Word:mac stürzt andauernd ab

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von newbie2, 19. September 2005.

  1. newbie2

    newbie2 New Member

    Das Word von meinem Vater stürzt andauernd ab. Selbst bei Dokumenten, die gerade mal ein gutes Dutzend Seiten beinhaltet. An der Formatierung gibt es nichts besonders. Das kann doch nicht sein! Allein schon vier mal heute morgen!!!!!!! Mein Vater ist schon so genervt, dass er kurz davor ist, sich ein anderes Programm zu kaufen.

    ps: Wie kann man eigentlich die OpenOffice für Mac herunterladen? Ich keine entsprechende Seiten gefunden.
     
  2. hkraack

    hkraack New Member

    Versuch mal openoffice.org
    Dort gibt es bestimmt auch eine Verlinkung zum deutschen Download.
    Für OpenOffice braucht man bis jetzt immernoch die X11 Umgebung installiert.

    Es gibt aber auch eine Variante, die direkt unter MacOS X läuft, nennt sich NeoOffice.
    www.neooffice.org

    Läuft an sich ganz stabil. Vielleicht hast du (oder dein Vater) mehr Glück damit
     
  3. sternkrabbe

    sternkrabbe New Member

    Sicher sind OpenOffice/NeoOffice eine Alternative zu MS Office. Aber wenn das Programm schon gekauft ist, dann würde ich erstmal probieren, es richtig zum Laufen zu bringen. Denn normalerweise ist MS Word schon so stabil, dass man damit vernünftig arbeiten kann. Ich würde sagen, das ist ein Fall für den Support von MS, sollen die erstmal ihre Vorschläge unterbreiten.
     
  4. StefanWS

    StefanWS New Member

    Soweit ich mich erinnern kann, gab es hier im Forum schon mal Beiträge dazu.

    Prüf die Schriften mit Fontdoctor, wahrscheinlich ist eine defekt. Hatte bei mir zumindest auch zu Abstürzen geführt.
     
  5. newbie2

    newbie2 New Member

    Was ist der Fontdoctor? Kannst Du mir beschreiben, wie das genau geht?
     
  6. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

  7. Schwarzleser

    Schwarzleser New Member

    Immer wieder gern genommen und hilft oft: Preferences löschen bzw. verschieben. Man muss dann zwar in Word wieder alles neu einstellen, aber es läuft erstmal wieder stabil.

    Gruß,
    Schwarzleser
     
  8. newbie2

    newbie2 New Member

    Was sind denn überhaupt diese Fonts?
     
  9. mikrokokkus

    mikrokokkus New Member

    Das sind Dateien, die für die Punzen, Dickten, Ligaturen und Serifen auf deinem Computer zuständig sind.
     
  10. sternkrabbe

    sternkrabbe New Member

    Besser kann man´s echt nicht erklären.

    Danke!!!
     
  11. applejochen

    applejochen New Member

    Hi.

    Liegt sicher an den Schriften.
    Vielleicht wurden Schriften deaktiviert oder sowas.


    Gruß
    :)
     
  12. newbie2

    newbie2 New Member

    Danke, Aber gehts auch etwas umgangssprachlicher? Mir sagen diese vier Wörter überhaupt nichts.
     
  13. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    Die Rede ist von den Schriften.

    micha
     
  14. newbie2

    newbie2 New Member

    Ich habe diese Datei jetzt heruntergeladen und ausgeführt. Allerdings hat sich nur Word geöffnet. Weiter nichts. Wie geht es jetzt weiter?
     
  15. applejochen

    applejochen New Member

    Naja wie gesagt, lass das Programm mal die Schriften überprüfen. Deshalb hat es es jemand programmiert.

    Ansonsten manuell mal die Schriften nachsehen....
     
  16. newbie2

    newbie2 New Member

    Und wie mache ich das? Wenn ich das Programm öffne wird wie gesagt nur Word geöffnet. Es öffnet sich ja kein eigenes Fenster.
     
  17. newbie2

    newbie2 New Member

    Bitte helft mir doch.

    Ich weiß einfach nicht, wie ich dieses Programm benutzen soll. Wenn ich es öffne, öffnet sich einfach nur Word. Ansonsen passiert nichts.
     
  18. sahomuzi

    sahomuzi New Member

    Hast du schon das neueste update von office gemacht? Behebt einige Fehler, vielleicht hilft es dir ja.
     
  19. donald105

    donald105 New Member

    Läuft denn bei deinem vater OSX oder OS9?

    Wegen der präferenzen - die findest du beim OSX im user (das mit dem häuschen) >library >preferences (oder Präferenzen).
    unter >microsoft.
    Da nimmst du erst mal alles was word heißt raus und legst es auf den schreibtisch. Nicht wegschmeißen.
    Nun startest du mindestens word noch mal, besser noch den rechner.
    Ausmachen, anmachen, word öffnen.
    Und nun versuch mal, ob es wieder will.

    Das ist der erste streich, der meistens besserung bringt.
    Versuch mal.
    Dann schaun wir weiter, bevor du geld ausgibst für anderes.
     
  20. Chriss

    Chriss New Member

    yepp, das ist mir nach den ganzen postings bis jetzt auch noch nicht richtig klar, von WELCHEM Office wir überhaupt sprechen ... ;-)
    Office 10 war super buggy, dort mußte man speziell die 10.1 word austauschen
     

Diese Seite empfehlen