML-Code von Word und EXCEL purer Schrott und vor allem ellenlang ist. Und logischerweise steigen mit der Länge auch die Fehler - bei Kleinstweich-Programmen ganz besonders.

    Ich neige nun generell zu Import von Text mit Tabulatoren in GoLive (wegen allfälliger Umlaute), mit einer eigenen Vorlage und dann Handoptimierung.

    Das ist das einzige was es bringt und man hat schell Übung darin. - Wenn HTML-Code gut aussieht funktioniert er meist auch gut.

    Zum Handoptimieren nehme ich SUBETHAEDIT und HTML-Higlight Einstellungen. So findet man Fehler sehr schnell.

    Gruß
    Pahe
     
  11. verdun_de

    verdun_de & verdüne

    Hatte ich auch einmal versucht :party:

    War nix

    Danke hier an RSC :D
     

Diese Seite empfehlen