word nach pfd ergibt viele pdf dateien

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von lunatic, 6. März 2006.

  1. lunatic

    lunatic New Member

    Hallo zusammen,
    wenn ich ein Word Dokument als PDF Speichern lass, werden daraus 5 völlig unterschiedliche PDF-Dateien erzeugt, die am end zwar vollständig und richtig sind aber halt 5 einzelne. Dabei lässt sich keine Regelmässigkeit in sache Größe oder Seitenzahl erkennen.
    Benutzt wird MS Office 2004, SP 2, Update auf 11.2.1
    Tiger up_to_date
    Keine besonderen PDF Treiber bzw keine bewußt installierten
    Das Dokument ist 80 Seiten klein/groß hat Bilder und Tabellen
    Komischer weise werden die zwei Tabellenteile in zwei PDFs verpackt der Hauptteil in zwei unterschiedliche (sehr unteschiedlich groß) und ein externes Dokument was eingefügt wurde wieder in ein PDF.

    Jemand ne Idee wo geschraubt oder gebaggert werden muß ??

    Gruß und gn8
     
  2. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

    Ne, nix mit schrauben. Das ist halt so. Was soll man sagen? Wo Word draufsteht, ist auch Word drin..
     
  3. tom7894

    tom7894 New Member

    Passiert das auch, wenn du das pdf über die Druckfunktion schreibst - also mit "als pdf sichern"?
     
  4. rufus

    rufus New Member

    viel zu gross für word!

    word ist im kern ein korrespondenzprogramm, auch wenn ms es auch noch am liebsten als scharfen konkurrenten zu allen gängigen dtp programmen positionieren würde.

    rufus
     
  5. lunatic

    lunatic New Member

    Hmm genau genommen hat es nichts mit Word zutun wenn ich mein bisschen Sachverstand zusammen nehm, danke trotzdem



    So hab ichs gemacht.




    Mit dem großen Acrobat oder mit nem kleineren Umsonst-Tool von Adobe ?
    Hatte keins zur Hand und es war ja auch schon spät


    Letztendlich war es schon so das es nach Kapiteln bzw Abschnitten getrennt hat, was ich zwar nicht nachvollziehen kann warum (kann man ja auch mal fragen von seiten des Programms :) ) aber nun wars so.

    Danke für die Mühen !
     
  6. tom7894

    tom7894 New Member

    Danke, gut zu wissen. Ist ja keineswegs nachvollziehbar, dass das Programm das tut. Zusammenfügen geht m.W. nur mit dem großen Acrobat, der Reader kann leider nur lesen ...
     
  7. mischi

    mischi New Member

    das Problem hatte ich auch und lösbar war es nur durch den Einsatz von Acrobat ....
     
  8. rufus

    rufus New Member

    es gibt imho irgendein kommandozeilen-tool mit dem es auch geht

    hoho -- hier ist es:

    joinPdf

    http://www.versiontracker.com/dyn/moreinfo/macosx/18954

    da heisst es :

    Also icluded alternative GUI, PDFJoiner.
    I was recently asked by a friend how to join files split by Microsoft Word when producing PDFs from the print screen using Apple's PDF creator. There is solution involving all sections in a Word document using the same dimensions, but that is not always possible. After recommeding joinPDF I realised a useful and simple addition in joinPDF to make it easier to use for this scenario, especially if you have a Word document with many many sections of different sizes.
    The '-w' option supports the PDF file naming convention produced by using Microsoft Word and using Apple's PDF creator. For example, Document.doc may generate...
    Document.pdf
    Document.3.pdf
    Document.2.pdf
    ... with or without the ".pdf" at the end, depending on the user chosen output settings. joinPDF can cope with or without the extension. For this example simply type:
    joinPDF -w Document

    rufus
     
  9. tuvix

    tuvix Member

    Wie gianandri schon schrieb, passiert das, wenn im Worddokument Abschnittswechsel drin sind. Dann wird jeder Abschnitt als eigene PDF-Datei ausgegeben.
    Lösung 1: Die PDFs im Acrobat (Vollversion, nicht Reader) wieder aneinanderfügen, dann als eine Datei speichern. (Das würde ich machen).
    Lösung 2: Word-Dokument umbauen, dass es ohne Abschnittswechsel auskommt.
     
  10. Mamma-Mo

    Mamma-Mo New Member

    Lösung 3: LaTex benutzen...nie Probleme haben und sich freuen.
     
  11. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

    "Hmm genau genommen hat es nichts mit Word zutun wenn ich mein bisschen Sachverstand zusammen nehm, danke trotzdem"
    Doch, es hat AUSSCHLIESSLICH mit Word zu tun.
     

Diese Seite empfehlen